Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

Behoben: Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (29.07.)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (30.07.)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

GigaTV

Siehe neueste
Feedback Giga TV Cablebox 2
HKHermanns
Daten-Fan

Hallo zusammen,

ich hatte mich zum Test der Vodafone Giga TV Cable Box 2 angemeldet, in der Hoffnung, dass es merkbare Verbesserungen zum Vorgänger gibt. Bin leider ziemlich enttäuscht.

Seit mehr als 20 Jahren bin ich jetzt im SW-Test Umfeld unterwegs und habe dort alle Rollen vom Testfallersteller, Tester und Testmanager eingenommen. So etwas Unausgereiftes habe ich selten gesehen. Ich gehe mal davon aus, dass Sie in Ihrem Projekt agil unterwegs sind, sonst kann ich mir den miserablen Auslieferungszustand nicht erklären. Auch eine agile Vorgehensweise verlangt nach einer soliden Struktur. Als ich mir die Threads anschaut habe, hat das Bände gesprochen. Das ist bei Weitem noch kein Auslieferungsstand für einen Beta-Test.

Des Weiteren habe ich das Gefühl, dass weder ein vernünftiger Anforderungskatalog noch ein Konzept vorliegt, in die Testvorgehensweise beschrieben ist. Es muss doch ein Product Backlog vorliegen, aus dem hervorgeht, welche Funktionalitäten/Features vorliegen sollen und wo man letztendlich hingewollt hat.

Hat irgendjemand in diesem Team, das den Test begleitet hat, eigentlich die Spur einer Ahnung davon, wie man solche Tests organsiert und durchführt? Ich hatte den Eindruck, dass die Mitglieder des Teams absolut überfordert waren.

Ziel des Ganzen müsste doch eigentlich eine hohe Kundenzufriedenheit sein, die werden Sie damit nicht erreichen. Was hier gebaut wurde ist eine Spielwiese für Kinder.

Eigentlich ist eine Bedienoberfläche für eine einen Receiver keine Raketentechnik, hier gilt erst einmal der Grundsatz 'weniger ist mehr'. Damit ist gemeint, dass die Grundfunktionen (Sendersortierung, Suchläufe, Aufnahmen, übersichtliches Menü etc.) solide funktionieren sollten. Das war in diesem Auslieferungsstand bei Weitem nicht der Fall. Wenn ich  lese, was alles nicht funktioniert (Box friert ein, schwarzer Bildschirm, Sender fehlen, häufiger Neustart, keine Sortierung möglich etc.), habe ich eher das Gefühl, dass es sich um einen Entwicklerstand im ersten Stadium gehandelt  hat aber bestimmt nicht um einen Auslieferungsstand, den man an eine Vielzahl von  > 90 % mehr oder weniger unerfahrene TesterInnen ausliefert. Die ganze Vorgehensweise war chaotisch und hat ganz bestimmt keinen Mehrwert gebracht. Vor allem hat es viel zu lange gedauert, bis vernünftige Ergebnisse vorgelegen haben.

Ich hätte mir gewünscht, dass es eine vernünftige Bedienungsanleitung gibt, damit hätte man schon mal eine Leitlinie gehabt, an die man sich halten kann. Dann würde auch Ihr Fragebogen mehr Sinn machen.

Den Test habe ich dann irgendwann abgerochen, weil er nichts gebracht hat und mir meine Zeit dafür wirklich zu schade war.

Die Geräte schicke ich Ihnen haute zurück. Schade eigentlich, es wäre eine gute Gelegenheit gewesen, etwas Vernünftiges an die Rampe zu stellen aber leider ist das Ergebnis noch schlechter als das vorherige.

Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal, dann sollten Sie sich aber kompetente Fachleute und Entwickler holen, die sich mit Benutzeroberflächen wirklich auskennen.

Mit freundlichen Grüßen

Horst Hermanns

 

Edit: Beitrag in passendes Board verschoben. Lars

(1)
Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Bastel225
IOT-Inspector

Danke für Dein Feedback.

 

Tatsächlich liest man nur sehr wenige negative Rückmeldungen, aufgrund des Faktes der vielen Geräte die erfolgreich im Betrieb sind. Natürlich kann es auch mal sein, dass man ein störanfälliges Gerät - wie offenbar Du - erwischt. Eine realistische Einschätzung ist also, dass sogar der praktische Einsatz erfolgreich ist (und natürlich weit über den Betastatus hinaus). Ausserdem heisst es ja grade Test, weil Getestet werden muss. Smiley (zwinkernd)

 

Die Oberflächen sind doch top und absolut durchdacht, was stört dich denn da? Wenn man 10 Menschen fragt, kriegt man auch 10 verschiedene Antworten, hier stört eine Farbe, hier ist eine Schrift zu groß, hier würde man gerne etwas an andererer Stelle haben - Vodafone lässt da entsprechende Feedbacks sicher auch in die nächsten Updates mit einfliessen. Dass es die z.B. Sendersortierung noch nicht gibt, wurde doch klar kommuniziert. Da Du Dich ja ein wenig auszukennen scheinst, weißt Du sicher auch, dass grade zum Start neuer Hardware bestimmte Funktionen eben erst sukzessive eingespielt werden. Eben um Fehler zu vermeiden und die Einführung reibungslos zu gestalten.

 

Sicher verfügt Vodafone über entsprechende Planungsdaten und weiß genau, was es tut. Klar, das zum Start vielleicht mal nur 98% von 100% funktionieren. Zusammengefasst hast Du also tatsächlich ein Montagsgerät erwischt oder eben ein Defektes - über entsprechendes Oberflächendesign lässt sich immer streiten, einen genauen Fahrplan und ein entsprechend professionell aufgestelltes Entwickler und Hardwareteam hat Vodafone ganz sicher.

Mehr anzeigen