Support:

GigaTV

Antworten
Daten-Fan

Beschwerde

Liebes Vodafone-Team,

 

im Normalfall bin ich nicht der "Mimimi-Typ", aber ich muss dann doch mal das Geschäftsmodell GigaTV net hinterfragen und so langsam kommen wir uns vor, als wenn wir den Prototyp testen müssen und dafür jeden Monat noch schön zahlen.

Wir haben uns für Vodafone über DSL mit entsprechendem GigaTV entschieden, da wir in der Vergangenheit eigentlich immer gute Erfahrungen mit Vodafone gemacht haben. Leider ist es uns nicht möglich über Kabel Internet und TV zu empfangen (da wir umgezogen sind und leider nur durch bauliche Maßnahmen ein Kabelsignal zu erlangen ist) und wir sind der Einfachheit bei Vodafone geblieben bzw. sind von Vodafone überredet worden, wie toll doch alles ist. "Vergessen sie Telekom und Magenta TV. Vodafone ist viel günstiger. Sie können mehr HD-Sender und auch Netflix sehen". Das waren die Worte. Wunderbar - abgeschlossen....

 

- Es werden Bearbeitungegebühren in Rechnung gestellt, von denen nie die Rede war. Auf meinen Rechnungen wurden auch Gutschriften vergessen, welche telefonisch ausgemacht waren!

- es wird stillschweigend die Option HD-Plus hinzu gebucht. Auch wenn die ersten zwei Monate kostenfrei sind, soll ich von selbst daran denken, diese Option rechtzeitig zu kündigen? Für mich fühlt sich das so an, als wenn man hofft, dass ich das "Kleingedruckte" nicht gelesen habe und dann ausversehen in ein Zweijahresvertrag hineinschlittere...Frechheit! 

- Die App Netflix kann man sich ohne Probleme herunterladen....leider kann man nix abspielen, da GigaTV und Netflix leider nicht kompatibel sind. Sowas müsst ihr vorab schriftlich erwähnen!!!

- Ruckeln, Streamingausfall (Fehler 1100), lange Wartezeiten.....die Probleme haben sich in den letzten Tagen erheblich gemehrt und von TV-Vergnügen kann hier leider überhaupt keine Rede mehr sein. Jeden abend brechen wir ab und gucken lieber TV und Netflix über unser Notebook. 

 

Wie kann es sein, dass ein Produkt auf den Markt geworfen wird und man nach Ablauf des Widerrufsrechtes 2 Jahre an diesen Mist gebunden ist? Ich kann den Vertrag nicht mehr widerrufen, da ich GIGATV bereits über drei Wochen verwende, da ich die Hoffnung auf Verbesserung hatte, aber es ist leider von Tag zu Tag schlimmer geworden. Einen Zwei-Jahresvertrag anzubieten ist leider ebenso nicht mehr zeitgemäß. 

Ich glaube Vodafone sah sich gewzungen auf dem Markt mit Magenta TV und sonstigen Streaminganbieter mitzuhalten und schnellst möglich ein Produkt auf den Markt zu werfen. Leider ging das wohl dann doch nach hinten los und man hat sich ins eigene Fleisch geschnitten. Wenn ich das richtig sehe, bin ich ja nicht der Einzige der unzufrieden ist.....

 

Was können wir machen? Bin ich jetzt zwei Jahre im Vertrag gefangen?

 

Könnten Sie eventuell eine kurze Erklärung hierzu abgeben, gerne auch per PN.

 

Vielen Dank

 

 

Highlighted
Moderator

Re: Beschwerde

Hallo Henkomat,

 

was sollen wir denn für eine Erklärung abgeben. Die Box läuft im Moment noch nicht so rund. Das ist bekannt und es wird an einer Lösung gearbeitet. Wann es ein Update geben wird, können wir leider nicht sagen. Wenn Du so unzufrieden bist, kann man da sicherlich über eine Kulanzkündigung nachdenken. Das geht aber auch nur nach Rücksprache mit dem Beschwerdemanagement.

 

 

Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.