abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Giga TV Cable Box 2 löscht von selbst Aufnahmen, nimmt nicht auf
TVTante7
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen, 

 

seit der Umlegung der Sendefrequenzen am 14.11.2023 habe ich folgendes Problem mit meiner Cable Box 2 (in Hessen): Die Box nimmt Serien und Filme nur noch willkürlich auf (das heißt: nicht alle geplanten Sendungen von z. B. SAT.1, RTL II, HGTV; teilweise in HD) bzw. zeigt mir die Box unter "Meine Aufnahmen" an, dass sie aufgenommen werden, doch möchte ich sie mir später anschauen, stelle ich fest, dass sie unter den "Fehlgeschlagenen Aufnahmen" gelandet sind. Automatisch gelöscht werden momentan die neuen Aufnahmen, das heißt alte Aufnahmen (die älteste ist von Juli 2023) bleiben bestehen. 

 

Aktuell sind 74 % des Speichers belegt.

Geplante Aufnahmen: 36.

Vorhandene Aufnahmen: 70. 

 

Ich habe die Box vor zwei Tagen auf die Werkeinstellungen zurückgesetzt, doch das Problem besteht weiterhin. Die Box ist permanent per Kabel zum Router und TV verbunden. Konkrete Fehlermeldungen werden nicht angezeigt. 

 

Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann! Vielen Dank!

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Hallo TVTante7,

natürlich berechnet die Box in etwa den Platz den eine Sendung von z.B.: einer Stunde etwa benötigt und wenn das nicht reicht, dann wird gelöscht. Die Größe kann aber nicht genau vorher berechnet werden.

Das ist das eine Problem, aber bei alten Programmierungen könnten sich durch die Umstellung Fehler in den Daten befinden, wodurch die Sendung im EPG nicht mehr zugeordnet werden kann. Dann muss die Aufnahme auch scheitern, denn dann ist kein verschieben der Aufnahme möglich, wenn sich das Programm verschoben hat. Durch ein neues Programmieren wird das dann korrigiert.

Viele Grüße Siegmar

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 Antworten 4
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo @TVTante7,

wenn 70 Aufnahmen 74% des Platzes auf der Festplatte benötigen, dann passen die 36 geplanten Aufnahmen nicht mehr auf die Festplatte.

Lösche doch mal alle geplanten Aufnahmen und programmiere dann erst einmal nur die nächste neu.

Viele Grüße Siegmar

Hallo Siegmar, vielen Dank für den Tipp! Ist es tatsächlich so, dass die Festplatte das im Voraus berechnet? Bisher war es nämlich immer so, dass ich aufnehmen konnte bis die Festplatte voll war und zur Not haben sich dann die alten Aufnahmen selbst gelöscht, damit Speicherplatz frei wurde. Und: Als Beispiel war es gestern Abend so, dass die Aufnahme des Tatorts fehlschlug, heute morgen wurde jedoch wieder etwas aufgenommen. Diese Willkür verstehe ich einfach nicht. 

Hallo TVTante7,

natürlich berechnet die Box in etwa den Platz den eine Sendung von z.B.: einer Stunde etwa benötigt und wenn das nicht reicht, dann wird gelöscht. Die Größe kann aber nicht genau vorher berechnet werden.

Das ist das eine Problem, aber bei alten Programmierungen könnten sich durch die Umstellung Fehler in den Daten befinden, wodurch die Sendung im EPG nicht mehr zugeordnet werden kann. Dann muss die Aufnahme auch scheitern, denn dann ist kein verschieben der Aufnahme möglich, wenn sich das Programm verschoben hat. Durch ein neues Programmieren wird das dann korrigiert.

Viele Grüße Siegmar

Hallo Siegmar, 

vielen Dank für deine Hilfe! Ich werde deinen Rat befolgen und hoffe, dass sich das Problem dadurch löst. 

Viele Grüße