abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Seit Umstellung von weisser Horizonbox auf GigaTV Cable Box 2 nur Probleme.
sfliegel
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

ich bin der Verzweifelung nahe, da ich mir nicht vorstellen kann, dass ich der einzige mit diesen Problemen bin.

Die Box ist per LAN-Kabel an einer 1000Mbit Leitung angeschlossen. Laut Diagnose alles ok, Werte stimmen, es werden keine Probleme erkannt. Die Kabelbox wurde incl. Festplatte bereits getauscht, ohne Erfolg.

Hier die Fehlersituationen:

Gestern zu spät zum Tatort gucken, also auf " neu starten" gedrückt. So weit so gut. Leider fehlen dann jedoch die 20 min. die er zum Anfang gesprungen ist, hinen raus und er friert 20 min. vor Ende einfach ein. Die Box muss vom Strom genommen werden und wenn sie dann neu gestartet ist, läuft schon die nächste Sendung und ich kann nicht mehr zurück spulen. Das ist mir bereits mehrfach passiert und ist sehr ärgerlich. 

Da sind wir bereits beim zweiten Problem. Wenn ich auf Pause drücke und es länger dauert, so dass bereits die nächste Sendung läuft, kann ich nur bis zum Anfang der neuen Sendung spulen und nicht sendungsübergreifend bis zu dem Punkt wo ich Pause gedrückt habe, was natürlich keinen Sinn macht.

Darüber hinaus hängt sich die Box im Schnitt 3-4x pro Woche auf.

Kann hier jemand diese Fehler bestätigen?

So macht Fernsehen kein Spass..

Vielen Dank im Voraus für Ihre Rückmeldungen.

 

Viele Grüsse

Stephan aus Düsseldorf

 

 

 

 

 

 

6 Antworten 6
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo Stephan,

diese Probleme haben viele andere in Deiner Region und das mit den Abstürzen Bundesweit auch. Du wirst hier viele Beiträge dazu finden. Das Problem beim Zurücksetzen eine laufenden Sendung auf den Anfang ist ein Problem der Internet Verbindung und tritt verstärkt in Regionen mit einer hohen Bevölkerungsdichte auf. Dort sind meist die Server von VF am Limit und können manchmal nicht alle Daten Anforderungen der Boxen bearbeiten. Wenn es dieses Problem bei Dir nicht gibt, wenn DU einen Beitrag aus einer Mediathek startest, dann bestätigt das meinen Verdacht. Denn auch da kommt die Sendung über das Internet wie nach dem Neustart einer Sendung nur dann vom Server des TV-Senders.

Das Problem mit der Pausen Taste könnte der im System festgelegte Puffer auf der Festplatte sein. Der reicht nur für maximal 90 Minuten aus. Wenn Du mehrfach hintereinander eine Sendung angehalten hast, dann sind die 90 Minuten irgendwann voll.

Drückst Du die Pausentaste dagegen in eine Sendung die vorher auf den Anfang gesetzt wurde, dann wir da nicht auf der Festplatte gepuffert sondern nur die Datenübertragung per Internet angehalten. Dort gibt es dann das Problem, das diese Sendung bei VF auf den Servern irgendwann gelöscht wird. Bei einem Beitrag aus einer Mediathek wird die Sendung erst viel Später gelöscht und sollte über mehrere Tage abrufbar sein.

Das Problem mit den Abstürzen kann nur durch ein Update behoben werden,

Viele Grüße Siegmar

sfliegel
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo Siggi,

vielen Dank für die Erläuterungen. So richtig überzeugend ist das alles nicht was Vodafone mit der Cablebox 2 anbietet.

Wie geschrieben, mit der weissen Horzionkiste hatte ich absolut keine Probleme.

Ich bin mit der Kabelbox auf dem neuesten Softwarestand, oder was meinst du mit update?

Da Vodafone ja die Koax-Leitung von aussen  nicht freigibt für andere Anbieter, werde ich mal bei der Telekom nach einer

anderen Lösung per Lichtwelle nachfragen.. Auf lange Sicht ist die Kabelbox 2 mit diesen -für micht Macken- keine Option.

Viele Grüsse

Stephan

 

 

Hallo Stephan,


@sfliegel  schrieb:

Wie geschrieben, mit der weissen Horzionkiste hatte ich absolut keine Probleme.

die hat auch keine Internet Zugriffe während dem Fernsehen benötigt und die Funktion eine laufende Sendung auf den Anfang zu setzen gab es nicht.


@sfliegel  schrieb:

Ich bin mit der Kabelbox auf dem neuesten Softwarestand, oder was meinst du mit update?

Ja, und genau diese aktuelle Software Version ist fehlerhaft und hängt sich immer wieder auf. Mit einem sogenannten Update kann eine neuere Version auf die Box eingespielt werden. Wollen wir hoffen, das es bald ein Update gibt, was dann besser funktioniert.


@sfliegel  schrieb:

Da Vodafone ja die Koax-Leitung von aussen  nicht freigibt für andere Anbieter, werde ich mal bei der Telekom nach einer

anderen Lösung per Lichtwelle nachfragen.. Auf lange Sicht ist die Kabelbox 2 mit diesen -für micht Macken- keine Option.

Das ist beim Kabel technisch nicht möglich. Die gesamte Technik bis zum Hauseingang gehört VF und auf dem Koaxialkabel ist nur eine begrenzte Anzahl von DVB-C TV Kanälen und DOCSIS Daten Kanälen möglich und die werden alle von VF und Sky genutzt.

Viele Grüße Siegmar

Hallo Siegmar,

 

vielen Dank für die Rückmeldung.

 

Gruss

Stephan

@sfliegel 

Wenn Dein Internetanschluss von Vodafone gut läuft und Du damit zufrieden bist, dann würde ich Dir empfehlen nicht den gesamten Anschluss zu kündigen, sondern nur den TV Vertrag. Die GigaBox2 ist der größte Schrott und der Service von Vodafone unterirdisch. Ich bin im August den Weg gegangen und habe TV gekündigt. Habe mir dafür Magenta TV  von der Telekom geholt. 10€ pro Monat, monatlich kündbar, mit vielen HD Sendern und auch Aufnahmemöglichkeit in der Cloud. Läuft über einen speziellen Stick, oder auch eine Box, wahlweise Kauf oder Miete oder wenn vorhanden geht auch ein FireTV Stick mit der magenta TV app.

Sendungen können über HandyApp auch von unterwegs programmiert und sogar Aufzeichnungen mobil angesehen werden.

Ich muss sagen, ich bin damit überaus zufrieden, die ganze Sache läuft über Internet und ich hatte bisher keine Probleme.

Das nur mal zum Konkurenzprodukt, wovon sich Vodafone mal was abgucken kann.

Gruß Andreas

 

Hallo Andreas,

das ist ein guter Hinweis, Internet läuft mittlerweile stabil.

Hatte gestern auch wieder 2 Hänger während des zeitversetzten Fernsehens.

Die Box muss danach neu gestartet werden und springt ans Ende und ggfs. kann man

nicht zurück spulen, da schon das nachfolgende Programm läuft und man dann nur bis zum Anfang spulen kann.

Ich weiß nicht, wie ich es besser erklären kann. Einfach nur nerevig und Vodafone reagiert nicht.

Haben denn andere nicht das Problem?

Die weisse Horizonbox war dagegen ein Traum, intuitiv zu bedienen und keine Ausfälle.

Sobald hier Glasfaser gelegt wird bin ich spätestens komplett bei Magenta.

Viele Grüsse aus Düsseldorf

 

Stephan