abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Lösung für Radioempfang
Peter868
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Leider wurden die analogen Radiosender abgeschaltet. Die GigaTV Cable 2 Box hat keinen Audioausgang und somit fällt Radio / Musik in Stereo bzw. ordentlicher Qualität weg. Gibt es von Vodafone eine Lösung um Radio über die Stereoanlage zu hören? Was schlagt ihr vor? Und nein ich möchte kein Fernsehgerät zum Rodiohören nutzen!

VG

peter

6 Antworten 6
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

wie wäre es mit sowas

 

Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo Peter868,

es gibt DVB-C Radio Boxen über die Du die Radio Sender die auch auf der GB2 angezeigt werden empfangen kannst. Kein DAB+ Radio kaufen, das gibt es nur über Antenne und nicht im Kabel! Eine Alternative wäre noch ein Internet Radio.

Viele Grüße Siegmar

@RobertP: Da muß man aber drauf achten der Cablestar 100 auch den AAC Ton der ÖR Radiosender beherrscht.

Und noch ein Nachteil, das Teil hat nur einen Antenneneingang.


@Sigi-DD  schrieb:

Kein DAB+ Radio kaufen, das gibt es nur über Antenne und nicht im Kabel! 


Warum kein DAB+? Sicher im Kabel gibt es das nicht. Dafür ist das aber unabhängig von Kabel zu empfangen.

Letztendlich auch die gute alte Antenne für UKW, wäre ja auch noch ne Möglichkeit. 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

So, habe jetzt ein Technisat DigiRadio (DAB+) mit Stabantenne. Radioempfang einwandfrei. Somit eine Funktion weniger von Vodafone/ Kabelradio somit Geschichte.

Einzig unschön ist dass das Susgangasignal des 10IR wohl etwas leise ist. Man muss den Verstärker deutlich höher drehen als bei den anderen Eigangsquellen…

Danke für eure Tips!

Hallo Peter868,

wenn Du den analogen Ausgang des Technisat verwendest, dann könnte über die FB von dem auch noch eine Lautstärke Regelung möglich sein, die dann in Reihe zu der Regelung des Verstärkers liegt.

Viele Grüße Siegmar

Gerade wollte ich schreiben, dass ich mit der Fernbedienung zig Einstellungen ändern kann, auch die Lautstärke 👍