Huawei

Entzug der Android-Lizenz für Huawei-Smartphones. Zukünftige Updates.
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netz-Profi

"Für bereits verkaufte Huawei Geräte ändert sich nichts". Was genau für eine Stellungnahme willst Du denn noch?

 

Es wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine neuen Geräte geben für Huaweri-Nutzer. Es giht dafür schlicht keinerlei Grund. Aktuell gibts doch keine Einschränkung. Ein Update auf Android Q ist keine Einschränkung der Nutzung, geschweige denn hat man einen Anspruch darauf. 

 

Diese Diskussion ist unglaublich kurzsichtig und eindimensional. Klar ist jeder Huawei-Nutzer jetzt ein Stück im Pech, aber was genau können die Netzbetreiber dieser Welt dafür? 

Achja: Hallo und liebe Grüße, Hahjo
Handygraphie: Siemens C25, Nokia 3410, Nokia 6100, SE K700i, Motorola E1000, Nokia 7650; SE K850i, Sony W850i, LG KU990, iPhone 2G, Blackberry Pearl 8100, BB Bold 9000, BB Storm 9500, HTC HD 2, iPhone4, iPhone 4s, Note 2, Note 3; Note 4, BlackBerry Priv und aktuell BlackBerry DTEK60 und jetzt iPhone 8 Plus Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Was redest Du denn da.? Stück im Pech.? Was für ne Stellungnahme will ich hören.?
Hast Du nicht meine Text gelesen.? Wie wäre es darauf mal einzugehen anstatt immer die selben Standart Antworten zu geben.
Das ist das was ich meine, am besten hast Du Hajo noch nicht mal ein Huawei und befindest Dich in der selben Situation wie wir. Was ein Blödsinn gelaber von Dir, echt.
Muss ich jetzt noch warten bis das Kind ersoffen ist.? In den Brunnen gefallen ist es ja schon. Spart euch eure lächerlichen Antworten, ich will was von Vodafone hören.
Mehr anzeigen
Giga-Genie

@MarMue1 

Da Vodafone immer noch die Huawei-Geräte vertreibt und auch noch zu neuen Verträgen anbietet wirst du hier weder eine Stellungsnahme Seitens Vodafone bekommen, noch wird Vodafone die verkauften Geräte zurück nehmen.

Du kannst dich hier darüber aufregen solange du willst, aber eine Antwort von Vodafone wirst du hier nicht bekommen.

Alles was du jetzt machen kannst ist mit deiner "Beschwerde" versuchen den Rechtsweg einzuschlagen. Also einen Anwalt einzuschalten und versuchen gegen Vodafone vor Gericht vorzugehen.

Aber ganz ehrlich ?

Viel Aussicht auf Erfolg wirst du da nicht haben.


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Ok, @Argantho. Ich verstehe ja die Problematik aber soo lange hier User ständig behaupten das Vodafone nicht für verantwortlich ist, also Pro Vodafone, wirds dem Händler auch leicht gemacht. Ich bin mir hundert pro sicher, wenn es so bleibt wie die Situation gerade ist werden die Besitzer von den Handys, (und ich habe nur ein P20 mal ganz abgesehen von den Mate, P30 und Pro's) realisieren was denen verkauft wurde und noch verkauft wird. Dann wird das auch für die Mobilfunkanbieter bzw Händler eine große Sache. Hier, meiner Meinung nach geht es um Kulanz und nicht um Recht. O2 zb. hat einem Freund von mir schon Unterstützung zugesagt. Schriftlich. Sollte es soo bleiben und sich nicht ändern kann er das Gerät zurück geben. Das erwarte ich von meinem Anbieter auch. Wenn man bedenkt wie lange man Kunde ist und wieviel Geld man auf dauer bezahlt.
Mehr anzeigen
Giga-Genie

Hallo @MarMue1 

 

ich verstehe dich und deinen Frust über die ganze Geschichte ja auch. Aber fakt ist, solange Vodafone nicht gerichtlich dazu verdonnert wird die Geräte zurückzunehmen gilt Vodafone dies bezüglich als "Nicht Verantwortlich" und deine ganze Aufregung prallt dementsprechend auch ab.

Wer jetzt welche Verantwortung trägt und wer in welcher Bringschuld ist wird wohl im Laufe der Zeit geklärt werden. Bis dahin aber kannst du hier so oft und viel schreiben wie du willst, ändern wird das die Situation leider nicht.

 

Ausserdem ist dieses Forum nicht dafür gedacht um Rechtsfragen und Streitigkeiten zu lösen oder zu klären. Deswegen werden die Moderatoren sich hier auch nicht weiter einmischen ... Smiley (traurig) . Die sind zwar in der Lage technische Probleme, oder Fragen zu Tarifen zu lösen. Die können Verträge abschließen oder kündigen. Hier geht es aber um eine Geschäftspolitische Frage, und da haben die auch nicht die Aufgabe im Namen von Vodafone Entscheidungen oder verbindliche Zusagen zu treffen.

 

Daher solltest du deine Energie nicht weiter hier ins Leere laufen lassen sondern die offizellen Wege gehen um deine Forderung geltend zu machen. Das Beschwerdemanagement oder den rechtlichen Weg.

 

Gruß

Dieter


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Ja, natürlich gebe Dir in vielen Punkten recht. Bin aber immer noch der Meinung das wenn man hier seinen Unmut kundtut das man ständig immer auf irgendwelche rechtlichen Angelegenheiten hingewiesen wird und das von Usern. Auch meine Frage an Dich, hast Du ein Huawei Handy.? Falls ja, ok. Falls nicht fällst Du doch den kleinen Endverbraucher in den Rücken in dem Du die vorgefertigten Standart Antworten die auch Vodafone benutzen würde, hier angibst. War doch genau der Grund warum der Thread hier schon als "Gelöst" markiert wurde, weil einer von euch immer diese Statements abgibt und sich Vodafone ganz easy darauf berufen hat, es wurde alles dazu gesagt. Finde ich echt schexxe. Kann und will nicht jemandem verbieten hier zu antworten zu dem was man hier schreibt, würde ich mir nie herausnehmen aber ständig zu hören, bla bla kein Recht, bla bla vergebene liebesmühe, bla bla abwarten was passiert. Ich glaube Ihr habt vergessen was öffentliche Post innerhalb eines öffentlichen Forums bewegen kann. Das ist auch genau der Grund warum ich mich hier eingemischt habe, anstatt mal zu sagen, da ist was dran, Vodafone sollte sich seinen verbliebenen Kunden annehmen und für Sie etwas tun kommt nur das eben genannte, wo man sich wirklich denkt, Arbeitet Ihr für Vodafone oder habt Vorteile wenn Ihr deren Arbeit macht? Hast Du schon mal die öffentlich einsehbaren Bewertungen von Vodafone im Internet gelesen? Glaube mir die müssen definitiv für Ihre noch verbliebenen Kunden etwas tun. Bin auch eigentlich zufrieden, so ist das nicht. Aber hier und da gibt's immer wieder Probleme, wie jetzt und hier. Und wenn andere Unternehmen mit genau solchen Situationen besser, kundenorientierter umgehen dann bin ich auch bereit den Anbieter zu wechseln, was hoffentlich nicht der fall sein muß.
Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor
@Argantho
Zitat :"solange Vodafone nicht gerichtlich dazu verdonnert wird die Geräte zurückzunehmen gilt Vodafone dies bezüglich als "Nicht Verantwortlich"

Ähm... NEIN
Tritt ein Gewährleistungsfall ein, ist Vodafone zu 100% verantwortlich. Da muss kein Gericht was entscheiden. Daß sind deutsche Gesetze.
Selten so ein Unsinn gehört.

Wenn du ein TV bei Media Markt kaufst und nach 2 Wochen werden alle Funktionen eingeschränkt, sagst dann auch : Naja Pech gehabt, aber MM kann nix dafür.
Eben nicht, MM ist als Händler die erste Stelle an der du dich wendest.
Mehr anzeigen
Giga-Genie

Hier gibt es keinen "Gewährleitungsfall" !!!

 

aber ...OK ... ich geb auf.

sagt Bescheid wie euer Rechtsstreit mit Vodafone ausgegangen ist.

Ich hoffe ihr habt eine gute Rechtsschutzversicherung die die Kosten tragen wird.


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Was für ein perfider Sarkasmus, für Leute die sowieso schon viel Geld ausgegeben haben für etwas was in Kürze nicht mehr richtig bzw sicher funktionieren wird.
Anscheinend bist Du nicht betroffen und verteidigst dann auch noch ein Milliarden Unternehmen was mit seinem Ruf zu kämpfen hat.
Aber freut mich das Du nun aufgibst da Du ganicht verstehen willst worum es mir und anderen hier geht. Hauptsache irgendwelche Sinnlospost Texten und gegen kleine leute haten.
Guten Abend
Mehr anzeigen
App-Professor
@Argantho
Zitat : "Hier gibt es keinen "Gewährleitungsfall" !!!"

Wo habe ich geschrieben das es aktuell ein Gewährleistungfall ist?
Wer lesen kann ist klar im Vorteil 😂.

Ich sagte" ttitt" und nicht es ist eingetreten....
Naja egal manche haben halt ein Engstirniges Denken.
Mehr anzeigen