abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Einbau Multimediadosen und Umstellung auf von DSL auf Breitbandkabel
BerMan
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hi Community,

 

die Fakten:

- habe zur Zeit einen DSL-Vertrag mit Vodafone für 29,99€ mntl.

- im Zuge der Kabelumstellung  hat meine Hausverwaltung einen 'Deal' für einen Kabel-Anschluss mit Vodafone abgeschlossen , der dann weiterhin über die Betriebskosten abgerechnet werden soll......

- Vodafone (bzw. deren Vertriebspartne) hatte ich geschrieben, dass ich vertraglich alles so lassen möchte wie es ist, da ich keinen Fernseher habe, also keinen TV-Anschluss brauche

- hierauhin bekam ich diese Antwort: " (....) Sie als Vodafone Kunde werden dann die neuen Breitband Kabel-Glasfaser Leitungen nutzen, die ihnen tariflich dann auch entgegenkommen. Die Vodafone Kunden die dort aktuell noch über die DSL Leitungen laufen, nutzen dann das neue Breitband-Kabel Netz.
Rufnummer etc. wird, wenn gewünscht, selbsterständlich portiert. (....)"

- jetzt sollen Mulitmediadosen eingebaut werden

 

Meine Fragen:

- muss ich die Handwerker für den EInbau in die Wohnung lassen?

- bedeutet Einbau der neuen Dosen gleichzeitig, dass ich dafür dann auch bezahlen muss?

- was muss ich machen, damit ich weiterhin Internet habe UND nicht mehr als meine jetzigen 29,99€ mntl. bezahle?

- muss ich der Hausverwaltung schreiben, dass ich hinsichtich ihres 'Deals' mit Vodafone die automatische Abbuchung über die Betriebskosten widerspreche?

 

Hoffe, jemand kann mir hier helfen?

 

DANKE schon einmal!

1 Antwort 1
MariaK
Moderator:in
Moderator:in

HI BerMan, unser Kundensupport kann Dir gern alle Deine Fragen beantworten. Meld Dich dazu bitte über WhatsApp bei uns 0172 1217212. Vielen Dank 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!