abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Weitere Apps auf tv nutzen?
Blairchen
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo grade mit Vodafone telefoniert da ich gerne noch andere Apps auf dem Gerät nutzen möchte der Mitarbeiter freundlich meinte das man nur vorinstallierte Apps nutzen kann wie doof ist das den bitte  es sollte doch eine möglichkeit geben wie der gestrige Mitarbeiter im Vodafone Shop meinte andere Anbieter schaffen es doch auch und im Internet gibt es auch zahlreiche Tips das Gerät mit dem Play Stor zu verbinden nur kann ich bei mir weder was installieren noch deinstallieren 

44 Antworten 44

Hallo Peter165,


@Sigi-DD  schrieb:

Von einer universelle Schnittstelle wie beim PC der PCI Bus habe ich noch nichts gelesen. Eine neue Hardware bedeutet dann immer, das eine Anpassung notwendig wird oder man versieht die neue Hardware mit einer Schnittstelle die es schon in der Software gibt.


Ups, aber dürfte in den TV's da nicht ein Mainboard verbaut sein wo z.B. die Tuner direkt mit dem Mainboard verbunden sind?

Android dürfte dann für jenes Mainboard angepasst worden sein, die TV Hardware hat ja wenig mit einem Smartphone zu tun. Dementsprechend dürfte Android mit den notwendigen Treibern und Erweiterungen ausgestattet sein, die dafür sorgen das bei dem TV auch TV sehen über Kabel möglich ist.


wenn die neue Hardware nicht in das System eingebunden ist, dann muss jede Anwendung die auf die DVB-C Empfänger zugreifen will das in dieser Anwendung selbst tun. Es müsste also ein Programm zum TV-Sehen, und 4 weitere Programme zum erstellen von Aufnahmen immer gleichzeitig laufen in denen dann allen die Prozeduren zum Zugriff auf einen DVB-C Empfänger enthalten. Ein sehr großer Aufwand, der dann auch wesentlich mehr Speicher benötigt, Egal was man dann macht müssten immer 5 Programme gleichzeitig laufen können ohne das es bei einem der 5 Programme zu einer Behinderung durch eines der anderen Programme kommt.

Viele Grüße Siegmar

 

@Sigi-DD: Abgesehen davon das wir vom Betreff des Beitrages mittlererweile sehr weit entfernt sind, aber ein TV ist keine Giga Box oder ein anderer Receiver der mehrere Demulatoren in einem verbauten Tuner nutzen kann. 


@Sigi-DD  schrieb:

wenn die neue Hardware nicht in das System eingebunden ist, dann muss jede Anwendung die auf die DVB-C Empfänger zugreifen will das in dieser Anwendung selbst tun.

Neue Hardware? 

Wie installiert?

Extern per USB oder Geräte intern per Steckplatz?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo Peter165,


@Peter165  schrieb:
@Sigi-DD  schrieb:

wenn die neue Hardware nicht in das System eingebunden ist, dann muss jede Anwendung die auf die DVB-C Empfänger zugreifen will das in dieser Anwendung selbst tun.

Neue Hardware? 

Wie installiert?

Extern per USB oder Geräte intern per Steckplatz?


mit neuer Hardware meine ich eine zusätsliche Hardware, die nicht von Android unterstützt wird für die es also keine Systemaufrufe gibt, die jedes Programm das ich für das Gerät schreibe nutzen kann.

Viele Grüße Siegmar

An welche zusätzliche Hardware denkst du denn?

Zum anderen, bei einem TV zusätzliche Hardware?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo Peter165,

natürlich zusätzliche Hardware für das Android System von Google.

Viele Grüße Siegmar


@Sigi-DD  schrieb:

natürlich zusätzliche Hardware für das Android System von Google.


Das ist mir schon klar, aber an was denkst du da genauer?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo Peter165,

natürlich um eine DVB-C Hardware, die mindestens 5 Sender gleichzeitig empfangen kann wie sie in GigaTV-Boxen verwendet wird. Am besten auch DMA fähig für die Aufnahmen von Sendungen.

Viele Grüße Siegmar


@Sigi-DD  schrieb:

natürlich um eine DVB-C Hardware, die mindestens 5 Sender gleichzeitig empfangen kann wie sie in GigaTV-Boxen verwendet wird.


Stimmt, da war mal was. Gibt es sowas überhaupt?

USB Sticks mit 2 Tuner sowas gibt es, aber mit noch mehr Tuner?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57
MCGo
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hi Blair, ich muss dir mal richtig recht geben. Ich sitze schon den ganzen Nachmittag am Gerät und suche eine App für meinen NAS Server in der FritzBox. Ohne App kein Zugriff. Habe gerade die Telekom eingepackt, da war das alles kein Problem. PlayStore, fertig. Zugriff auf den NAS Server.

Hallo MCGo,

Magenta TV von der Telekom ist aber keine Kabel TV Box sondern IP TV und damit ist kein Zugriff auf einen DVB-C Empfänger notwendig. Magenta TV kann damit Android als System einsetzen und hat damit auch zugriff auf den PlayStore.

Viele Grüße Siegmar