abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Radioempfang der HIFI Anlage
Hoppel2000
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hey Leute,
gesundes, neues Jahr euch noch...

Und jetzt mal ein kleines Problem...
Ich möchte auf meine HIFI Anlage mit dem Radio nicht verzichten, da aber kein Radiosignal mehr durch die Vodafone Anschlussdose gesendet wird, soll man ja den Antennenausgang von der GigaTV 4K Box nehmen. Habe das dann umgesteckt, musste nur einen kleinen Adapter Buchse auf Buchse zwischenstecken und dennoch, kein Radioempfang am HIFI Tuner... Stecke ich am HIFI Tuner ein einfaches Kabel rein, dann kann ich Radiosender empfangen, aber nur wenige...

Habe dann mal die beiden Antennenkabel direkt miteinander verbunden, also das was vom TV Anschluss der Vodafone Dose kommt und das Tuner Antennenkabel, aber auch kein Signal... Was ja auch logisch ist...

In der Beschreibung oder Anleitung der GígaTV 4K Box steht aber, man soll den Antennen Ausgang für Radioempfang nehmen..
Nur, warum klappt das nicht...??? Mein Antennenkabel für den HIFI Tuner ist ein etwas besseres mit 120dB...


LG

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

@Hoppel2000  schrieb:

Und wie ist die Lösung mit einer UKW Zimmerantenne?? Die lokalen Sender müsste man ja noch empfangen können??


Je nach örtlicher Empfangslage...

Wobei das ja nichts mit Vodafone zu tun hat, sondern jedes "normale" UKW-Radio so funktioniert...

 


@Hoppel2000  schrieb:

Und wie verhält sich das, wenn ich einen HIFI Baustein mit DAB+ nutze?


Ähnlich wie beim Empfang per UKW-Zimmerantenne -- DAB+ wird ausschließlich per "normaler" terrestrischer Antenne ausgestrahlt und ist NICHT über das Kabelnetz empfangbar (da das Übertragungsverfahren ineffektiv gegenüber DVB-C ist -und- einen Teil der derzeitigen Internet-Downstream-Frequenzen blockiert, die in Zukunft für den Internet-Upstream benötigt werden).

 


@Hoppel2000  schrieb:

Kann ich dann das Kabel von der GigaTV Box dahin weiterleiten und Sender empfangen?


Nein, weil im Kabelnetz weder UKW noch DAB+ übertragen werden.

 


@Hoppel2000  schrieb:

Oder funktionieren nur DVB C Empfänger?


So sieht's aus - es funktionieren ausschließlich DVB-C-Empfänger.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 Antworten 9
peter12_
Giga-Genie
Giga-Genie

Hallo Hoppel2000,

 

die Radio Sender werden nicht per UKW im Kabelnetz verbreitet, sondern nur noch per DVB-C. Dafür benötigst du für Stereoanlagen, welchen keinen DVB-C Tunner integriert haben ein entsprechendes Vorschaltgerät z. B. TV Receiver oder eine separate Box z. B. Technisat Cablestar 100, welche den Radiosender dann auf dessen Audioports für die Einspeisung in de Stereoanlage über dessen Audio IN Eingang abnimmt.

 

Kurz: Du musst die Audio Out Ports der GigaTV 4k Box verwenden und nicht das Signal vom Antennenausgang der GigaTV 4k Box an die Stereoanlage weiterleiten. Diese kann mit den DVB-C kodierten Sendersignalen nichts anfangen 😉

 

Grüße

GigaZuhause 250 Kabel mit Technicolor TC4400-EU/Arris TM3402B
Hoppel2000
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Danke dir für deine schnelle Antwort...

Das bedeutet, dann muss ich den Radiosender in der 4K Box einschalten und über den Chinch Audio oder Digital Audio in den Verstärker schicken... Heißt also, mein Tuner ist dann Arbeitslos... 

Okay, dann muss ich mir mal Gedanken machen, das wollte ich nämlich vermeiden... Möchte die Flimmerkiste nicht einschalten müssen zum Radio hören... Und noch einen Receiver, das würde ich auch gerne vermeiden... 
Ich hoffe, ich habe das dann so richtig verstanden...

 

LG

Hallo Hoppel2000,

 

ja, das hast du soweit korrekt verstanden.

 

Grüße

GigaZuhause 250 Kabel mit Technicolor TC4400-EU/Arris TM3402B
Hoppel2000
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Und wie ist die Lösung mit einer UKW Zimmerantenne?? Die lokalen Sender müsste man ja noch empfangen können??

Und wie verhält sich das, wenn ich einen HIFI Baustein mit DAB+ nutze? Kann ich dann das Kabel von der GigaTV Box dahin weiterleiten und Sender empfangen? Mir dreht sich das alles schon im Kopf, muss das mal sortieren... Oder funktionieren nur DVB C Empfänger?

 

Ich denke, du benötigst keinen 2. Receiver, weil die GigaTV 4K Box auch Radioempfang kann. Die braucht nicht unbedingt ein eingeschaltetes TV, wenn du die Sendernummern der gewünschten Radioprogramme über die FB eingibst.

slowdancer

Kabel Komfort HD
GigaTV 4K Box
Router Speedport W 724V, Telekom DSL

@Hoppel2000  schrieb:

Und wie ist die Lösung mit einer UKW Zimmerantenne?? Die lokalen Sender müsste man ja noch empfangen können??


Je nach örtlicher Empfangslage...

Wobei das ja nichts mit Vodafone zu tun hat, sondern jedes "normale" UKW-Radio so funktioniert...

 


@Hoppel2000  schrieb:

Und wie verhält sich das, wenn ich einen HIFI Baustein mit DAB+ nutze?


Ähnlich wie beim Empfang per UKW-Zimmerantenne -- DAB+ wird ausschließlich per "normaler" terrestrischer Antenne ausgestrahlt und ist NICHT über das Kabelnetz empfangbar (da das Übertragungsverfahren ineffektiv gegenüber DVB-C ist -und- einen Teil der derzeitigen Internet-Downstream-Frequenzen blockiert, die in Zukunft für den Internet-Upstream benötigt werden).

 


@Hoppel2000  schrieb:

Kann ich dann das Kabel von der GigaTV Box dahin weiterleiten und Sender empfangen?


Nein, weil im Kabelnetz weder UKW noch DAB+ übertragen werden.

 


@Hoppel2000  schrieb:

Oder funktionieren nur DVB C Empfänger?


So sieht's aus - es funktionieren ausschließlich DVB-C-Empfänger.

Ich danke dir für dieses aufschlussreiche "Gespräch"...

Bin jetzt soweit, ich werde mir einen DAB+ Tuner kaufen, der zu meinem Turm passt, wird eine schöne Suche werden 😂, aber das erspart mir dann Einiges... 

hier auch noch eine Möglichkeit, falls du beim Kabelempfang bleiben möchtest