abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Was ist aus der Kooperation zwischen Vodafone und Deutsche Glasfaser geworden?
Taunusalex
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo liebe Expert:innen von Vodafone,

 

in einem öffentlichen Community-Beitrag hier im Forum, möchte ich gerne auf folgendes aufmerksam machen:

 

Es gibt so viele interessierte Kunden deutschlandweit, die an das Glasfasernetz der Deutschen Glasfaser (DG) angebunden sind und die sich bereits Ende 2022 gefreut haben, dass sie voraussichtlich gut ein Jahr später bereits Tarife von Vodafone über dieses Netz erhalten werden. Hintergrund war hier die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages zwischen Vodafone und DG bereits in 2022, welches Vodafone erlaubt, die Open-Access-Netze von der DG für eigene Produkte nutzen zu dürfen. In der Presse wurde dies groß gefeiert.

 

Nun haben wir 2024 und man hört überhaupt nichts mehr über diese Kooperation. Es sind auch immer noch keine Glasfaser-Tarife bei Vodafone an den Adressen der Haushalte im Netz der DG buchbar.

 

Was ist hier der Stand bzw. wann werden endlich Vodafone-Tarife im Netz der DG buchbar sein? Oder ist diese Kooperation nunmehr gar auf Eis gelegt worden?

 

Diese Frage wurde hier auch schon von einem anderen Community-Mitglied gestellt, welches aber leider von den Moderatoren abgewiegelt wurde.

 

Über klare Antworten ohne einen Hinweis auf alternative Kontaktwege würde ich mich sehr freuen! Danke!

10 Antworten 10
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

und von wem sollen diese klaren Antworten kommen?

dies ist seit 8/22 ein reines Kunden helfen Kunden Forum 

Na, du bist ja ein ganz Schlauer! Hier sind natürlich auch Experten von Vodafone im Forum unterwegs und hier geht es ja schließlich um ein Kundeninteresse.

 

Fazit: Wenn du darüber nichts weißt, brauchst du auch nicht zu antworten!

mason
SuperUser
SuperUser

RobertP hat aber Recht.

 

Du wirst hier auch von Mitarbeitern keine Auskunft erhalten, sondern auf die anderen Kontaktwege zum normalen Kunden-Support verwiesen werden.

@Taunusalex 

dann bin ich mal gespannt auf die vielen Antworten von Vodafone 

reneromann
SuperUser
SuperUser

Und überall dort, wo Vodafone ein eigenes Netz unterhält, werden keine Glasfaser-Koop-Tarife angeboten - egal ob im Netz der Telekom oder im Netz von DG. Nur dort, wo VF kein eigenes Netz unterhält, greift die Koop -- was aber i.d.R. fast nirgendwo der Fall ist, da das Koax-Netz ziemlich flächendeckend ist...

 

Und das gilt auch für Haushalte, die in einem Koax-versorgen Gebiet sind, aber bei denen der Koax-Hausanschluss fehlt...

Vodafone unterhält bei uns kein eigenes Netz. Bei uns gibt es kein Kabelfernsehen in der Gegend. Bei uns gibt es lediglich VDSL 250 (hier auch Tarife von Vodafone) und Glasfaser von DG bis 1000 Mbit/s. 
Die Deutsche Glasfaser und die Telekom sind durchaus zuverlässige Anbieter hier aber es gibt neben meiner Person auch einige andere Vodafone-Fans, die sich auf die Kooperation gefreut haben. Konkurrenz belebt schließlich das Geschäft!

AndiUCG
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich warte ebenfalls auf diese Kooperation, konnte aber auch über den Support seitens Vodafone oder DG nichts herausfinden. Bei uns im Ort gibt es 1Gbit DG oder VDSL mit max. 100Mbit. Ich habe mich seinerzeit für den Vodafone DSL Vertrag entschieden, mit der Hoffnung zeitnah auf die Glasfaser wechseln zu können. Bisher sieht es aber leider schlecht aus.

Hallo @AndiUCG ,

vielen Dank für deinen Input.

Ich bin ganz ehrlich und sage dir, dass ich mittlerweile nicht mehr an diese Kooperation glaube. Selbst über die offiziellen Kontaktwege von Vodafone und DG habe ich keine Auskunft erhalten.

Aus irgendeinem Grund wird da scheinbar nichts mehr daraus, sonst würden längst schon die ersten Tarife von Vodafone über die Leitungen von DG angeboten.

 

Liebe Grüße von Alex

Ich warte leider auch seit Ende 2023 vergebens. Bin extra deswegen von der Telekom zu Vodafone gewechselt. Leider gibt es seitens Vodafone keinerlei Infos diesbezüglich. Bun richtig enttäuscht.

Werde dann wohl bei nächster Gelegenheit wieder zurückgehen und parallel einen Vertrag bei der DG abschließen.