GigaTV

Siehe neueste
Horizon Lüfter auf höchster Drehzahl- LÖSUNG
SCOPE-FFM
Daten-Fan

Weil meine alte Horizonbox die abonnierten Sender nicht mehr emfangen hat (trotz erneuter Freischaltung), kam ein Techniker ins Haus und zwar sehr schnell (am nächsten Tag wurde ein Termin für den Folgetag ausgemacht).

Dieser stellte fest, dass die Verkabelung fehlerfrei war. Als Service pegelte er die Hausverteilung noch neu ein.

Aber die Horizonbox musste er tauschen. Die neue (jetzt schwarz matt statt hochglanz) Box fing schon schnell an mich extrem zu nerven. Bereits während der Initialisierung heulte der Lüfter so laut, dass er 2 Zimmer weiter zu hören war- ich dachte in der Küche würde die Mikrowelle laufen. Erst vemutete ich, dass es mit der Installation zusammenhängt-Falsch!

Der Lüfter sprang alle 2-3 Minuten an, heulte auf höchster Stufe und an Fernsehen war nicht zu denken.

So laut konnte ich den Ton gar nicht stellen. Hier im Forum sind alle Themen diesbezüglich geschlossen, selbst wenn sie nicht gelöst wurden, weil das ein häufiges Problem ist.

Auf eine 4x Gerättauschen-Aktion wie andere Leidensgenossen hatte ich keine Lust.

Der Receiver war neu, einen Tag alt und nicht verstaubt. Also warum wurde er offenbar zu warm? Weil die Kühlleistung nicht ausreicht! Da ich mich schon über 20 Jahre mit PC- und Laptopkühlung beschäftige, dachte ich mir, am besten selbst mit einer Taschenlampe durch die Lüftungsöffnungen schauen. Und was soll ich sagen? Die eigentlich sehr großen Kühlkörper (3 Stück) sind auch noch mit einer Heatpipe verbunden. Das sollte sogar für eine passive Kühlung reichen. Also habe ich die unteren und hinteren Schrauben gelöst (Spezial-Torx mit Dorn) und mit dem Plastikhebel aus der Kfz-Radioausbaukiste das Gehäuse geöffnet. Das Problem war: die Befestigungsnasen der Kühler waren auf der einen Seite gar nicht eingerastet und so hing der Kühlkörper daneben. Der Prozessor konnte die Abwärme gar nicht abgeben! Also meldete der Temperaturfühler zu große Hitze und setzte den Lüfter auf höchste Stufe. Ich habe die Sache richtig befestigt, sodass der Kühlkörper auch Kontakt hat. Seitdem ist RUHE! Beim Starten und Abschalten geht er kurz an, ähnlich wie bei einem Laptop. Sonst ist er ruhig oder dreht so leise dass er nicht den TV-Ton überlagert. Man hätte dem Gerät noch eine lautlose SSD spendieren können, die HDD ist schon out-of-time. 

Bevor ihr also verzweifelt: Schaut mal von außen in neben den Lüfter ins Innere ob alles fest aufliegt! Sonst kann die Kühlung nicht funktionieren.

 

 

(1)
Mehr anzeigen