abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

GigaTV Box 2 startet nicht
madler
Daten-Fan
Daten-Fan

Die Box macht mal wieder Probleme,

Sie startet nicht, weder durch Fernbedienung noch durch Nutzung des Hard-Buttons. Reset geht auch nicht. Zwei mal kam sie wieder hoch, nachdem ich das Netzkabel gezogen hatte, aber erst nach ca 10 Minuten (welches System braucht 10 Minuten für einen Boot??). 
Jetzt wieder keine Reaktion, die Kiste bleibt mit roter LED und will nicht starten. Festplattenaktivität ist zu hören.

Kann ich bitte die Box zurück schicken und gegen ein CI Modul mit SmartCard am TV direkt tauschen? Ich mag diese Box nicht mehr sehen.

 

Danke

4 Antworten 4
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo madler,

hast Du schon mal die Festplatte im ausgeschalteten Zustand abgesteckt und dann die Box ohne Festplatte gestartet?

Wenn Du den Vertrag schon länger als 14 Tage hast, dann ist ein Widerruf nicht mehr möglich.

Viele Grüße Siegmar


@Sigi-DD  schrieb:

Hallo madler,

hast Du schon mal die Festplatte im ausgeschalteten Zustand abgesteckt und dann die Box ohne Festplatte gestartet?

Wenn Du den Vertrag schon länger als 14 Tage hast, dann ist ein Widerruf nicht mehr möglich.

Viele Grüße Siegmar


Ein Widerruf nicht, aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten.

 

Gruss CT

(Dem die Funktionsweise der neuen Boardaufmachung nervt)

Wisi67
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher
Seit ein paar Wochen habe ich den alten Receiver gegen zwei Giga TV Cable Box 2 getauscht. Leider muss ich sagen, die Teile sind Schrott. Jedes 10 mal beim Einschalten mit der Fernbedienung passiert nix. Das Rote Licht leuchtet - nix passiert. Das einzige was hilft: Vom Strom nehmen und wieder anstecken. In der Vodafone Community wurde mir weiß gemacht, dass dies normal sei. Die Boxen machen nur ein Update. So ein Käse!
Das kanns nicht sein, das kann nicht der Anspruch von Vodafone sein.

Hi Wisi67,

Als die Giga TV Box zum ersten Mal auf den Markt kam, hab ich sie mir besorgt und nach 2 Tagen entnervt wieder zurück geschickt, weil die Software und die Hardware schlicht nicht funktionierten. Und heute, nach wie vielen Jahren im Betrieb, gehen die Dinger immer noch nicht richtig. Die V2 war deutlich besser aber die Software ist immer noch langsam und zäh, teils disfunktional. Nun mag die HW auch nicht mehr und ich bin es leid. Wer solche Produkte an seine Kunden gibt, muss sich nicht wundern. 
Wir steigen nun auf Weipu.tv um, da hab ich TV in 5 Sekunden und muss nicht Minuten lang warten. Darüber hinaus ist Weipu auch noch günstiger. Tschüss Vodafone Kabel TV, ich vermisse die Tage mit Kabel Deutschland, da hat alles bestens funktioniert.