abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Ständige Probleme mit GigaTV-4k-Box
Supermicha
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Moin zusammen.

Wir haben seit längerem diverse Probleme mit unser GigaTV-4k-Box.

  • Regelmäßig werden geplante Aufzeichungen nicht aufgenommen, weil angeblich die Internetverbindung unterbrochen wurde oder zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht vorhanden war.
  • Abspielen aufgenommener Sendungen schlägt häufig fehl.
  • Gelegentlich hängt sich die Box komplett auf und ist nur durch Stromlosmachen wiederzubeleben.

um mal auf "Wie poste ich eine Störung" einzugehen:

  • Die Box ist per LAN-Kabel mit der Vodafone-Fritzbox 6660 verbunden. Es ist nicht das Original-Kabel und es ist ein Switch dazwischen. (aber auch ein Testweiser Anschluss direkt an die FB bringt keine Besserung)
  • Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern PLZ: 18106
  • Fehlermeldungen: 7000 / 7010 / 3601
  • bisherige Maßnahmen: Neustart, SidePanelReset, Stromlosmachen

Nach einem Neustart funktioniert die Wiedergabe eigentlich immer, allerdings nimmt man ja auch in der Zeit gerne mal Sendungen auf, da ist ein Neustart natürlich nicht machbar. Sofern die Aufnahme dann überhaupt noch funktioniert, was man ja leider nicht überprüfen kann.

Laut FritzBox gibt es auch keinerlei Internetprobleme.

 

Internet ist ebenfalls von Vodafone mit einer, wie oben schon geschrieben, FritzBox 6660. Vorher war eine 6590 im Einsatz, da das gleiche Spiel. Leitung ist aktuell eine 500Mbit. (Wurde wegen eines anderen Problems wohl schon mal von der Technik durchgemessen und als gut befunden)

 

Irgendwann wurde die GigaTV-Box schon mal getauscht, ich weiß nicht mehr genau wann und warum, aber seit dem haben sich die Probleme nicht wirklich gebessert.

 

Gibts mittlerweile einen Nachfolger oder eine Alternative, die nicht nur auf laut Marketing besser funktioniert sondern tatsächlich?

Was kann ich tun, damit das Ding irgenwann mal wirklich fehlerarm läuft?

8 Antworten 8
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo Supermicha,

der Fehler 3601 müsste ein Festplatten Fehler sein. Hast Du schon mal die System Diagnose gestartet? Ich habe selbst auch die 4K Box und komme dem Problem mit der Verklemmung immer zuvor, in dem ich die Box mindestens einmal pro Woche über Nacht vom Strom nehme. Wenn ich das nicht verpasse, dann läuft die Box. Probleme mit Aufnahmen oder dem Internet habe ich nicht. Wenn es bei Dir da aber Probleme gibt, dann können dadurch auch Aufnahmen scheitern, den bei GigaTV kommt der EPG über das Internet und kurz vor einer Aufnahme überprüft die Box noch einmal Start und Ende der Sendung, um bei kurzfristigen Änderungen auch noch die Aufnahme schnell zu verschieben. Ohne Internet Verbindung scheitert dann auch die Aufnahme. Ich habe Dir auch in den Anhang eine Anleitung zur 4K Box gelegt, in der unter Punkt 6 beschrieben wird, wie man die Systemwerte der Box anzeigen kann. Unter den 11 Seite, die man dort ansehen kann gibt es auch eine Seite "STORAGE" auf der Daten der Festplatte angezeigt werden. Mache bitte mal ein Bild davon.

Viele Grüße Siegmar

Supermicha
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

vielen Dank für die ausführliche Antwort. Die Anleitung ist auch super!

 

Hier die Informationen. Sieht für mich alles recht normal aus:IMG_20231116_130531.jpg

 

IMG_20231116_132050.jpg

 

Ich habe nochmal weitere Systemtests gemacht und bin beim Kabelempfang auf ein Problem gestoßen, obwohl hier in der Übersicht ja alles gut aussieht:

IMG_20231116_132340.jpg

IMG_20231116_132418.jpg

Es gibt also "Unregelmäßigkeiten" und ich soll mich beim Kundendienst melden?

Hallo Supermicha,

auf dem Bild mit der STORAGE Seite sind jeweils die letzte Partition der EMMC und der HDD zu klein. Vergleiche das mal mit der Größe (Size) auf dem Bild in meiner Anleitung. Das sind die Bilder von meiner 4K Box. Könnte es sein, das während einer laufenden Aufnahme der Strom Stecker der Box gezogen wurde, oder hat es einen Stromausfall gegeben? Bei der EMMC Karte könnte bei Dir auch eine kleinere Karte eingebaut sein, aber die HDD wurde immer mit 2 TB angegeben,

 

Das Problem ist, den falschen Eintrag in der Partition Liste kann nur durch ein neues Formatieren (Initialisieren) der Festplatte wieder korrigiert werden. Aber dabei werden dann auch alle Aufnahmen und auch die geplanten Aufnahmen gelöscht.

Viele Grüße Siegmar

Supermicha
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Also absichtlich wurde der Stecker während einer Aufnahme noch nie gezogen, da bin ich mir sicher. Auch ein Stromausfall in jüngerer Vergangenheit ist mir nicht bekannt. Die Frage ist ja, wann das aufgetreten ist, wir haben die Box ja schon ein paar Jahre, 100%ig ausschließen kann ich das natürlich nicht.

 

Was aber öfter mal vorkommt, das wir die Box hinten mit dem Schalter ausschalten müssen, weil sie überhaupt nicht mehr reagiert. Auch während sie eigentlich aufnehmen sollte...

 

Ich werde dann mal meiner besseren Hälfte sagen, das sie das Ding mal leerguckt, damit wir es komplett resetten können.

 

Muss ich mir wegen dem letzten Screenshot Gedanken machen?

Hallo Supermicha,


@Supermicha  schrieb:

Was aber öfter mal vorkommt, das wir die Box hinten mit dem Schalter ausschalten müssen, weil sie überhaupt nicht mehr reagiert. Auch während sie eigentlich aufnehmen sollte...

dabei könnte das dann passiert sein. Ich schalte meine 4K-Box mindestens einmal pro Woche über Nacht ab und komme damit der Verklemmung zuvor. Damit läuft die Box dann in der Woche ohne Probleme. Wenn ich merke, das die Box sehr verzögert auf die Eingaben reagiert, dann schalte ich die in den Standby und dann mit dem Schalter hinten aus. Wenn man nicht wartet bis sich die Box total verklemmt, dann kann man sie noch ordentlich in den Standby fahren und wenn auch keine Aufnahme läuft dann kann beim abschalten nichts passieren.

Viele Grüße Siegmar

Supermicha
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

@Sigi-DD 
Ich muss nochmal nachhaken, wie formatiere/initialisiere ich denn die Festplatte?
Ein Side-Panel-Reset löscht, laut Anleitung, die Daten auf der Platte ja nicht

Hallo Supermicha,

bei der 4K-Box kann das leider nur ein Moderator über die Fernwartung machen. Da musst Du Dich an einen dieser Kontakte wenden.

Viele Grüße Siegmar

Supermicha
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Okay, dann kann ich ja lange googlen. Vielen Dank