GigaTV

Siehe neueste

GigaTV Box Startet aber KEIN BILD!!!

AlexanderG
Smart-Analyzer

Leute was läuft bei euch bitte falsch?

ich habe bereits die 2. GigaTV Box, weil die erste so heiß geworden ist das man da Eier drauf Braten konnte, nun die 2. Box... 

System Startet, bekomme den Startbildschirm eingebelndet mit dem Ach so schönem Vodafon Logo mit dem Text... Box wird gestartet... 

Danach Wechselt das Bild ins Schwarze und das Wars. Box fährt zwar hoch, Mitarbeiter können auf die Box zugreifen aber ich habe Nachwievor KEIN BILD.

 

1. Anruf heute um 15:00 Uhr

Mitarbeiter von Vodafone hat die Software zurück gesetzt, was aber NICHT geholfen hat.

 

2. Anruf heute um 21:30 uhr

Mitarbeiter am Telefon war etwas überfordert. Brabbelt was von TV Einstellungen zurück Setzen... leute... ich bin nun kein Blöder Kunde der von der Materie keine ahnung hätte. 

 

Ich habe das HDMI Kabel gewechselt, Kein erfolg, ich habe die Box an einem 2. und auch einem Dritten HDMI Fähigem Gerät angeschlossen. Alle 3 Geräte sind HTSP Fähig, werden von der Box aber NICHT erkannt. Bin ich nur ein Pechvogel und erwische LAUFEND die Sonntagsproduktionen die noch schnell vom Band mussten oder was ist bei euch Falsch?

 

ich hoffe das ihr das Problem nun schnellstens löst sonst werd ich mich langsam vergessen. Denn es NERVT diese Probleme mit euch!!!

 

ein Genervter KUNDE

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Sigi-DD
Royal-Techie

Hallo AlexanderG,

welche Box hast Du, die GigaTV-4K-Box oder die GigaTV-Net-Box? Die Box startet mit einer Auflösung von nur 720p und dem Vodafone Logo auf weißem Hintertgrund. Dann liest die Box über das HDMI die liste der möglichen Auflösungen des Fernsehers aus und schaltet auf die höchste Auflösung mit schwarzem Hintergrund um. Daher muss der Fernseher immer vor der Box eingeschaltet sein! Wenn das Bild bei Dir schwarz bleibt kommt Dein Fernseher mit dieser hohen Auflösung nicht zurecht. Ältere HDMI Kabel sind für Auflösungen von $k oder 8k nicht geeignet. Hast Du schon mal ein anderes Kabel verwendet? Bei manchen Fernsehern gibt es in den HDMI Einstellungen auch mehrere Modi. Bei manche hat der "Erweiterte Mode" oder "Optimierte Mode" geholfen. Die HDMI-CEC Funktionen sollten abgeschaltet werden, da die Box das zur Zeit nicht kann.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
AlexanderG
Smart-Analyzer

mit Verweis auf meinem erstem Post habe ich bereits das HDMI Kabel gewechselt und die Kabel sind alle minimum 4k Ready. 

 

Die TV Geräte sind allesamt 4K Fähige geräte, lief ja bisweilen auch. Nur kann das nicht angehen das es nun nicht mehr geht. Keines meiner Geräte wird erkannt von der Box. Das kann es einfach nicht sein. für mich ist das ganze nur noch Schrott... ich kann nicht bei Vertragsabschluss auch noch neue TV Endgeräte kaufen... wo kommen wir hier denn noch hin.

 

und Ja ich habe die Giga TV 4K Box, nicht diese Netbox... dafür zahle ich keinen Penny extra, VF soll mal lieber ihre Geräte besser Produzieren und nicht so ein Müll veranstalten. (Sage nur USB Anschluss am Geräte welcher ohne Funktion ist, einfach sinnlos diesen da anzubringen... ) ...

Mehr anzeigen
Sigi-DD
Royal-Techie

Hallo AlexanderG,

Du hattest in Deinem 1. Beitrag nicht geschrieben, das die Kabel 4K fähig sind!

Bei manchen Nutzern hat das Umschalten auf ein anders Programm mit der Fernbedienung geholfen. Einfach mit nach oben oder mit nach unten das Programm wechseln. Bei neueren Fernsehern gibt es auch viele Einstellungen für die HDMI-Eingänge hast Du dort schon verschiedene Einstellungen getestet? Das HDMI-CEC sollte auf jeden Fall ausgeschaltet werden, da die 4K-Box das noch nicht kann.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
AlexanderG
Smart-Analyzer

Es hat keiner mein Problem RICHTIG gelesen. Nach dem Bootlogo... (Weißer Hintergrund mit Rotem Vodafone Logo) ist das Bild Schwarz geworden und mein TV hat dann Umgeschalten auf "KEIN SIGNAL" somit kann ich an der Box machen was ich will. Aber Egal...

 

Problemfindung war nun wieder mal ein Software Fehler. Austauschgeät wurde mir nun nach dem 5. Telefonat mit dem Drecks Support zugesandt nachdem ich mich beim Letzten Mitarbeiter dermaßen über diese Inkompetenten Supporter ausgelassen habe und Wut entbrannt nach einem Austausch gerät Verlangt habe. Nunja, angeschlossen, das Austausch Gerät was ein Komplett Neues Gerät war lief anstandslos an und es dauerte zwar gut 15 Minuten bis alles lief aber nun gehts.

 

Würde ich Vodafone einem Freund Empfehlen? Nunja, wenn das Geld nicht gerade so Flüssig ist dann nur mit Zähneknirschen... andernfalls würde ich Vodafone sogar abraten.

 

Bereits wurde bei mir die Internet Box (fürs Internet und Telefon) das 5. mal getauscht, die GigaTV Box nun zum dritten mal, irgendwann muss auch mal schluss sein. So das wars nun von mir vorerst hier wieder.

 

Danke

Mehr anzeigen
Sigi-DD
Royal-Techie

Hallo AlexanderG,

Du bist hier nicht in einer Hotline sondern in einer Community und da Helfen sich Nutzer gegenseitig. Von Vodafone sind hier nur die Moderatoren. Als Nutzer kann ich natürlich nicht auf Deine Geräte zugreifen und muss mir durch Fragen ein Bild vom Fehler machen. Im Dezember gab es viele Probleme mit genau dem gleichen Fehlerbild nach einem Update. Daher wollte ich herausfinden ob es bei Dir der gleiche Fehler ist da es ein neues Update gegeben hatte. Möglicherweise war das schief gelaufen und man hätte mit einem erneutem Update den Fehler wieder korrigieren können. Du wolltest Dir aber nicht helfen lassen. Ein HDMI-Kabel ist 4K Ready wenn es 4K@30Hz kann, es muss aber 4K60Hz können! Die Fernseher zeigen auch "Kein Signal" an, wenn sie das anliegende Signal nicht identifizieren können. Also nichts von dem was Du geschrieben hattest widerspricht meiem Verdacht. Das HDMI war ja auch noch funktionsfähig da es beim Start noch ein Bild mit einer Auflösung von 720p hatte. Nur nach der Umschaltung auf die hohe Auflösung ging nichts mehr. Einen Hardware Fehler hatte ich daher ausgeschlossen. Ich konnte hier im Forum schon vielen Helfen aber wer nicht dazu bereit ist dem kann man nicht helfen!

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen