Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

BEHOBEN: Mobil: Einschränkung mobile Telefonie & Daten 2G/4G in Zossen, Zeuthen, Blankenfelde, Dabendorf, Rangsdorf, Baruth, Jühnsdorf

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
2 Kabel Verteiler hintereinander
Tobi1948
Smart-Analyzer

Hallo zusammen 

 

Ich saniere momemtan mein neues Haus .

Dort soll Kabel Internet und TV über Vodafone verwendet werden .

 

Im Hausflur zum OG ist der Hausanschlusspunkt und ein Delta BK Verstärker /CATV ampl.  der mit einem  3 Fach Verteiler verbunden ist  , von dort eine Leitung ins OG und eine Leitung rein ins EG 

 

Kann ich an diese Leitung im EG noch einen 3 fach Verteiler klemmen von dem aus ich 3 Zimmer versorge ? 

 

 

2. Frage: 

an die 3 Endpunkte  in den Zimmern montiere ich Multimedia Dosen , ist es richtig dass diese mit jeweils nur einem Koax Kabel angeschlossen werden und darüber sowohl Internet /als auch TV funktioniert ?

 

 

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Peter165
SuperUser

@Tobi1948  schrieb:

Kann ich an diese Leitung im EG noch einen 3 fach Verteiler klemmen von dem aus ich 3 Zimmer versorge ? 

Machbar ist das schon.


@Tobi1948  schrieb:

2. Frage: 

an die 3 Endpunkte  in den Zimmern montiere ich Multimedia Dosen , ist es richtig dass diese mit jeweils nur einem Koax Kabel angeschlossen werden und darüber sowohl Internet /als auch TV funktioniert ?

Ja, ist so machbar, beachte aber das an einen Verteiler nur Enddosen oder Durchgangsdosen mit Abschlußwiderstand verwendet werden dürfen.

Ich würde dir raten zieh einen Fachmann hinzu, durch den zusätzlichen Verteiler und dann auch den zusätzlichen Dosen kann es sein das das an den Dosen dann der Pegel zu gering ist.

Ich befürchte das dann die Anlage neu eingepegelt werden muß, der Pegel für die Leitung ins OG darf ja auch nicht zu hoch sein.

Ne andere Möglichkeit, statt 2 Verteiler nur einen zu verwenden der die ensprechende Anzahl an Anschlüssen hat, aber auch müßte dann wohl neu eingepegelt werden. Hab erst später das Bild gesehen, ne das geht dann wohl doch nicht.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen
Menne99
Giga-Genie

an dem Koax das inner mitte vom Verteiler ab geht, geht kein TV da ist nen Sperrfilter verbaut, den muss ein Techniker entfernen!

 

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
Tobi1948
Smart-Analyzer

Okay verstehe ich , danke für die antwort .

Das die leitungen eingepegelt werden müssen versteh ich auch , dies übernimmt ja sobald ich meinen Vertrag abschließe und der Techniker rauskommt der Techniker .

 

einen größeren Verteiler zu nehmen ist die umständlichste Version leider ,da ich durch eine Treppe stemmen müsste und mir wieder die Wände im Flur aufschlitzen müsste . 

 

Nachdem du das Bild gesehen hast sagst du es geht doch nicht ? 
kannst du mir erklären wieso nicht ?Smiley (fröhlich)

 

 

 

Mehr anzeigen
Peter165
SuperUser

@Tobi1948: Nutzt du bereits Internet/TV von VF?

Auf dem Foto ist auf dem Abzweiger (kein Verteiler!) beim mittleren Anschluß ein Filter drauf.

@Menne99 vermutet ein TV Sperrrfilter, somit würde kein TV machbar sein wenn der Sperfilter bleibt, also der muß weg.

Weißt du von welchem Anschluß (Mitte bzw. Rechts auf dem Foto) welches Kabel wohin geht? Der linke Anschluß ist ja frei und mit einem Abschlußwiderstand versehen.

 

Abzweiger, der verteilt zwar das Signal ist aber kein Verteiler. Bei einem Verteiler haben alle Ausgänge die gleiche Dämpfung. Beim Abzweiger gibt einen Durchgang (auf dem Foto der rechte Anschluß) und bei deinem 2 Taps (auf dem Foto der mittlere und linke Anschluß), diese haben ein höhere Dämpfung als der Durchgang.


@Tobi1948  schrieb:

Das die leitungen eingepegelt werden müssen versteh ich auch , dies übernimmt ja sobald ich meinen Vertrag abschließe und der Techniker rauskommt der Techniker .

Das stimmt schon, aber je nach Auftrag. Wenn da nur der Internet Anschluß drin steht interessiert den TV recht wenig.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen
Tobi1948
Smart-Analyzer

Ich habe den umzugsservice heute benutzt und einen Umzug für den 01.02 gebucht hatte vorher an der alten adresse nur kabel internet von vf und werde jetzt im neuen haus internet und tv buchen .

 

momentan ist die situation so dass die obere etage sowohl internet als auch tv besitzt 

Das EG aber nur TV hatte .

die 2 Leitungen kann ich zuordnen zu welcher etage ja .

 

okay wenn es ein abzweiger ist und kein Verteiler ist es denn dann nicht möglich wenn ich einfach den abzweiger durch einen Verteiler ersetze , die 2 Leitungen für OG und EG dort anschließe und mir anschließend an die Leitung die ins EG geht noch einen Verteiler hänge um auf meine Räume aufzuteilen ? 

und auf die Leitung die zu mir ins EG geht kann VF mir doch dann TV sowie Internet schalten ,anschließend einpegeln und alles sollte in ordnung sein ?

 

Das ganze einpegeln und richtig verdrahten am 1.Verteiler muss alles vom VF techniker gemacht werden das ist mir klar , aber die ganze restliche Montage könnte ich ja eigentlich schon so vornehmen oder bedenke ich irgendwas nicht ?

 

sorry für die Umstände und das hin und her .

 

und vielen dank für die ausführlichen antworten 

Mehr anzeigen
Peter165
SuperUser

@Tobi1948  schrieb:

momentan ist die situation so dass die obere etage sowohl internet als auch tv besitzt 

Das EG aber nur TV hatte .

die 2 Leitungen kann ich zuordnen zu welcher etage ja .

Schön wenn du das zuordnen kannst, besser wäre auch mal zu berichten welche Leitung ins OG geht und welche ins EG, auch wegen dem Filter der da verbaut ist.

Möglicherweise ist das ja auch ein Rückkanalfilter?


@Tobi1948  schrieb:

und auf die Leitung die zu mir ins EG geht kann VF mir doch dann TV sowie Internet schalten ,anschließend einpegeln und alles sollte in ordnung sein ?

Ne, da wird nichts geschalten, solange da nicht irgendein Sperrfilter verbaut ist kommt an allen Dosen das gleiche an. Egal ob TV oder Internet.


@Tobi1948  schrieb:

okay wenn es ein abzweiger ist und kein Verteiler ist es denn dann nicht möglich wenn ich einfach den abzweiger durch einen Verteiler ersetze , die 2 Leitungen für OG und EG dort anschließe und mir anschließend an die Leitung die ins EG geht noch einen Verteiler hänge um auf meine Räume aufzuteilen ? 

Machbar ist so einiges, aber so einfach ist das alles nicht.

Im OG was ist den da für ne Dose verbaut?  Stich-, End-, oder gar ne Durchgangsdose mit Abschlußwiderstand?

Das ist keine Sache wo man von außen pauschal urteilen und raten kann, da muß vor Ort gemessen werden und entsprechend dem dann die Installation fertig gestellt werden.

Zu beachten neben dem Verteiler bzw. Abzweiger ist ja auch das Antennenkabel, auch das dämpft je nach Länge mehr oder weniger.

Ich geh davon da sollen überall Multimediadosen (MMD) verbaut werden, welche willst du da verwenden? Auch das gibts Stich-, End-, Durchgangsdosen. Welche Dose dann wirklich genutzt werden kann, das ergibt sich u.a. aus den Pegelwerten, da kannste nichts schätzen.


@Tobi1948  schrieb:

sorry für die Umstände und das hin und her .

Fragen kostet ja nichts, insofern, Alles Gut.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen