abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

GigaTV Box umtausch gegen Cable Box 2
Gulduka
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

nie war ich wirklich mit meiner "alten" GigaTV Box wirklich zufrieden. Spätestens nach 3-4 Tagen muss ich diese neu starten, da die Menüführung nur noch schleppend funktionierte. Ebenso das umschalten von einem Programm ins nächste. Ich habe mich damit dahingehend arrangiert, das ich eine Zeitschaltuhr von AVM dazwischen geklemmt habe, und das automatisch Nachts erledigt.

 

Aber das ist nur ein Problem. Nun habe ich mir die SONOS Arc Soundbar gekauft. Und sowohl mit AppleTV, FireTV & Co. gibt es keine Probleme. Aber mit meiner GigaTV Box. Bei den anderne Geräten kann ich die Soundbar Lautstärke über eine Fernbedienung regeln. Mit der GigaTV Box geht das nicht. Es ist einfach nervig. Ebenso muss ich täglich die Synchronisation neu durchführen, da sonst der Sound zeitversetzt ist.

 

Nachdem ich nun den Support von SONOS kontaktiert habe, auch wenn mir schon klar war das dieses Problem von der GigaTV Box kommt, wurde mir mitgeteilt das ich diese gegen eine Cable Box 2 umtauschen sollte, da diese Probleme mehr als bekannt sind.

 

Daher mein Anliegen. Wie, oder wo im Kundenportal kann ich solch einen Umtausch veranlassen?

 

Danke für die Hilfe!

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Hallo Gulduka,

dann solltest Du auch überlegen nur einen CI+ Modul mit Smartcard in den Philips OLED 650 zu stecken und keine Box zu verwenden. Dazu ist ein Basic-TV Vertrag notwendig. Da man an den TV auch eine USB Festplatte stecken kann, sind dann auch Aufnahmen möglich. Wenn Du da eine Box nutzt dann würde eigentlich ein PC Monitor ausreichen, da müsste es kein teurer TV sein.

Viele Grüße Siegmar

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Antworten 5
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo Gulduka,

da muss der alte Vertrag gekündigt und ein neuer Vertrag abgeschlossen werden. Ein Gerätetausch ist nicht möglich, da das neue System von Sagemcom nicht kompatibel zu dem alten System von Cisco ist. Es muss dann auch die neue App verwendet werden, mit der man keine Aufnahmen programmieren kann, die auch die Sendesortierung nicht von der Box übernimmt und nicht auf Apple-TV oder Android-TV Geräten arbeitet.

Viele Grüße Siegmar

Erst einmal Danke für die Antwort @Sigi-DD , und wie bzw. wo kann ich das veranlassen? Der alte Vertrag hat schon ein paar Jahre, und war / bin auch immer mit Vodafone zufrieden gewesen. Habe alles von Vodafone. Die Technik Details bzgl. Aufnahme etc. spielen für mich eine untergeordnete Rolle, da wir diese Funktionen nicht bzw. nur wenig nutzen.

 

Eher stören mich die Probleme was das Hardware Zusammenspiel zwischen GigaTV Box und TV (Philips OLED 650) und der Soundbar (Sonos ARC) betrifft. Kurzum es soll einfach funktionieren, dann reicht mir das. Wenn es dann ein neuer Vertrag sein soll, auch gut. 

CTrue13
Host-Legende
Host-Legende

Wenn Du wechselst, kommst vom Regen in die Traufe und bist von da ab auch nicht mehr mit Vodafone zufrieden. Das verspreche ich Dir.

 

Gruss CT

Hallo Gulduka,

dann solltest Du auch überlegen nur einen CI+ Modul mit Smartcard in den Philips OLED 650 zu stecken und keine Box zu verwenden. Dazu ist ein Basic-TV Vertrag notwendig. Da man an den TV auch eine USB Festplatte stecken kann, sind dann auch Aufnahmen möglich. Wenn Du da eine Box nutzt dann würde eigentlich ein PC Monitor ausreichen, da müsste es kein teurer TV sein.

Viele Grüße Siegmar

Hallo Siggi!

Hatte nun ein gutes Telefongespräch, eigentlich wie immer, mit Vodafone und das CI Modul ist unterwegs zu mir. 🙂 Ganz so tief in der Technik bin ich dann doch nicht drin, und so hat mir das hier sehr geholfen. Bin froh wenn das Teil da ist, gibt nichts schlimmeres als eine Unzufriedene Regierung zu Hause 😉

 

Gruß

Roger