Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mein Vodafone-App:  Überregional

Mobilfunk: Einschränkungen Telefonie/Daten 3G Düsseldorf, Duisburg, Meerbusch, Moers, Krefeld bis 10.07.2020

MeinVodafone-App: Einschränkung bei Kündigung

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

GigaTV

Ist hier jemand zufrieden mit der GigaTV 4K Box?
Highlighted
Netz-Profi

@Hottentotten 

Darf ich Sie fragen, welche Box Sie nutzen? Fritz!Box 6591 mit Internet 1000 Mbps?

 

Seit dem ich diese Box, diesen schnellen Download (und Upload) von Vodafone am 4. Mai 2020 zur Verfügung gestellt bekommen habe, bin ich erstmalig voll zufrieden mit der GigaBox.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Klar kannste fragen Smiley (fröhlich)

 

Hab die 6490 und 200 MB Leitung.

 

Daran darf es aber und sollte es nicht liegen.

Für die Giga Box reichen 10MB laut Vodafone und selbst wenn sie mehr braucht, bei einer 200 MB Leitung ist genug Spielraum vorhanden.

 

Ich werde keine schnellere Leitung bestellen und Vodafone noch mehr Geld zukommen lassen, nur damit die Giga Box läuft.

Da geh ich lieber wieder zur Telekom.

 

 

Grüße

 

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

@Hottentotten  schrieb:

Klar kannste fragen Smiley (fröhlich)

 

Hab die 6490 und 200 MB Leitung.

 

Daran darf es aber und sollte es nicht liegen.

Für die Giga Box reichen 10MB laut Vodafone und selbst wenn sie mehr braucht, bei einer 200 MB Leitung ist genug Spielraum vorhanden.

 

Ich werde keine schnellere Leitung bestellen und Vodafone noch mehr Geld zukommen lassen, nur damit die Giga Box läuft.

Da geh ich lieber wieder zur Telekom.

 

 

Grüße

 


Die Aufrüstung auf 1.000 und Fritz! Box 6591 hat bisher viele Vorteile gebracht. Laut telefonischer Zusicherung der Vodafone kostet diese Euro 5,00 monatlich mehr (die recht unübersichtliche Monatsabrechnung der Vodafone konnte ich noch nicht diesbezüglich einsehen).

 

Sogar dieFritz!App Fon funktioniert jetzt besser.

 

Zur Telekom: Zumindest bei mir war die Deutsche Telekom im Zentrum Berlins nicht in der Lage, mir einen schnelleren Zugang zur Verfügung zu stellen. Deshalb funktionierten die aufwendigen Telekom-Gerätschaften nicht mangelfrei. Zudem stellte man, trotz im EU-Mitgliedsland ansässig zu sein, die franzöischen TV-Sender ab, ein europäischer Skandal.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Also ich hab auch Zuahause noch den alten Sagemrecorder und bin am Überlegen auf die Gigatv Box umzustellen...aber wenn ich mir hier die Meinungen so durchlese...komme ich dann doch etwas in Überlegung ob ich es tun oder doch lieber lassen soll.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

@Lachgummi_86  schrieb:

Also ich hab auch Zuahause noch den alten Sagemrecorder und bin am Überlegen auf die Gigatv Box umzustellen...aber wenn ich mir hier die Meinungen so durchlese...komme ich dann doch etwas in Überlegung ob ich es tun oder doch lieber lassen soll.


@Lachgummi_86:

Hatte in diesem thread bereits einige meiner Erfahrungen dargelegt.

 

Der Nachteil des Sagemrecorder war zumindest für mich, dass der Speicher zu klein ist.

In der GigaBox steht 1 TB zur Verfügung, was a la long aber auch irgendwann nicht reichen wird.

Lösungsvorschläge: auswechselbarer Datenträger oder eine Vodafone-Cloud, in der man seine Sendungen ohne Limit ablege kann.

 

Vorteil des Sagemrecorders ist die Möglichkeit, dass man händisch eine Aufnahme so einstellen kann (X Minuten Vor- oder Nachlauf), womit man n fast den meisten Fällen die gesamte Sendung im Speicher wiederfindet.

Bei der GigaBox besteht diese Möglichkeit nicht. Verschiebt sich eine für die Aufnahme gespeicherte Sendung kann etwas am Anfang oder Ende fehlen, was überaus ärgerlich ist.  Hier muss die Technik ran:  Die Aufnahmesoftware muss automatisch Anfang und Ende einer Sendung "zur Kenntnis" nehmen.

 

Die GigaBox übermittelt eine wesentlich bessere Bildqualität, zumindest auf meinen Fernsehapparat.

Es kam vor der Nutzung der Fritz!Box 6591 Cable sehr oft zu Unterbrechungen, zu Übertragungsstockungen. Das könnte daran liegen, dass die GigaBox nicht nur mit dem Kabel verbunden ist, sondern auch mit dem Internet. Fällt das eine oder andere aus, kommt es zu Störungen.

 

Die zur GigaBox mitgelieferte Giga TV-Box ("Böxchen") ist für einen Fernseher in einem anderen Zimmer recht praktisch, wobei nachteilig ist, dass dieser einige ausländische Sender, die die große GigaBox überträgt, nicht übertragen kann.

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Nachtrag für @Lachgummi_86 

 

Man sollte die GigaBox mit Kabel verbingen, also nicht WLAN nutzen. Das/die Verbindungskabel sollten nicht über das Stromnetz laufen (zB devolo).

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Mit Kabel verbinden?.. ich hab eh alles über kabel...bei Vodafone also sprich I.net über Kabel..und auch Tv über Kabel. Na mal sehen wie gesagt die vielen Fehler halten mich vielleicht doch ab sie zu Buchen?. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

@Lachgummi_86  schrieb:

Mit Kabel verbinden?.. ich hab eh alles über kabel...bei Vodafone also sprich I.net über Kabel..und auch Tv über Kabel. Na mal sehen wie gesagt die vielen Fehler halten mich vielleicht doch ab sie zu Buchen?. 


@lachgummi:

 

Damit war der Anschluss der GigaBox und der Fritz!Box gemeint. Die GigaBox kann man mit einem direkten Kabel verbinden, oder eben über WLAN. Der beste Weg wird das Kabel sein.

 

An welche Fehler denken Sie noch, nachdem ich meine Erfahrung mit der GigaBox, angeschlossen per Kabel an der Fritz!Box 6591 Cable, hier benannt hatte.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo don_bolko,

hier muß ich dir leider widersprechen.....habe die Box an einen Powerline Adapter von AVM angeschlossen....

alles läuft stabil und flüssig!!! Was die Box selber angeht....war schon bei der Testphase dabei, es hat sich alles

zum positiven entwickelt. Bei mir funktioniert die GigaTV Box zur Zeit einwandfrei!!!

Gruß

Hyber33

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

@Hyber33  schrieb:

Hallo don_bolko,

hier muß ich dir leider widersprechen.....habe die Box an einen Powerline Adapter von AVM angeschlossen....

alles läuft stabil und flüssig!!! Was die Box selber angeht....war schon bei der Testphase dabei, es hat sich alles

zum positiven entwickelt. Bei mir funktioniert die GigaTV Box zur Zeit einwandfrei!!!

Gruß

Hyber33


@Hyper33:

Nun ist meine "Powerline" eben von Devolo, die ich schon zu Zeiten nutzte, als ich noch bei der Deutschen Telekom war, noch keine Fritz!Box nutzte. Es könnte aber auch an der Nicht-Gleichmäßigkeit im Stromnetz gelegen haben, unser Wohnhaus wurde noch in Kaisers (gemeint ist nicht die Supermarktkette!) Zeiten erbaut. Auch wird die Kabellänge zwischen Fritz!Box und GigaBox entscheidend sein können.

 

Nun ist mir die Vergangenheit, während der ich unter der GigaBox gelitten habe, nunmehr schnuppe. Seit der Nutzung der Fritz!Box!6591 und dem Internetzugang mit 1.000 Mbps scheint alles mit der GigasBox zu klappen (Farb- und Tonqualität sind berauschend!).  Ob auch die Aufnahmeaufträge nun immer befriedigend geleistet werden, wird sich noch zu zeigen haben.

 

Meine Wunschliste an Vodafone in Zusammenhang mit der GigaBox lautet:

 

*Automatische Erkennung von Beginn und Ende einer Übertragung für die Aufnahme

*Eine Vodafone-Cloud, in der man seine Aufnahmen speichern kann. Der Speicher von 1 TB in der

  GigaBox ist eine ganze Menge, aber reicht eben auf Dauer nicht.

 

 

Mehr anzeigen