Support:

Hardware

.
Hilfe/Bedingungen
In der Community suchen:
Antworten
Newbie
vodafonista
Beiträge: 3
Registriert: ‎09.08.2010

EasyBox 803: NAT-Einstellungen

Hallo,

in der Bedienungsanleitung steht unter Abschnitt C: Manuelle Konfiguration 3.5 NAT-Einstellungen:

Die DSL-EasyBox verbindet alle an ihr angeschlossenen PCs mit dem Internet.
Durch Network Adress Translation (NAT) ist es möglich, dass nicht jeder PC
einzeln über seine eigenen IP-Adresse mit dem Internet verbunden wird, sondern
über eine oder mehrere öffentliche Adressen, die in der DSL-EasyBox
konfiguriert werden können.

Wozu soll das gut sein: Verbindung über mehrere öffentliche Adressen?

Die EasyBox 803 bekommt doch nur eine öffentliche Adresse dynamisch zugewiesen. Wie soll da eine Verbindung über mehrere öffentliche Adressen möglich sein?

Da die öffentliche Adresse dynamisch zugewiesen wird, frage ich mich wie diese dann in der DSL-EasyBox konfiguriert werden kann?

Wer kennt sich damit aus und weiß Rat?
Nachricht 1 von 4 (4.585 Ansichten)
Verwenden Sie unformatierten Text.
Visitor
moppi
Beiträge: 45
Registriert: ‎09.08.2010

Aw:EasyBox 803: NAT-Einstellungen

damit wird gemeint das du über die öfftenliche IP via Port zuweisung erreichbar sein kannst.
das ist z.b. für einen webserver wichtig dann kannst du dem webserver den Port 80 zuweisen der dann auch öfftlich erreichbar ist.
Nachricht 2 von 4 (4.585 Ansichten)
Verwenden Sie unformatierten Text.
Newbie
vodafonista
Beiträge: 3
Registriert: ‎09.08.2010

Aw:EasyBox 803: NAT-Einstellungen

Deine Antwort bezieht sich auf Bedienungsanleitung Abschnitt C: Manuelle Konfiguration 3.5 NAT-Einstellungen Port Mapping (vom Internet ins interne Netz gehende Verbindungen): Das Weiterleiten einer Portanfrage aus dem Internet auf eine interne IP-Adresse.

Meine Frage bezieht sich aber auf Bedienungsanleitung Abschnitt C: Manuelle Konfiguration 3.5 NAT-Einstellungen Address Mapping (vom internen Netz ins Internet gehende Verbindungen) und hier insbesondere darauf, dass Anfragen aus dem internen Netz über mehrere öffentliche Adressen ins Internet geleitet werden können sollen.

Wozu soll das gut sein: Verbindung über mehrere öffentliche Adressen?

Die EasyBox 803 bekommt doch nur eine öffentliche Adresse dynamisch zugewiesen. Wie soll da eine Verbindung über mehrere öffentliche Adressen möglich sein?

Da die öffentliche Adresse dynamisch zugewiesen wird, frage ich mich wie diese dann in der DSL-EasyBox konfiguriert werden kann?

Wer kennt sich damit aus und weiß Rat?
Nachricht 3 von 4 (4.585 Ansichten)
Verwenden Sie unformatierten Text.
Visitor
moppi
Beiträge: 45
Registriert: ‎09.08.2010

Aw:EasyBox 803: NAT-Einstellungen

einfach mal google gefragt.
http://www.itwissen.info/definition/lexikon/Adress-Mapping-address-mapping.html

ich hab leider aktuell keine 803 zur hand :smileysad:
aber das es um mehre öffentliche ip´s geht ist es eher weniger da die EB von haus nur mit einer öffentlichen ip umgehen kann
Nachricht 4 von 4 (4.585 Ansichten)
Verwenden Sie unformatierten Text.