abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Sendernummern alle doppelt und dreifach
Anndell1
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ich habe nach der Umstellung in vielen Sendern doppelte dreifache oder vierfache Nummern, z.B 91,91,91,91 und so weiter alle paar Sender sind die Nummern doppelt oder dreifach und man kann es auch nicht verschieben weil es dann woanders doppelt und dreifach wird. Was soll der Käse?

5 Antworten 5
Rainer75
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Habe das gleiche Problem, speziell beim Sender sortieren ( wenn man das so nennen kann ) diverse Sender springen immer wieder zurück auf den alten Platz. Ich habe schon seit letzten Donnerstag als ich die Box neu bekam ( nach Horizon ) bestimmt 7-8x alles neu programmiert. 

Hallo,

bei der Sortierung funktioniert das verschieben eines Senders mit einer kleinen Nummer zu einer großen Nummer nicht. Im Ergebnis haben dann immer Sender die gleiche Nummer. Man darf nur Sender mit einer großen auf eine kleine Nummer verschieben. Um einen Sender nach hinten zu verschieben muss man alle Sender die dahinter stehen vor diesem Sender einfügen, dann rutscht der Sender nach hinten.

Also die Sortierung noch einmal Zurück setzen und dann immer nur Sender von Hinten nach vorn verschieben. Bereits doppelt belegte Plätze lassen sich nicht verschieben und es gibt Nummern die man nicht belegen kann.

Viele Grüße Siegmar

Das Sortieren von hohen nach niedrigen Senderplatznummern funktioniert ebenfalls nicht zuverlässig. Vielleicht dann, wenn man nur einige wenige Sender umsortiert - aber dann funktioniert es auch in der anderen Reihenfolge. 

Bei mir (Raum Ludwigsburg, BW) tritt das Problem seit der Frequenzumbelegung am 15. November auf. In diesem Zug hatte sich Vodafone dazu entschlossen, einer ganzen Reihe von Sendern dieselbe Senderplatznummer zuzuweisen. SWR RP HD und SWR BW HD liegen beide auf Platz 38. Der Versuch einen davon auf Platz 3 (original von RTL HD belegt) zu legen, endet im Chaos. Etwas besser sieht es aus, wenn man beide Sender per Mehrfachauswahl en bloc auf Platz 3 verschiebt. Nach Drücken des Buttons "Bestätige" haben die die dann allerdinge beide nicht die Nummer 3 sondern 4 und RTL HD ist auf 5 gerutscht. Danach konnte ich auch mein hr-fernsehen HD nach den SWR-Sendern auf 5 einordnen. Dann habe ich ich die Plätze bis etwa 20 mit Sendern belegen können, mit denen ich etwas anfangen kann.

Ganz schief ging es wieder im dem Augenblick, als ich versucht habe, die SD-Vesionen der HD-Programme, die sich nach der Aufnahme nicht vorspulen lassen, von ihren Plätzen ab 511 nach vorne auf einen zweistelligen Platz zu schieben. Danach war wieder die gesamte Liste vermasselt, mit etlichen Sendern auf Platz 60 und einer ganzen Reihe auf Platz 91. 

Also wieder "Sortierung zurücksetzen" und vorsichtig neu sortiert. Jetzt habe ich auf den ersten 25 Plätzen eine brauchbare Senderauswahl. Nach 25 kommen dann wieder 10 Sender mit der Nummer 26, aber damit kann ich leben, bis Vodafone die Cabel Box hinkriegt, oder bis ich den Provider wechsle. 

Interessant ist noch, dass jedesmal, wenn ich den "Bestätige"-Butten drücke, ohne etwas umsortiert zu haben, die Sender SWR BW HD und SWR RP HD, die ja beide dir Nummer 4  haben, ihre Position in der Reihenfolge ändern.

Viele Grüße
Lothar

Hallo el_mundi,

Du solltest die doppelt belegten Plätze vom SWR und vom NDR nicht verschieben. Da muss gewartet werden bis Vodafone die doppelte Belegung in der Liste beseitigt hat. Mit einer doppelten Belegung kommt die Sortierung nicht zurecht.

Viele Grüße Siegmar

Ich glaube nicht, dass Vodafone die Doppelbelegung der Regionalprogramme in absehbarer Zeit ändern wird. Ich wurde ja gerade erst im Oktober mit der Umstellung von Horizon auf Giga mit diesem Problem konfrontiert. 

Die Liste mit den Doppelbelegungen ist mit 06/22 datiert.

GigaTVCableBox2_nrw_bw_he.pdf (vodafone.de)

In der Liste für den Horizon-Receiver von 08/22 haben die Sender noch unterschiedliche Platznummern.

Senderuebersicht_online_Horizon.pdf (vodafone.de)

Ich habe auch keine Hoffnung, dass sich in naher Zukunft überhaupt etwas ändert. Vodafone hüllt sich da in tiefes Schweigen. Man kann keine Anfrage per Email stellen, der virtuelle Assistent ToBi hat keine Ahnung bzw. versteht die Frage überhaupt nicht, und am Telefon bekommt man von unterschiedlichen Gespächspartnern unterschiedliche Antworten.

Ich werde mir jetzt die Tarifoptionen bei der Deutschen Glasfaser anschauen. Vielleicht kann ich da noch auf den Zug aufspringen (kostenlose Verlegung des Glasfaserkabels bis ins Haus). Hatte ich zuerst abgelehnt, weil es deutich teuerer ist,  ich die Gigabit-Rate nicht brauche und weil DG kein DVB-C- und UKW-Signal im Antennenkabel anbietet. Aber Vodafone hat ja auch angekündigt, UKW ab April 2023 abzuschalten und LAN oder WLAN brauche ich für die Cable Box 2 ebenfalls.

 

 

Viele Grüße
Lothar