abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Neustart Sendung
luna1405
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo

 

Neustart einer laufenden Sendung funktioniert nicht. Zwar startet sie meist neu sber dann friert die Box ein und nur durch ziehen des Stecker lässt sie sich wieder bedienen.

 

Ich bin seit Oktober 2022 Kunde und habe das Problem von Anfang an. An der Box liegt es nicht da sie vor 3 Tagen ausgetauscht wurde und das Problem besteht aber weiterhin.

 

Habe schon mehrfach ein Reset der Box und des Routers durchgeführt und auch die Box auf Werkseinstellung gesetzt und natürlich auch öfter Rücksprache mit der Hotline geführt. Nichts hat geholfen.

 

Hat jemand eine Idee was man noch tun kann?

 

 

17 Antworten 17
WolfgangVeit
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo luna1405,

das von dir beschriebene Problem ist weit verbreitet und VODAFONE auch bekannt. Ich selbst habe inzwischen mit Lastschriftrückgaben und einem Schreiben an das Beschwerdemanagement von Vodafone reagiert.

Dieser Laden ist unglaublich kommunikationsresistent und ausgesprochen kundenunfreundlich organisiert. Denn auch auf dieses Schreiben habe ich bis heute (02.12.2023) noch kein Feedback.

 

Hier auszugsweise mein Schreiben ...

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit beschwere ich mich zu folgenden Punkten bei VODAFONE:

 

1.    Die mangelhafte Funktionalität der GigaTV-Box

2.    Der Umgang mit mir als Vodafone-Kunde bei Störungen / Problemen ist alles andere als kundenfreundlich:

a.    Erreichbarkeit eines kompetenten Ansprechpartners nicht gegeben (nur „Telefonisten“).

b.    Nichtbearbeitung von eMails (auch: „ungelesen gelöscht“); „vielen Dank für Ihre E-Mail - wir kümmern uns jetzt darum!“ findet nicht statt!

c.    Der Aufwand (Telefonate, eMails) und die Dauer bis zur Problemerkennung / -lösung ist immens (Monate!).

d.    Die Krönung: Aussage Ihres Mitarbeiters Herrn Weinert (Buchhaltung), die Probleme wären ja „wohl nicht so schlimm und eher unbedeutend“.

3.    Die Häufigkeit und somit die Vielzahl der Gründe für Reklamationen.

 

Zu den Punkten 2. und 3. finden Sie Informationen in der beigefügten Auflistung „Beschwerde-Historie Vodafone, Stand 13.11.2023“.

 

Zu Punkt 1. finden Sie in der Beschwerde-Historie Angaben über den zeitlichen Verlauf. Darüber hinaus habe ich meine Telefonnotiz vom 07.05.2023 sowie meine Beschwerde-eMails vom 14.08.2023 und vom 17.09.2023 beigefügt, in denen die

 

bestehenden Probleme mit der Giga-TV-Box deutlich beschrieben sind und auf die ich bis heute kein Feedback erhielt.

 

Um endlich Bewegung in die Reklamationen zu bekommen, habe ich wie in meiner eMail vom 14.08.2023 angemahnt, Lastschriftrückgaben vorgenommen.

 

Am 08.11.2023, also sechs Monate (!) nach Meldung der Probleme, erhielt ich endlich einen Anruf eines kompetenten Mitarbeiters von Vodafone:

 

Herr Hans-Peter Schmitt („Second-Level-Technik Kundensupport“) teilte mir folgendes mit:

[Zitat:] Die (von mir) beschriebenen Probleme gibt es seit Einführung der Giga-TV-Box. Sie wurden bereits von sehr vielen Kunden gemeldet. Bei Vodafone werden sie unter „Großstörung Einfrieren bei der Time-Shift-Funktion“ geführt und es ist bekannt, dass sie nur durch „Strom-Reset“ behebbar ist.

Eine Lösung gibt es noch nicht, es gäbe aber Produktionschargen der Box, die diese Probleme nicht haben. Gezielt eine mängelfreie Box (an mich) ausliefern zu lassen, ist Herrn Schmitt jedoch nicht möglich.

Sein Rat:

Beschwerde an

Vodafone Kabel Deutschland

Beschwerdemanagement

99116 Erfurt

richten.

 

Es ist einfach unfassbar, dass diese Information anscheinend bei den „Telefonisten“ nicht vorliegt. – Oder wird der Kunde hier absichtlich desinformiert?!

 

Es ist auch erstaunlich, dass Vodafone bei uns den zweifachen Austausch der GigaTV-Box vornimmt, obwohl – zumindest im Technikbereich von Vodafone – klar ist, dass dadurch keine Problembehebung zu erwarten ist.

 

Das alles ist m. E. n. schon medienreif, zumindest aber eine Information an die Verbraucherschutzorganisation wert.

 

 

Folgendes erwarte ich vom Vodafone-Beschwerdemanagement:

 

1.    Eine umfassende Stellungnahme zu allen Punkten dieser Beschwerdeführung.

2.    Die Zusendung einer geprüft (!) mängelfreien GigaTV-Box, und falls das nicht möglich ist, eine Minderung der monatlichen Gebühren bis mir ein mängelfreies Gerät zur Verfügung gestellt wurde.

3.    Eine Minderung der monatlichen Gebühren ab Meldung der Reklamation (07.05.2023).

4.    Die Zurücknahme der berechneten Lastschriftrückgabe- und Mahngebühren.

5.    Eine Gutschrift für den Aufwand und den Ärger mit der Bearbeitung dieser Angelegenheit (Telefonate - mit schier endlosen Warteschleifen, Termine mit Technikern, Geräteneuinstallationen, Rücksendungen).

6.    Dass die Teilsperrung meines Kundenkontos unverzüglich wieder aufgehoben wird.

Ich würde mir sehr wünschen, dass Vodafone seine Politik dahingehend ändern würde, mehr Qualität in die Produkte zu stecken und mehr auf die Belange seiner Kunden einzugehen. – Schlicht kundenorientierter zu agieren. Selbst wenn man als Big Player vielfach eine Monopolstellung inne hat.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 

 

Wolfgang Veit

Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo luna1405,

sobald Du eine Sendung neu startest, kommt diese nicht mehr über das Antennen Kabel sondern über das Internet. Es ist die gleiche Funktion, wie wenn Du eine Sendung aus einer Mediathek abrufst. Hast Du bei Sendungen aus einer Mediathek auch dieses Problem?

Viele Grüße Siegmar

CF34-8E
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich hänge mich hier auch mal an. Das gleiche Problem was Luna1405 beschreibt habe ich auch, seit dem (01.06.23) ich bei Vodafone Kunde bin. Die GigaBox wurde schon ausgetauscht aber leider ohne Erfolg. Oft friert GigaBox einfach so ein und dann hilft nur noch Stecker ziehen, ich warte dann 5-10 Minuten und wenn ich Glück habe dann funktioniert auch der GigaBox wieder. Musste aber auch schon den Router vom Strom nehmen um das wieder zu laufen zu bringen. Positiv war bisher immer der Kunden- Störungsdienst, der immer sehr freundlich und hilfsbereit war. Es hat aber leider nicht wirklich was an der Situation geändert. Ich werde jetzt auch am nächsten Montag wieder den Störungsdienst kontaktieren müssen, da ich auch der Meinung bin dass das so nicht geht bzw wir bezahlen ja auch Geld und dann sollten die Funktionen auch vernünftig funktionieren. 

Hallo Quantentechiker,

das Problem liegt auch nicht an der Box, denn sie funktioniert auch bei vielen. Die meisten Probleme gibt es in besonders dicht besiedelten Regionen durch Überlastung der Zugänge zu den GigasTV Servern.

Wie sieht es denn bei Dir bei der Wiedergabe einer Sendung aus der Mediathek aus? Gibt es da auch Probleme? Wenn ja, dann muss es ein Problem Deines Anschluss sein.

Viele Grüße Siegmar

Hallo Siegmar, 

ich wohne eher auf dem Land, in einer Stadt mit 17.000 Einwohnern. Das kann mal wohl nicht als dicht besiedelt bezeichnet werden. Die Sendungen aus verschiedenen Mediatheken laufen zu 99% normal bzw da kann ich mit leben, dass ist ok. Auch die Apps wie YouTube und Amazon Prime laufen stabil. Das Internet über Vodafone Kabel läuft eigentlich auch stabil. Damit habe ich, Gottseidank, keine Schwierigkeiten. 

Ich war leider durch den Umzug gezwungen auf Vodafone Kabel umzustellen, da der Telekom Anschluss gekappt wurde, von wem auch immer, und es keine Verbindung mehr von der Wohnung zum Verteiler gab.

Ich war vor dem Umzug jahrelang bei der Telekom mit DSL verbunden und hatte nie! derartige Probleme mit dem TV, alles super stabil!

Nun bin ich also auf Gedeih und Verderb auf das Vodafone Kabel angewiesen da es sonst keine vernünftige Alternative gibt! Von daher nehme ich eben was ich bekommen kann und muss wohl damit leben!

Grüße

Hallo Quantentechiker,

ein Ort mit nur 17.000 Einwohnern hat doch keine eigene Kopfstation sondern ist sicher an einem großen Ort mit angeschlossen. Wenn Du in der folgenden Liste Bundesland und Ort eingibst, dann wird Dir angezeigt welche TV-Sender bei Dir im Kabel auf welchem DVB-C Kanal anliegen, aber im Kopf der Liste steht auch an welchem Netz Du angeschlossen bist.

 

Du bist zwar mit dem Internet an VF gebunden, aber nicht beim TV. Du kannst auch Magenta-TV über das Internet von VF nutzen. Ein anderer Nutzer hat das gerade erst gemacht.

 

Dein Internet ist vermutlich nicht das Problem, denn dann müsste es auch bei den Mediatheken Probleme geben. Das heißt aber auch es liegt nicht an der GB2, wenn eine auf den Anfang zurückgesetzte Sendung hängen bleibt sondern am Zugang zu dem Server von dem dann die Sendung bei VF kommt. Dessen Netzwerkanbindung ist vermutlich überlastet. Alle GB2 und HZ-Boxen sowie die GigaTV-App greifen auf diese Daten zu, wenn eine Sendung auf den Anfang gesetzt wird und das für die Bewohner aller Orte, die von der Kopfstation an der Du angeschlossen bist.

Viele Grüße Siegmar

Hallo Sigmar,

in meinem Fall wäre Mainz die Kopfstation. Ach so, vielen Dank für deine Hilfe. 

Ja, ich denke auch dass das Internet nicht das Problem ist. Auch glaube ich nicht dass die GB2 das Problem sein kann. Aber  am Ende bin ich ja nur Nutzer und kein Profi so wie du. Ich habe mich zum größten Teil damit angefreundet dass ich verschiedene Funktionen nicht nutzen kann, wie eben das Neu starten der Sendungen die man verpasst hat! Aber, dass muss ich halt auch sagen, dass ich Geld an VF bezahle und dafür eine vernünftige Dienstleistung erwarte. Man kann ja nicht von jedem Kunden erwarten das dieser ein Techniknerd ist und aus dem Stegreif heraus weiß was man machen kann. So wie ich das sehe werde ich damit leben müssen, oder wie siehst du das? Wäre für eine ehrliche Antwort dankbar 😉 

Grüße

Hallo Quantentechiker,

Du bist ja sicher noch einige Zeit an den Vertrag gebunden und damit kannst Du nur hoffen, das es irgendwann besser wird. Du solltest eine Störungsmeldung wegen System Verklemmung bei Nutzung der Funktion "Neustart einer laufenden Sendung" aufgeben und dabei auch melden, das es beim Abspielen von Beiträgen aus den Mediatheken keine Probleme gibt. Damit sollte dann klar sein, das es nicht an Deinem Internet Zugang liegen kann und somit nur noch der Zugang zu den GigaTV-Servern das Problem sein kann.

 

Seit Ende November bis 11.12. wird ein neues Update ausgerollt, das einiges verbessern soll. Wollen wir hoffen, das damit nicht wieder neue Probleme eingebaut werden.

Viele Grüße Siegmar

Hi Siegmar,

ja habe ich, noch 18 Monate…

Gerade zum aktuellen Thema konnte ich eben als ich heimgekommen bin die GB2 mal wieder nicht starten! Das Gerät startet einfach nicht. Da die gewohnte Routine, Netzstecker ziehen und danach auf die seitlichen Knöpfe drücken und irgendwann geht dann die GB2 an bzw startet! Das kommt jede Woche mindestens einmal vor. Hast du eine Ahnung was das sein kann?

Grüße