Menu Toggle

GigaTV

Siehe neueste
Betreff: Gibt es eine gute Alternative zum GigaTV Receiver?
Nrwbastii
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

bislang war ich immer ein glühender Nutzer des Astra Sat TV Fernsehens.

 

Nun ziehe ich aber in eine neue Wohnung ein, bei der in den Nebenkosten bereits Vodafone Kabel mit den Standardsendern (also alle Free TV Sender, sogar in HD https://www.vodafone.de/media/downloads/help-services/210512_vdf_Senderuebersicht.pdf​) enthalten​ ist. Selbst sowas wie Eurosport oder RTL liegen also in HD vor.

 

Theoretisch kann ich wohl auch eine Sat Anlage installieren, aber da hätte ich ja wesentlich weniger HD Sender (z.B. eben Eurosport oder Pro Sieben HD) und müsste auch erst um Erlaubnis fragen.

 

Meine bisherige alte Linux basierte VU Duo mit SAT Tuner ist mehr als 11 Jahre alt, so dass hier eh etwas Neues notwendig wäre.

 

Nun gibt es bei Vodafone für zusätzlich 9,99 Euro im Monat (in Kombi mit Internet) GigaTV mit der entsprechenden GigaBox > Mediatheken, Aufnahmefunktion etc. in den ersten 12 Monaten frei, danach eben die 9,99 Euro. NUR hätte ich damit NULL zusätzliche Sender, sonder eben lediglich die GigaBox, Aufnahmefunktion usw.

 

Daher stellt sich mir die Frage, ob ich mir nicht lieber einen neuen, eigenen HDD Receiver zulege, der idealerweise auch Mediatheken beinhaltet und ähnlich komfortabel ist wie die GigaBox (wobei da teilweise auch wichtige Funktionen fehlen, z.B. immer EINE bestimmte wiederkehrende Sendung aufnehmen, man kann nicht auf die aufgezeichneten Inhalte zugreifen etc.).

Was mir noch wichtig wäre:

 

* natürlich die Aufnahmefunktion

* Wiedergabe von externen Medien wie Videos und Bildern

* LAN Verbindung zum PC zwecks Dateiübertragungen

* was sonst Nützliches möglich wäre und mir vielleicht gar nicht bewusst ist

Nun befinde ich mich hier im Vodafobe Forum, aber vielleicht könnt Ihr mir dennoch Alternativen empfehlen.

 

Frage 1) Was würdet Ihr mir dafür für Receiver empfehlen?

 

Frage 2) Seht Ihr irgendwelche Vorteile darin, die Kombi aus Vodafone Internet und TV zu machen, um die GigaBox zu erhalten?

 

Herzlichen Dank

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Peter165
SuperUser

@Nrwbastii  schrieb:

Frage 1) Was würdet Ihr mir dafür für Receiver empfehlen?


Wieder ne VU+, mit DVB-C FBC Tuner.


@Nrwbastii  schrieb:

Frage 2) Seht Ihr irgendwelche Vorteile darin, die Kombi aus Vodafone Internet und TV zu machen, um die GigaBox zu erhalten?


Wenn du eine eigenen Receievr nutzen möchtest, dann ist das Buchen einer Giga Box nicht zu empfehlen.

Für die VU+ benötigst du um die Privaten in HD sehen zu können eine Smartcard, die bekommst du bei Nutzung einer Giga Box nicht, zu empfehlen wäre da eher die Buchung mit CI+Modul mit Smartard.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen
Nrwbastii
Netzwerkforscher

​Updateinfos:

 

* in den Mietnebenkosten sind alle ÖR in HD enthalten sowie die normalen deutschen Free TV Sender in SD

 

* laut Vodafone Mitarbeiter müsste man für 3,95€/Monat eine Smartcard dazunehmen, um einen anderen Receiver als die GigaTV Box zu nutzen, um die Nicht-ÖR-HD Sender empfangen zu können >> für mich wären diese kein zwingendes Muss

 

* ich wohne in München und benötige kein Sky Fernsehen

 

* ich werde mir auch einen neuen TV zulegen, weil der bisherige völlig veraltet ist (z.B. keine Aufnahmefunktion und kein DVB-T Tuner, mir reichte er aber bislang aus https://geizhals.de/samsung-le46c650-a513803.html​)

 

* Internet benötige ich sowieso und da empfehlen einem alle, den TV Kabelanschluss zu nutzen, da stabiler als separater DSL Anschluss. Bei 100 Mbits wäre ich mit allen Gutschriften (Verifox) bei 19,78 und bei 250mbits bei 22,90€.

Schließt man dazu in Kombi GigaTV ab, erhält man dies in den ersten 12 Monaten gratis und danach für 9,99 Euro. Wären dann also praktisch um die 120 Euro für 24 Monate. Jetzt nicht die Welt, aber klar ließen sich die 120 Euro auch anderweitig nutzen.

Was ich mir wünsche wäre:

 

* Sachen bequem aufzunehmen und externe Inhalte wiedergeben zu können

* Mediathekennutzung

* Time Shift

* die Privaten brauche ich nicht zwingend in HD

* eine vernünftige Senderliste und Management von aufgezeichneten Inhalten, denn die ist bei der GigaBox furchtbar

Benötigt Ihr noch weitere Infos oder was würdet Ihr mir raten hinsichtlich:


a) Welchen Receiver

b) GigaBit TV für den Preis mitnehmen

c) SAT TV in Betracht ziehen ja/nein (wobei ich laut Astra Senderliste nur einen Mehrwer durch Servus TV in HD sehe im Vergleich zu dem vorhandenen Kabel TV in den Mietnebenkosten)


Vielen Dank


Mehr anzeigen
Peter165
SuperUser

@Nrwbastii  schrieb:

* ich wohne in München und benötige kein Sky Fernsehen

Dann trifft jene Liste du du verlinkt hast nicht zu. Du bist Vodafone Kabel Deutschland Kunde. Die List trifft nur für VF West (ehemalige Unitymedia) Kunden zu.

Belegung - München (Ost) - Vodafone-Kabel-Helpdesk (vodafonekabelforum.de)

Da siehst was bei dir zu empfangen wäre.


@Nrwbastii  schrieb:

c) SAT TV in Betracht ziehen ja/nein (wobei ich laut Astra Senderliste nur einen Mehrwer durch Servus TV in HD sehe im Vergleich zu dem vorhandenen Kabel TV in den Mietnebenkosten)


Servus TV HD ist auch bei VF nicht verschlüsselt.

 

Aber wenn ich mir das so durchlese, wozu dann ne Giga Box?

Für die frei empfangbaren Sender kannst du eigentlich jeden geeigneten Recever verwenden, da du ne VU+ hast, dann würde ich dabei bleiben. Nur halt eine mit Kabel Tuner.

 

Giga Kombi, auch mit Geldersparnis, das gibt wohl nur mit der Giga Box, ich würde drauf verzichten.

Wenn du keine verschlüsselten Sender sehen möchtest, dann brauchst auch kein TV Abo, keine Smartcard. Da mußte auch nur fürs Internet zahlen.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen