Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

GigaTV

Giga TV 4k Box nicht durchdacht !!!
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Jens,

ist zwar alles schön und gut das es eine Alternative gibt wie die Logitech Harmony. Wenn Vodafone die Kosten

von ca. 80 - 200€ übernimmt, je nach Ausführung / Austattung, sehr gerne! 

Gruß

Hyber33

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

ich kann dir 100% zustimmen. Ich hatte jahrelang den alten Festplattenrecorder, und hab ihn noch bis Mai, jetzt im Schlafzimmer Smiley (fröhlich). Im Wohnzimmer habe ich seit November die Gigabox incl. der unsäglichen FB. Ich bin fassungslos wie eine neue moderne  Hardware so wenig Funktionen haben kann. Was haben sich die Entwickler dsbei gedacht. Als wäre die alte die neue und umgekehrt.  Wennn ich mal den alten Receiver und die alte FB nutze, ist wirklich eine Wohltat. Was sich Vodafone da geleistet hat: ohne Worte!

Und die Box hängt sich sehr, sehr oft auf! 

Genau, die Reihenfolge bei den Aufnahmen - nur nervig. Auch sind die Aufnahmen total unübersichtlich gespeichert. Wie vermisse ich die Liste mit den Ordnern!

Viele Grüße!

Lumpl

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

...und was auch nervt: um im TV Guide die Info über eine Sendung zu lesen, muss man die Sendung anklicken und dann schaltet man damit auf diese Sendung um. Beim alten Receiver konnte man auf Info klicken, lesen, ohne umzuschalten. So konnte man den TV Guide wie eine Fensehzeitschrift nutzen. Da schalte ich ja auch nicht um, wenn ich in der Zeitschrift zur Sendung lesen möchte! Alles echt nervig!

 

Gruss, Lumpl

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Lässt sich die Giga TV 4k Box tatsächlich mit einer Logitech Harmony steuern? Ich dachte, die hat eine BluToooth-FB und dann geht das nicht....

Bin neu hier, also sorry, falls böde Frage!

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Warum, bitte, brauch ich einen Recorder mit einem riesigen Speicher, wenn dich die Aufnahmen nur bei einer aktiven Internetverbindung anschauen kann? Stoppfunktionen und Spulen ebenfalls nur bei einer aktiven Internetverbindung. Wenn das Internet mal hakt, was nicht zu selten vorkommt, können keine Aufnahmen angesehen werden. Das ist ein echter Rückschritt. Bei meinem alten Recorder ging das ohne Probleme auch ohne Internet. Auch beim "normalen" Fernsehen Stoppfunktion nur bei aktivem Internet. Sendungen bei denen die Stoppfunktion nicht funktioniert können aber in der App gestoppt und gespult werden.

Bei betätigen der Stopptaste (Sendung aus der Mediathek) erscheint über dem Balken mit dem Sendungsverlauf das Symbol "Spulen" und irgendwelche Zahlen "X6 oder X8" usw., Drückt man die Spultaste noch einmal ist man plötzlich wieder beim vorher gesehenen Sender.

Warum ist in der App bei "Mediathek" ARD bei den Hauptsenden nicht gelistet?

 

Mir scheint das Ganze ein "Feldversucht" zu sein, den man sich mit Gebühren bezahlen lässt.

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

also ich bin seit letztes Jahr Januar Kunde bei vodafone wir zahlen 65 Euro für eine Allnet Flat telefon Internet und hd TV,

Wir sind absolut unzufrieden der reciver hängt sich ständig auf und es geht nichts mehr entweder ist das Bild schwarz trennt sich vom Internet obwohl das Lan kabel dran ist oder beim anmachen des recivers ist das Bild schwarz nach dem giga TV Symbol 

Ganz zu schweigen von dem.aller letzten Mister des WLAN Routers wir haben im Vertrag  500mb/s  davon kommen höchstens 400 mb/s an und das nur da wo der Router steht (Wohnzimmer) per WLAN kommen 380 auf mein Handy an wenn ich mich in anderen Zimmer bzw nur 10 Meter entferne vom Router bzw meine ps4 verbinde kommen 70-100mb/s an wofür zahlen wir so viel Geld für das was wir nicht bekommen das im Vertrag versprochen wird ich hoffe das wir da was von vodafone als Entschädigung bekommen, weil wenn wir bei kundenservice anrufen kommen die mir immer mit Rest hier reset da an warum soll ich jeden Tag meine Geräte reseten das sie funktionieren?! Verstehe auch nicht warum man den letzten mist (kabel Box ) bekommt und bei 1&1 Telekom usw eine Fritz Box die auch eine vernünftige Reichweite hat ?! Ich bitte da schnellst möglich eine Antwort und Hilfe ansonsten müssen wir leider eine Kündigung einreichen 

 

MfG david w.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo David0205,

eröffne doch bitte einen eigenen Beitrag in dem entsprechenden Thread.

Dann kümmern wir uns gerne um Dein Anliegen.

 

Viele Grüße Martin

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

Inzwischen (Februar 2020) sind die genannten Probleme leider fast alle noch da.

Ich habe im Herbst 2018 von Telekom zu Vodafone gewechselt. Daher habe ich Vergleichsmöglichkeiten.

 

Meine Box wurde 2019 getauscht, wegen der Abstürze. Die kamen aber eher aus dem Hausnetz. Und kommen immer noch daher. Ja, es nervt enorm, wenn man jeden zweiten Tag erst minutenlang auf Verbindung und Updates und Weißgottnochwas warten muss, bevor man endlich fernsehen kann. Das konnten die Telekom-Receiver wesentlich schneller. Die sind auch seltener abgestürzt. Auch nach Internet-Abbrüchen waren sie sehr schnell wieder TV-einsatzbereit. Weil das ganze Updaten und Datenabgleichen im Hintergrund läuft.

 

Absturz nach der Pause-Taste hatte ich erst einmal, toi-toi-toi. Bei Telekom-Geräten gar nie.

 

An das frickelige Handling mit den Senderlisten habe ich mich schicksalsergeben gewöhnt. Darin ist jeder LowBudget-Fernseher besser, die Telekom-Receiver auch. Muss man gottseidank nicht ständig machen.

 

Netflix und Maxdome nutze ich nicht. Aber Amazon Prime geht nur direkt via Smart-TV, also an der Gigabox vorbei.  Ebenso wie die Mediatheken der Fernsehsender. Apps hinzufügen geht in der Gigabox nicht. Ging bei den Telekom-Receivern aber auch nicht. Das liegt wohl an nicht vorhandenen Verträgen zwischen den Anbietern der Streamingdienste auf der einen Seite und den Herstellern der Geräte bzw. eben Telekom und Vodafone auf der anderen Seite. Da gibt es insgesamt Ausbaupotential. Den Menüpunkt "Apps" kann man vorerst ignorieren.

 

Serienaufnahmen werden in der Tat recht benutzerunfreundlich dargestellt. Man muss sich erstmal umständlich zur ersten Folge durchklicken. Danach geht es dann meistens automatisch weiter zur nächsten... meistens, aber nicht immer. Darin sind die Telekom-Receiver haushoch überlegen. 

Eine Stop-Taste gibt es immer noch nicht - nur MENÜ oder ZURÜCK (nach der Pausetaste). Mit Letzterem  landet man wieder im Fernsehprogramm. Will man die Aufnahmen weitersehen, muss man wieder per Menü-Aufnahmen... mit der Auswahl beginnen. 

Das können die Telekom-Geräte besser. Zum Einen die Wiedergabe stoppen, ohne gleich das Aufnahmen-Menü zu verlassen. Zum Anderen wird einem bei der Rückkehr zu den Aufnahmen immer die zuletzt angefangene Staffel/Folge zum Weitersehen angeboten. 

Mehrfachaufnahmen derselben Staffelfolgen sind mir übrigens nur bei Telekom vorgekommen, bei Vodafone noch nicht. Vielleicht weil ich dazugelernt habe, dass man niemals "Alle Folgen" aufnehmen sollte. Immer nur "die ganze Staffel". 

 

Insgesamt ist da schon noch Luft nach oben. Sicher, ein Receiver ist hochkomplex. So etwas entwickelt man nicht über Nacht. Vermutlich werden kaum dieselben Menschen das ganze Menü und sämtliche Funktionen programmieren, sondern weltweit verteilte Codierer-Teams. Aber eine zentrale Qualitätsabnahme sollte schon stattfinden.

Klar, wenn die Zeit drängt und das Produkt unbedingt fertig werden muss, werden vermeintlich weniger wichtige Funktions-Unschönheiten gern mal durchgelassen; nur muss es nicht Jahre dauern, bis sie behoben sind.

 

 

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

...Update...

Die Mediatheken der TV-Sender laufen derzeit gut. Das konnten die Telekom-Receiver nicht.

Der Sprung von einer Serienfolge zur nächsten klappt nicht, aber es sind alle Sender vertreten. 

Etwas unübersichtlich ist nur die Auswahl.

Statt einer einfachen alfabetischen Liste erhält man "Empfehlungen", "Top-Sender", "Top-Serien" und andere vordefinierte Einstellungen ohne erkennbare Struktur. Wobei meine persönliche Ansicht, was ein "Top-Film" ist, bisweilen weit von den Einstufungen seitens Vodafone  entfernt liegt. Aber es gibt eine Suchfunktion.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich habe seid  August  2020   4K ..  bisher nur proleme ... ca 15 jahre kabel deutschland  dann vodafon  vorher lief der vertrag über  meinem Mann von kabel deutschland anschliessend Vodafon ..  keine grossen probleme ... jetzt 2-3mal muss ich kaltstart machen und  zwar mitten in serien die ich schaue .. ca 15 min dauert es dann  habe ich  einiges versäumt .. es nervt Smiley (traurig)

 

Mehr anzeigen