Support:

GigaTV

Antworten
Netzwerkforscher

Giga TV Net Box "Fern-Ruckeln"

Hallo Community,

 

nach einiger Zeit hatte ich mich wieder auf eine Serie bei FOX gefreut. Leider befand sich zwischen mir und dem Filmvergnügen die Vodafone Giga TV Net Box: Es ruckelte, klötzelte und pausierte nur so rum das vom Inhalt der Sendung nur der Ärger hängegeblieben ist ...

 

Nun meine wohl eher rhetorisch gemeinte Frage:

Ist es bisher irgend jemandem gelungen länger als 10 Minuten einen Film/ eine Serie oder Doku von FOX/ NG ohne eine Störung zu sehen?

 

Ich habe so das Gefühl das 'normale Sender' (ARD und co.) schon eine nicht immer zu meisternde Herausforderung für die Box sind ... sobald aber der von mir vermutete Kopierschutz von FOX/ NG etc. dazu kommt wird es zu einer Sache der Unmachbarkeit den Film durchgängig auf den Fernseher zu streamen ...

 

Bestimmt war das früher noch viel schlimmer, bestimmt wird es auch bald das rettende Update geben ...

Ich bin aber eher an wirklich konstruktiven Maßnahmen interessiert die das Problem lindern könnten oder harren alle Giga TV Net Box Anwender der Dinge oder haben ggf. schon kapituliert?

 

Mit besten Dank für Ideen

 

Bender2

 

SuperUser

Betreff: Giga TV Net Box "Fern-Ruckeln"

Sag mir Bescheid wenn du jemanden findest, der es 10 Minuten geschafft hat... Nicht mal SD Sender laufen bei mir gut.

Früher schlimmer? Es war früher unerträglich schlimm. Aktuell ist es schon fast entspannend gegenüber der ersten Version...
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Netzwerkforscher

Betreff: Giga TV Net Box "Fern-Ruckeln"

Hallo mal wieder,

 

ich bleibe am Ball und hoffe immer noch das es irgend jemanden gibt bei dem die Box läuft und mir dann sagt wie und was man machen muss ...

 

Ich könnte noch Code 11000 hinzufügen ... herrlich ...  die Tierdoku bei NATGEO ist auch gerade gestorben ... es gibt wohl Probleme beim Streamen des Senders ...

Habe die Box mehrfach neu gestartet ... ohne Erfolg ... langsam freunde ich mich mit dem Wartekringel an ...

 

Ich bin ja schon einiges an desaströser Technik gewohnt ... ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen das es aktuell wohl nicht möglich sein soll mit der Giga TV Net Box 10 min ohne Fehler etwas zu streamen????

 

Daten-Fan

Betreff: Giga TV Net Box "Fern-Ruckeln"

Nabend,

 

also da bin ich ja froh, dass ich damit nicht alleine bin. Mit großer Freude bestellte ich die GigaNet Box, weil wir nur einen Kabelanschluss haben. Aktuell habe ich von VF Mobil, Festnetz, Giga TV und eben gigaNet. Was immerhin alles in allem monatlich einen Kostenbeitrag von 139,46 EUR für alles macht. Bei einem solchen Betrag erwarte ich eigentlich, dass alles reibungslos läuft.

 

Ich habe hier die FritzBox 6490, die durch ein Orbi- Wlansystem mit Router und Sattelit ergänzt wird und ein ganz wunderbares Mesh erzeugt. Dadurch ist in der ganzen Wohnung die volle Bandbreite von 400 Mbit/s gegeben. Es ist egal, ob die Net-Box im Wlan, oder per LAN am Sattelit angeschlossen ist. Letzteres ist die gängige Anschlussart bei mir.

 

Seit geraumer Zeit hat sich auch bei mir der Fehlercode 11000 und 11630 eingenistet. Das Bild ruckelt stark mit blocking und Ladekringel, dezent in mint gehalten. Wieso eigentlich nicht in VF- rot ?!?

 

Zuletzt auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Gefühlt konnte ich 5 Sekunden länger ohne Blocking, Ladekringel, schlechter Auflösung TV sehen bis... Ja bis es wieder losgegangen ist....

 

Nach einer Woche genervt bei VF eben angerufen. Hotline vermutete natürlich das Wlan. Dem entgegnete ich, dass ich parallel zur Net- Box auf meinem Samsung Note 9 die GigaTV App mit dem selben Sender im selben Wlan im selben Zimmer laufen lasse und es auf dem Handy nicht ansatzweise geruckelt hat, oder der Ladekringel kommt. Bei der Box gefühlt minütlich, mindestens alle paar Sekunden. 

 

Auch ich nehme wahr, dass es bei den normalen Sendern seltener ist, gehäufter bei den "Pay-TV" Sendern. Erstaunlich ist auch, dass z.B. Videos der anderen Apps auf der Box problemlos laufen. Kein ruckeln, nix.

 

Ich vermute hier sehr stark ein Softwareproblem und habe mir von der Box, insbesondere aber von VF erheblich mehr versprochen. 

 

Die Hotline will mir nun eine "Ticket- SMS" senden... Die sollen lieber die Box zum störungsfreien laufen bringen... Selbst meine xbox mit Zattoo hat am selben Standort im selben Wlan kein Problem.

Highlighted
Netzwerkforscher

Betreff: Giga TV Net Box "Fern-Ruckeln"

Hallo @Herm81,

 

wir haben auch die Beobachtung gemacht das es mit WLAN und der GigaTV Net Box definitiv noch 'am Besten' klappt. Über LAN bricht das "Fernseherlebnis" noch schneller zusammen (50 MBit ... Amazon Prime und Netflix streamen damit anstandslos und fehlerfrei alles).

 

Die Aussagen von Vodafone das es mit dem WLAN mehr Probleme gibt können wir definitiv nicht bestätigen, dafür streamen unsere beiden Handys das gleiche Signal mit der Giga TV App flüssig und parallel während die Net Box sich kringelt und mit Fehlercodes nur so um sich wirft ,...

Wir wollten gerade auf FOX eine Serie schauen, nach 3:50 (Code 11000/11650 11050 und etlichen dieser 'hübschen' Wartekringel) haben wir dann wieder mal entnervt die Hotline angerufen und einen Prio Vermerk auf unser Ticket von gesten abend bekommen ... "der Innendienst wird sich dann irgend wann mal bei uns melden" ...

 

Software wie die ARD Mediathek läuft auf der Box übrigens reibungsfrei. Die Giga TV App (Android) funktioniert auf unseren Smartphones auch .. nach allen Erfahrungen liegt das Problem definitiv in der Software auf der Giga TV Net Box selbst. Sender mit Kopierschutz bereiten zusätzliche Probleme. 

 

Wenn VF die Giga TV App wenigstens an den Fire TV Stick anpassen würde könnten hätten wir die Chance mal wieder ein normales Fernsehprogramm zu sehen. In der Net Box soll wohl auch nur ein DualCore verbaut worden sein, im Firestick (2te) ist man aus gutem Grund auf QuadCore gewechselt ...

 

Ich bin mal gespannt wie VF die bisher nicht erbrachte Leistung zurückvergüten wollen ... wir haben auch das gesamte Paket von Vodafone zu dem ähnlichen monatlichen Kurs erworben und seitdem kein Fernsehprogramm mehr ...