Menu Toggle

GigaTV

Siehe neueste
Fehlende Sendernummern GigaTV 4k / Sendersortierung /Aufnahmen schauen im WLAN
Flosicky
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

 

nachdem Sky ja bei einigen Sendern vor einiger die Zuordnung geändert hatte, wollte ich die neue Zordnung auf ihren alten Programmplatz verschieben. Dabei habe ich festgestellt, dass ich die Sender nicht mehr auf den alten Platz schieben kann, da die NUmmern in der Liste nicht mehr vorhanden sind. ich habe jetzt Lücken von Platz 59 - 66 und von 79 - 88. Ich hatte dann auch alle Nicht-Abonnierten- und Radio-Sender wieder eingeblendet - nichts. Auch ein Side-Panel-Reste brachte die Nummern nicht wieder zum Vorschein.

 

Des weiteren wollte ich noch einmal nachhaken, wie es denn mal mit einer Sendersortierung über die GigaTV App oder eine Web-UI steht? Die Sortierung auf dem Gerät hat sich zwar gebessert, ist aber immer noch sehr unkomfortabel. Dass sowas mit einer Web-UI funktioniert hat die Telekom schon seit Jahren gezeigt ... Genauso wie das Abrufen von Aufnahmen oder Programmierung dieser über den Zweitreceiver (GigaTV NetBox). Auch auf diese schon lange bei MagentaTV vorhanden Möglichkeit warte ich seit Jahren - dort wird das System scheinbar besser weiterentwickelt mit den Einbindungen von z.B. der SkyApp, so dass man die Funktionalität von Sky Go und Sky Ticket direkt nutzen kann. Kann mir nicht vorstellen, dass die Telekom da einen Exklusivvertrag abgeschlossen hat - hier könnte Vodafone auch mal mit Angeboten zu Netflix (oder TV now premium als Beispiel, man könnte ja Joyn Plus mal integrieren und in die Tarife mit aufnehmen) nachziehen.

 

Leider passiert in der technischen und Angebots-Entwicklung viel zu wenig. Die Möglichkeiten sind doch vorhanden - warum kommt da nichts, was Kunden zufriedener machen würde und  gegenüber der Konkurrenz nicht nur die Internet-Leistung toppt sondern zumindest adequate Hardware und Angbote liefert. Was TV angeht bin ich wirklich am überlegen nach Vertragsablauf wieder zu wechseln...

Mehr anzeigen
19 Antworten 19
Sigi-DD
Giga-Genie

Hallo Flosicky,

die Programmnummern aus der GigaTV-Programmliste sind für die Programmnummer in der GigaTV-4K-Box völlig irrelevant. Die Programmnummer wird durch die Sortierung beliebig bei der Box verändert. Die Liste aller Programme in Deiner Region im Kabel ist für die möglichen Sender in der 4K-Box zuständig. Dort sind dann auch alle Sky Sender aufgeführt. Ich hoffe Du findest dann die Sender und kannst sie an die gewünschte Position in der Liste Deiner Box umsortieren.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
Sigi-DD
Giga-Genie

Hallo Flosicky,

die GigaTV-4K-Box ist ein DVB-C Empfänger und kein Internet-TV wie MagentaTV oder die GigaTV-Net-Box. Dadurch ist vieles völlig anders zu realisieren. Ein Vorteil der GigaTV-4K-Box ist, das beim live Fernsehen oder bei Aufnahmen das Internet nicht belastet wird. Man kann trotzdem den vollen Speed des eigenen Internet Anschluss zum Download von Daten, Programmen oder Videos nutzen. Bei MagentaTV und der GigaTV-Net-Box wird für jedes HD-Programm das gesehen oder gleichzeitig bei MagentaTV aufgenommen wird eine Datenstrom größer 6 Mbit/s benötigt die dann vom Internet Zugang abgehen. Vorteil ist auch, das es wesentlich mehr regionale Programme gibt, da die nicht Bundesweit bereitgestellt werden müssen sondern in jeder Region getrennt in das Kabel eingespeist werden können. Dadurch gibt es die Sender vorallem Dort wo sie auch gebraucht werden. Mit Sky läuft auch alles anders. Und ja jeder TV-Anbieter muss eigene Verträge mit Sky abschliesen und das für jede Produkt Linie also einen für GigaTV-4K und einen für GigaTV-Net.

Das Programmieren von Sendungen auf der GigaTV-4K-Box ist über die GigaTV-App von überall wo man Internet hat möglich. Das Abspielen von Aufnahmen aber nicht, weil die 4K-Box dann zum TV-Sender wird wenn das Signal unverschlüsselt im Heimnetz bereitgestellt wird. Da kommt dann der große Nachteil von GigaTV, da die beiden Geräte von unterschiedlichen Herstellern produziert werden. Die Geräte müssten die gleiche Verschlüsselung verwenden und sie gegenseitig aushandeln damit niemand anderes das Signal nutzen kann. Ich hoffe in der nächten Generation von GigaTV wir das dann alles möglich.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
Flosicky
Netzwerkforscher

Hallo @Sigi-DD ,

 

Danke für deine Ausführliche Antwort. Klar gibt es leider Umsetzung Unterschiede zwischen Magenta und GigaTV, nur so einfache Sachen wie die Programmsortierung lässt sich mMn ohne Probleme umsetzen, da ja der 4k Receiver sich, genau wie die App und die NetBox mit dem GigaTV Net verbinden - da ließe sich ein WebUI ohne weiteres einbauen. 

Das Vodafone die Geräte von unterschiedlichen Herstellen bezieht und deshalb solche einfachen Sachen wie Aufnahmen über den 2. Receiver schauen, was eben auch schon ewig bei Magenta etabliert ist, nicht umsetzbar sind, macht das ganze für mich noch unfassbarer.

 

Mein Problem sind keine fehlenden Sender, sondern Programmplätze. Ich würde gerne wieder einen Sender auf Position 77 schieben - kann ich aber nicht, da die 77 nicht mehr vorhanden ist. Ich habe Lücken zwischen 59 und 66 sowie zwischen 76 und 83. dort waren vorher die SkySport Sender, die dann einen neuen Ursprungsplatz zugewiesen bekamen - die ich dann wieder vorgezogen habe, aber eben nicht auf ihre ursprüngliche Position. 

Habe auch alle nicht abonnieren Sender eingeblendet sowie die Radiosender - die Lücken bleiben bestehen.

Mehr anzeigen
Sigi-DD
Giga-Genie

Hallo Flosicky,

das Sortieren der Sender ist bei der GigaTV-4K-Box das Sortiern von Frequenzen und Auswahl des Trägers auf der Frequenz und bei der GigaTV-Net-Box ist es das Sortieren von Internetadressen, was viel einfacher ist.

Das es jetzt Lücken in der Senderliste gibt solange Du nicht die Sortierung startest ist sicher gewollt, damit die bisherige Zuordnung der Sender zur Programmnummer erhalten bleibt, da man die Sender ja auch per Nummer mit den Zifferntasten abrufen kann. Verschiebe doch mal irgend einen Sender hinter den Sender auf der 58. Welche Nummer bekommt der dann wenn Du die Sortierung speicherst?

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hey,

 

tut mir leid Smiley (traurig) Ich geb das gern mal als Feedback weiter sofern Du willst.

 

LG

 

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Olli103
Daten-Fan

Hallo na alle mit dem gleichen Problem,

bei mir hat es so funktioniert:

-Einstellung aufrufen

-Sendersortierung aufrufen

-Sendersortierung zurücksetzen

Nachteil: Es müssen alle Sender neu sortiert werden.

Mehr anzeigen
Flosicky
Netzwerkforscher

Also, nachdem ich 2x einen Side-Panel-reset durchgeführt hatte, habe ich versucht, einen Senderblock auf Position 57 vorzuziehen - was dann auch endlich wieder so geklappt hat wie es sollte. Musste dann natürlich den eigentlichen Sender wieder auf die 57 zurückschieben - also alles in allem sehr umständlich und alles andere als Innovativ. Aber damit rechne ich mittlerweile auch leider nicht mehr bei Vodafone. In die Richtung passiert einfach gar nichts seid Jahren. Die Telekom lebt die bessere TV Umsetzung einfach vor.

Mehr anzeigen
Sigi-DD
Giga-Genie

Hallo Flosicky,

da es Nutzer gibt, die sich die Nummern der Sender aufschreiben und mit diesen Nummern dann die Programme umschalten wird die Zuordnung der Nummern erst beim Speichern einer neuen Sortierung neu zugeordnet. Dadurch bleiben die Listen der Nutzer beim Wegfall von Sendern wie bei Dir gültig bis eine neue Sortierung durchgeführt wird. Ich würde das nie so machen, weiß aber das dies bei vielen die gängige Praxis ist. Die stört dann auch die Lücke in der Liste nicht.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
Himbi777
Digitalisierer

Ich habe letzte Woche das gleiche Problem festgestellt und als Frage gepostet.

Ajs meiner Sight handelt es sich hier schlicht um einen Fehler der Software, dass bestimmte Senderplätze nicht belegt werden können.

Hilfe und Unterstützung - wie immer spärlich

 

Gruss Gerhard



 

Mehr anzeigen