Internet-Geräte

Siehe neueste
Arris TG3442DE - Weboberfläche reagiert nicht
Taucheranzug
Netzwerkforscher

Hallo,

 

ich habe seit gestern Abend (jedenfalls ist es mir gestern Abend aufgefallen) ein eigenartiges Problem mit der Vodafone Station (Arris). Ich kann mich wie immer auf die Web-Oberfläche einloggen und dort auch sämtliche Funktionen nutzen - mit Ausnahme des Tabs "Internet". Klicke ich darauf, wird ja versucht, die Seite "http://kabelbox.local/?net_port_mapping" zu öffnen. Und genau dabei bleibt die Weboberfläche dann stehen und reagiert nicht mehr. Browser-Neustart hilft auch nichts, wenn ich anschließend versuche, erneut "kabelbox.local" (oder in meinem Fall 192.168.0.1) zu öffnen, geschieht auch nichts. Die VF Station funktioniert aber weiterhin wie gewohnt, alle Internet-Dienste laufen wie immer, ich gelange halt nur nicht mehr auf die Web-Oberfläche. Das einzige, was hilft, ist ein Neustart der Station per On/Off-Schalter. Danach funktioniert wieder alles wie immer - bis ich erneut auf den Tab "Internet" klicke...

 

Selbstverständlich habe ich es mit mehreren Browsern und Rechnern ausprobiert, hilft alles nichts, überall das selbe Problem. Ich möchte eigentlich nur sehr ungern einen kompletten Werks-Reset machen, weil ich so einige Port-Mapping-Regeln eingerichtet habe und auch sonst jede Menge Dinge konfiguriert habe. Und es gibt ja m.E. auch keine Möglichkeit, die Einstellungen vor einem Werks-Reset zu exportieren und anschließend wieder einzuspielen.

 

Firmware meines Arris ist übrigens die 01.04.046.12.EURO.PC20

 

Kennt jemand diese Problematik und weiß vielleicht sogar eine Lösung?

 

Danke allen vorab & Grüße

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
RobertP
Giga-Genie

@Taucheranzug  schrieb:

Kennt jemand diese Problematik und weiß vielleicht sogar eine Lösung?


die Lösung hast du dir ja selber schon gegeben  Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
Taucheranzug
Netzwerkforscher

Du meinst den Werks-Reset? Ich befürchte, dass das keine Lösung ist, sondern dass das Problem nach der Neueinrichtung erneut auftritt. Ich vermute, dass es ein Bug in der aktuellen Firmware ist und hatte gehofft, das könne hier vielleicht jemand bestätigen. 
Denkbar wäre zum Beispiel, dass dieser Bug durch eine problematische Zeichenkette ausgelöst wird, die in irgendeinem Netzwerkgeräte-Namen steckt. Und sollte diese Vermutung halbwegs richtig sein, brächte eine Neueinrichtung nach Werks-Reset ja definitiv nichts.

 

Grüße

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

An einem Werksreset wirst du da nicht vorbeikommen. Eine andere Möglichkeit gibt es da nicht. Und selbst wenn ein Backup möglich wäre, würdest du mit dem Einspielen des Backups auch den Fehler wieder einspielen.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen