Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet-Geräte

2 Leitungen bei eigener 6591 und aktiver HB Option
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher

Hi,

folgendes Anliegen, meine Zeit als telefonischer Supporter bei VDF KDG ist ne weile her und da sich ja auch einiges an Interna ändern kann frage ich einmal nach.

Ich habe die 1GBit Leitung in Verbindung mit der HB Option 6591 für 6,99€ im Monat.

Nun habe ich mir eine eigene freie 6591 gekauft auf dessen Zustellung ich noch warte.

Mein letzter Wissensstand ist der, dass solange ich die HB Option nicht kündige sondern weiter bezahle und statt der Leih FritzBox die gekaufte nutze ich weiterhin die 2. Leitung nutzen kann.

Ist dies noch aktuell der Fall oder hat sich da was verändert an den Bestimmungen geändert ?

 

LG

Eric

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderator

Hi DerErkster,

 

wie Du ja schon erfahren hat, bleiben Dir alle Vorteile der Tarifoption HomeBox erhalten, so lange Du diese Option bei Dir im Vertrag hast.

 

Das funktioniert auch mit einer eigenen 6591. Smiley (fröhlich)

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 

daran hat sich nichts geändert. Solange die HomeBox-Option gebucht ist, werden dir vertraglich zwei Sprachleitungen zugesichert. Ob du diese dann mit dem Providergerät oder einer eigenen Box nutzt, bleibt dir überlassen Smiley (fröhlich)

 

Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Alles klar danke dir.

 

Denn warte ich auf den Erhalt meiner neuen Box.

Denn so einfach auch der Support der HB von VDF ist, stört mich die Updateangelegenheit. Die neue hat bereits 7.13 was jetzt erst nach und nach auf die 6490 ausgerollt wird. Und meine Fritzphone bekommen leider auch keine Updates mehr so lange die Mietbox noch auf 7.03 ist.

Und wenn ich bedenke das das nächste Fritz!OS bereits im Labor ist in dem sogar WPA 3 bereits eingebunden wird, ist es natürlich auch eine Frage der Zeit wann diese released wird und bis VDF diese Version dann ausrollt, naja. Klar verstehe ich das die Providerversionen erst umgebastelt und getestet werden müssen, aber selbst AVM hat teilweise Updates ausgerollt die Fehler in Boxen verursacht haben die dann wieder rückgängig gemacht werden musste, somit kann ich dem Argument das Vodafone bei einem Komplettrollout nicht tausende Boxen zerschießen will nicht aussagekräftig weil halt AVM dies auch passieren kann.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

@DerErkster  schrieb:

Klar verstehe ich das die Providerversionen erst umgebastelt und getestet werden müssen, aber selbst AVM hat teilweise Updates ausgerollt die Fehler in Boxen verursacht haben die dann wieder rückgängig gemacht werden musste


Wenn sich eine fehlerhafte Version vor dem Rollout vermeiden lässt, wird dies natürlich gemacht. Auch Business Kunden nutzen die Fritz!Box Cable. Ich glaube, diesen ist die Stabiliät lieber, als immer die neueste FW-Version zu haben Smiley (zwinkernd) Für die neueste Version hat AVM ja ihre freiwilligen "Beta-Kunden" Smiley (überglücklich)

 

Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi DerErkster,

 

wie Du ja schon erfahren hat, bleiben Dir alle Vorteile der Tarifoption HomeBox erhalten, so lange Du diese Option bei Dir im Vertrag hast.

 

Das funktioniert auch mit einer eigenen 6591. Smiley (fröhlich)

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen