Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

MeinVodafone & MeinVodafone App: Einschränkung beim Login

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gib'ts keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL & TOBi bei Mobilfunk oder TV. 

Close announcement

GigaTV-Receiver

Siehe neueste
Horizon Update --> GIGA ***!!!
Totte234
Smart-Analyzer

Wie kann man nur so eine *** produzieren und auch noch freigeben? Ich habe noch nie in meinem Leben solch eine Fehlproduktion einer Software erlebt. Ich habe seit gut 4 Wochen das Update auf meiner Horizon Box und muss mindestens 1x am Tag einen kompletten Neustart der Box durchführen, da Sie sich mitten in einer Sendung  einfach aufhängt und neu startet. Der Neustart dauert dann geschlagene 10 Minuten. Ich frage mich allen ernstes in welchem Jahrhundert die Vodafone Softwareentwickler leben und welche Vorgesetzten so einen Mist durch sämntliche Qualitätskontrollen freigeben? Und ja, der Standby Verbrauch steht schon auf hoch.

Ich werde das nicht mehr dulden und am Dienstag meinen Beitrag für dieses Fernseherlebnis zurückfordern, eigentlich sollte man noch Geld für diese Frechheit bekommen!!!!

Wieso um Himmels WIllen muss man ein funktionierendes System kaputt updaten??? Hat wieder jemand von den hohen Damen und Herren ein Projekt umgesetzt und einen ordentlichen Bonus kassiert!!!

Solch einen Rotz kriegt jeder IT Student auf Minijob Basis besser hin.

Einen Tipp für die unfähigen Softwareentwickler von Vodafone: Holt euch mal Expertise in der Schweiz bei Swisscom.

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Terminator62
IOT-Inspector

@Totte234  schrieb:

Wie kann man nur so eine *** produzieren und auch noch freigeben? Ich habe noch nie in meinem Leben solch eine Fehlproduktion einer Software erlebt. Ich habe seit gut 4 Wochen das Update auf meiner Horizon Box und muss mindestens 1x am Tag einen kompletten Neustart der Box durchführen, da Sie sich mitten in einer Sendung  einfach aufhängt und neu startet. Der Neustart dauert dann geschlagene 10 Minuten. Ich frage mich allen ernstes in welchem Jahrhundert die Vodafone Softwareentwickler leben und welche Vorgesetzten so einen Mist durch sämntliche Qualitätskontrollen freigeben? Und ja, der Standby Verbrauch steht schon auf hoch.

Ich werde das nicht mehr dulden und am Dienstag meinen Beitrag für dieses Fernseherlebnis zurückfordern, eigentlich sollte man noch Geld für diese Frechheit bekommen!!!!

Wieso um Himmels WIllen muss man ein funktionierendes System kaputt updaten??? Hat wieder jemand von den hohen Damen und Herren ein Projekt umgesetzt und einen ordentlichen Bonus kassiert!!!

Solch einen Rotz kriegt jeder IT Student auf Minijob Basis besser hin.

Einen Tipp für die unfähigen Softwareentwickler von Vodafone: Holt euch mal Expertise in der Schweiz bei Swisscom.


Hallo. Ich gebe dir vollkommen Recht. Aber du brauchst nicht lange warten dann kommt ein bestimmter Jemand hier vorbei und erklärt dir haarklein wie du es vielleicht wieder hingebastelt bekommst. Wie lange das dann funktioniert, schaue in die Glaskugel. ,🙄🙄

(1)
Mehr anzeigen
Sigi-DD
SuperUser

Hallo Totte234,

wie sieht Deine vollständige Konfiguration aus? Hast Du neben der HZ-Box noch einen Router für schnelles Internet und Telefon oder läuft das auch noch über den alten integrierten Router der HZ-Box. Welche HZ-Box hast Du, die alte mit SCART Anschluss oder die neue?

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
Totte234
Smart-Analyzer

Hallo Siegmar.

Deine Hilfestellung in aller Ehren, es kann doch einfach nicht sein, dass nach einem Update nichts mehr funktioniert und die SW mehrmals täglich komplett abstürzt. Es kommt mir vor, als ist der Kunde hier Testperson.

 

Ich habe eine Fritzbox und die neue Horizon Box und das kann alles nicht das Problem sein, da alles einwandfrei lief bis zum Update. 

Die SW ist einfach der letzte Mist!!!

 

Wer ersetzt mir den mir entstandenen Ärger und vor allem die Zeit, die ich bis zum heutigen Tage damit verbracht habe, die Box zu konfigurieren/neu zu starten/Tipps und Tricks zu lesen/Unzählige Hotline Anrufe???

 

Das ist alles nicht meine Aufgabe mich in das Thema einzulesen. Ich erwarte als zahlender Kunde ein stabil funktionierenden Receiver mit der dazugehörigen Software!!!

Mehr anzeigen
Sigi-DD
SuperUser

Hallo Totte234,

die HZ-Box hat unter der UM Software beim Fernsehen keine Internet Verbindung benötigt. Unter GigaTV wird aber permanent eine sehr gute Internet Verbindung benötigt, da der EPG und die Freigabe der Sender über das Internet arbeiten. Bei jeder Programm Umschaltung wird eine Aktualisierung des EPG angefordert. Wenn das Internet zu lange benötigt um diese Anfragen zu beantworten, dann dauert auch die Umschaltung lange. Wurde eine Aufnahme programmiert, so wird auch vor beginn der Aufnahme der EPG neu angefordert, um bei einer Verschiebung der Sendung auch die Aufnahme zu verschieben. So gibt es noch viele andere Dinge, die es bei der UM Software nicht gegeben hat und daher auch keine Probleme mache konnte.

Wenn Du eine Fritz-Box hast, dann war die HZ-Box unter der UM Software vermutlich im Client Mode und dadurch der interne Router der HZ-Box abgeschaltet. Die Box war dann sicher per LAN Kabel mit der Fritz-Box verbunden. Mit dem Update wurde aber der interne Router der HZ-Box wieder frei gegeben und nun arbeiten die beiden Router gegen einander sobald die HZ-Box eingeschaltet wird, wenn das LAN Kabel immer noch angesteckt ist. Es gibt 2 Wege bei Dir diese Konflikt zu lösen.

1. man trennt das LAN Kabel zwischen Fritz-Box und HZ-Box und muss aber in den Einstellungen der HZ-Box den Standby Mode auf den höchsten Wert stellen damit die Box immer online sein kann. Damit hat die Box dann auch den maximalen Strom Verbrauch. Daher würde ich Dir den 2. Weg vorschlagen.

2. man kann auch unter GigaTV den internen Router wieder deaktivieren und danach wieder die Internet Verbindung über die Fritz-Box herstellen. Dabei kann dann in der HZ-Box der Standby Mode wieder auf den niedrigsten Mode setzen. Dazu muss man auf die Web-Seiten des internen Routers zugreifen. Da dieser seit dem Update aktiv ist, ist dazu eine LAN Verbindung zu einem PC notwendig. Nur dieses LAN Kabel darf an der HZ-Box und dem PC angeschlossen sein. Dann kann über den PC die URL http://192.168.192.1/ aufgerufen werden. Dort gibt es dann auch eine Seite auf der man den DHCP-Server deaktivieren kann. Wird diese Funktion deaktiviert, dann ist der interne Router wieder abgeschaltet. Nach der Ausführung dieser Änderung kann dann der PC wieder von der HZ-Box getrennt werden und es muss ein LAN-Kabel von der Fritz-Box zur HZ-Box verlegt werden. Die HZ Box holt sich dann die IP-Adressen von der Fritz-Box und alle Internet Verbindungen der HZ-Box laufen ab jetzt über die immer eingeschaltete Fritz-Box.

 

Wenn Du noch Fragen hast, dann melde Dich noch einmal. Beide Wege haben bei anderen Nutzern schon zum Erfolg geführt. Sobald aber ein Problem mit der Internet Verbindung vorhanden ist, geht alles scheinbar wieder los. Das war und ist auch bei den GigaTV-Boxen der 1. Generation schon so und ist auch bei der Box-2 so. Diese Fehler Bilder gibt es also schon so lange wie es GigaTV gibt. Ich selbst hatte sie am Anfang mit meiner 4K-Box auch. Ich habe immer noch die Gleiche Box und es hat Ohne Update dann irgendwann funktioniert. Damals war die Ursache ein unterdimensionierter Zugang zu den GigaTV-Servern. Durch die Überlastung des Zugang hatte es auch immer Probleme gegeben. Als am 10.03.21 im EX-UM Land die Box-2 eingeführt wurde, da gab es dort genau die gleichen Probleme, während sie in den anderen Bundesländern funktioniert hat.

Leider hat man im Ex-UM Land unbedingt seine eigenen Erfahrungen machen wollen.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
Totte234
Smart-Analyzer

Danke für deine ausführliche Antwort.

 

Bei mir geht ein Coax Kabel in die Horizon Box, welches aus der Dose (Data)von der Wand kommt und ein HDMI Kabel zum Fernseher. Der andere Data Anschluss von der Dose aus der Wand geht in die Fritz Box.

Was meinst du ist dann bei mir der Fall?

 

Grüsse

Mehr anzeigen
Sigi-DD
SuperUser

Hallo Totte234,

dann wäre bei Dir der Weg 2 am günstigsten, da bei dem keine höheren Strom Kosten entstehen. Hast Du einen Rechner mit einem LAN Anschluss um auf die Web-Seiten des Routers der HZ-Box zu zugreifen.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
Totte234
Smart-Analyzer

Danke für den Hinweis, das darf dann gerne der Vodafone Techniker durchführen.

Mehr anzeigen
Sigi-DD
SuperUser

Hallo Totte234,

der wird das wohl nicht machen, da man diese Möglichkeit in allen aktuellen Dokumenten zur HZ-Box nicht beschreibt. Ich hatte mir nur die alte Anleitung von UM besorgt und dort von einem Client Mode gelesen. Ich hatte dann einen anderen Nutzer gefragt, ob es bei den Einstellungen zum Router eine Einstellung dazu gibt und er hat den Schalter zum deaktivieren des DHCP-Servers gefunden. Dieser Schalter steht bisher in keinem Dokument von Vodafone und daher wird er dem Techniker auch nicht bekannt sein. Wollen wir hoffen, das er den Mut hat diesen Weg mal zu begehen. Dann musst Du Ihm aber diesen Beitrag zum lesen geben. Er wird den internen Router parallel zu dem externen betreiben und den Standby Mode der Box auf den maximalen Wert setzen, damit der interne Router auch immer aktiv bleibt. Damit hat dann die HZ-Box immer den maximalen Strom Verbrauch.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen