GigaTV

Abbuchung der GigaTV Net Multiroom Option
Netzwerkforscher

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

leider musste ich feststellen, das mir mit der neuen Rechnung wieder 5 € abgebucht wurden, für die Option Net Multiroom. Ich habe Ihnen die Net Box zurückschicken müssen, denn eine Hardware, die nicht funktionstüchtig ist, kann ich schlecht für die Dauer des Vertrages behalten. Ich habe dementsprechend gekündigt.

Heißt das jetzt, das ich bis zum bitteren Ende im Dezember 2019 diese Option bezahlen muss, obwohl ich diese nicht nutzen kann? Oder haben Sie inzwischen das Problem behoben? 

Wenn es nicht behoben ist, können Sie Ihre Box behalten. Sollte das Problem behoben (aber wirklich behoben), dann darf ich wohl verlangen, das mir eine Box zugesendet wird.

Sollte sich allerdings herausstellen, das auch diese Hardware nicht funktioniert (und glauben sie mir) ich werde es herausfinden, dann werde ich andere Seiten aufziehen.

 

Mit Freundlichen Grüßen

vampa

Mehr anzeigen
13 Antworten 13
Highlighted
SuperUser

Hallo @vampa , 

 

so soll das natürlich nicht laufen!

 

Wurde denn nur die Box zurück gesendet oder auch die Vertragsänderung widerrufen? Leider ist das reine zurücksenden der Box nicht ausreichend um einen Vertrag bzw. eine Vertragsänderung zu widerrufen....Falls ein Widerruf erklärt wurde, gibt es dazu eine Bestätigung? 

 

Liebe Grüße

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo,

 

Ich habe eine Kündigungsbestätigung zum 18.12.2019 erhalten. Sie wurde am 8.3. Vodafone verfasst.

Es ist unglaublich, wenn ich es nicht selber erleben würde.

Fakt ist, Vodafone hat mir eine Hardware angedreht, die nicht so funktioniert, wie sie soll. Das ist nicht akzeptabel.

 

MfG Vampa.

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo vampa,

 

also hast Du aktuell keine Box, weil Du diese ohne Aufforderung zurück gesendet hast bzw. nach der Widerrufsfrist die Kündigung vorgenommen hattest?

 

Möchtest Du denn eine Box mit dem Vertrag nutzen?

 

Und welcher Fehler war es denn, der Dich dazu bewegte?

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo,

Ihr fragt mich doch jetzt nicht ernsthaft, welche Fehler die Box hat?

Das wißt ihr doch ganz geanu.

Ich zähle diese mal auf.

Ständige Abbrüche des Streamings.

Ständiger Verlust der Verbindung Fernbedienung/Box.

Die Synchronisation des Audiosignals mit dem Bild ist nicht gegeben.

Und da wundert man sich, wenn ich eine Hardware, die offensichtlich nichts taugt, ungefragt zurückschicke.

Kommen sie mal zu mir ins Autohaus, vielleicht kann ich Ihnen ja ein Fahrzeug ohne Motor verkaufen, wie wärs?

Ich verstehe da Vodafone nicht, wie man so etwas seinen Kunden antut?

Ich bestehe auf Qualität, das ist das mindeste, was ich als Kunde verlangen darf.

Nein, natürlich habe ich keine Box, und wenn diese nicht funktioniert geht sie zurück.

Sie müssen mir glauben, das ich, wenn Sie mir die Nächste schicken, diese genauso überprüfen lassen  werde.

Natürlich würde ich diese nutzen, sie muss aber das tun, was Sie anpreisen.

 

MfG

Vampa

 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Vampa,

 

natürlich muss ich fragen, was war. Aber laut Deiner Beschreibung ist die Abbuchung aus Vertragssicht korrekt, da es kein Widerruf oder Kündigung gab. Ein reiner Rückversand ist somit nichts aussagend.

Vergleich zu Deinem Autohaus: Ein Kunde stellt einfach das Auto auf dem Hof ab und sagt nichts dazu.

 

Wenn Du eine neue Box bekommen möchtest, fällt die Versandpauschale an. Sollten wir dies für Dich veranlassen, dann kannst Du mir Deine Kundendaten per PN zusenden.

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Natürlich gab es eine Kündigung von mir und natürlich habe ich die Rücksendung der Box schriftlich angedeutet.

Ich denke langsam, bei Ihnen weiss der eine nicht was der andere macht. 

Sie haben doch meine Vertragsunterlagen, und somit garantiert auch den Schrtiftverkehr mit  mir als Kunde? 

Ich verstehe nicht, warum jetzt schon wieder meine Daten abgefordert werden? 

Wie oft denn noch?

Nur die Versandpauschale, oder auch wieder der Bereitstellungspreis?

Funktioniert das Teil, oder besteht die Gefahr, das ich wieder nur in die "Röhre" gucke?

Ich möchte eine Garantie haben, das diese Hardware funktioniert.

 

MfG

Vampa

 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo vampa,

 

ja wir haben Deine Kundendaten. Und wir haben Deinen schriftlichen Hinweis erhalten, dass wir "erwägen" sollen, Dich aus dem Vertrag zu entlassen. Dies ist nach Deiner Widerrufsfrist von Dir an uns geschickt worden, daher kann eine Kündigung nur zum Vertragslaufzeitende erfolgen. Dieses ist bei Dir im Dezember. Das hast Du so von uns schriftlich bestätigt bekommen.

 

Wenn Du möchtest, bekommst Du eine Box. Am Update wird noch gearbeitet, so dass es durchaus sein kann, dass Du auch mit der neuen Box noch Streaming-Probleme haben könntest.

 

Wir richten uns ganz nach Dir, bitte teile uns Deine Entscheidung zur neuen Box mit.

 

Viele Grüße, Manu

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo,

 

Natürlich wäre eine Box in meinem Sinne, nur sie schränken die Funktionstüchtigkeit wieder ein.

Was bedeutet, ich müsste sie wieder zurücksenden. Was dann zuer Folge hätte, nehme ich die Nächste, sind wieder 12,90 € fällig.

Solange diese Box nicht zu 100 Prozent funktionstüchtig ist, werde ich diese mir nicht ans Bein binden.

Ihr zieht jeden Monat 5 Euro ab, für eine Dienstleistung, die sie nicht erbringen können. Mir geht es nicht um die 5 Euro. Zeigt mir auch, das Vodafone wohl eine schlechte Wahl gewesen ist für uns.

Das Ende vom Lied wird sein, wir verlassen Vodafone.

Schade, ich war immer ein sehr zufriedener Kunde.

 

MfG

Vampa

 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo vampa,

 

da es ein Software-Fehler ist, können wir die Boxen tauschen, so oft wir wollen. Es wird sich nichts ändern, bis das neue Update ausgespielt ist. Und nein, wir schränken nicht absichtlich die Funktionstüchtigkeit ein.

 

Die Versandkostenpauschale fällt bei einem Defekttausch nicht an, außer Du schickst die Box eigenmächtig zurück. In Deinem Fall war das so.

 

Also, neue Box, ja oder nein?

 

Viele Grüße, Manu

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen