abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Giga TV Cable Box 2 einige Serienaufnahmen werden nicht durchgeführt
VielSpieler
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

 

Ich habe folgende Probleme mit der GigaTV Cable Box 2.

- Die Box nimmt Serien aus irgendeinem Grund nicht immer auf, warum weiß ich nicht. Es steht nur im TV-Guide, dass die Serie aufgenommen werden soll zu dem angegebenen Zeitpunkt, aber dann passiert nichts. Aber hin und wieder dann doch. Ist also sehr unvorhersehbar, ob und wann sie tatsächlich eine Aufnahme macht.

- Serienaufnahmeprogrammierungen können nicht gelöscht werden. Es kommt dann nur die Meldung, ich solle es später versuchen. Aber auch nach einem Tag funktioniert es nicht. Erst ein Neustart der Box führt dann zu einem tatsächlichen löschen der Programmierung.

- EPG-Daten sind manchmal etwas durcheinander bzw. haben Fehler. Gestern waren sie sogar für kurze Zeit in einer anderen Sprache. 

Die Firmware ist die aktuelle, habe ich überprüft und auch die Selbstdiagnose findet keine Fehler. Werksresets habe ich schon mehrfach durchgeführt.

 

Ist die Problematik bekannt? Ich hoffe es kommt bald ein Update das hoffentlich auch viele Grundlagenfunktionen bringen, die meine alte Unitymedia HorizonBox in NRW hatte.

35 Antworten 35

Hallo VielSpieler,

in dem Beitrag hier vom 25.04.2021 war es noch so wie ich das beschrieben habe. Da wurde entweder etwas verändert oder Deine Box hat ein Problem. Hast Du denn schon mal nachgesehen ob Du die aktuelle Firmware hast oder das Update mal von Hand gestartet?

Viele Grüße Siegmar

Vielen Dank für den Hinweis auf den anderen Beitrag, dieser beschreibt genau die Problematik, die ich halt jetzt auch beobachten kann. Genau den Fehler, der im letzten Eintrag beschrieben wird, kann ich bestätigten. 

Meine Boix hat die Firmwareversion 6.1.8600.07. Laut internen Updatefunktion ist dies die aktuelle Software-Version. Somit scheint das Problem bis heute noch nicht gefixt worden zu sein. Was mittlerweile traurig ist, weil für Aufnahmen kann man die Box somit überhaupt nicht mehr nutzen.

Hallo VielSpieler,

ich würde Dir recht geben, wenn es nicht Nutzer in den anderen Bundesländern die nicht zu Unitimedia gehörten gibt bei denen es diese Probleme nicht gibt. Damals im April gab es die Box nur im EX-UM Gebiet und der EPG war ständig weg. Wenn der EPG nie vollständig und fehlerfrei auf der Box ankommt, dann werden die Daten vermutlich nicht als gültig gewertet und können nicht zum Programmieren verwendet werden. Damit dann auch keine Aufnahmen. In den anderen Ländern gibt es keine Probleme mit dem EPG und damit dann auch keine Probleme mit den Aufnahmen. Es ist also ein Netzwerk Problem es wird kein Update helfen. Das Netzwerk muss ausgebaut werden, es ist vermutlich überlastet und dadurch kommt es immer wieder zu Timeouts beim lesen des EPG.

Viele Grüße Siegmar

@Sigi-DD Natürlich liegt das an der Box - die muss mit Netzwerkfehlern umgehen könen! Auch vom vielen Wiederholen werden deine Aussagen nicht richtig.

Diese totale Abhängigkeit vom Internet darf nicht sein!

Es kann doch nicht sein, dass die Box jegliche Arbeit einstellt, wenn die Netzwerkverbindung fehlt. Wenn's das EPG nicht aktualisieren kann, müssen halt die vorhandenen und bekannten Zeiten genutzt werden. Die müssen ja bekannt sein, weil anders lässt sich ja eine Aufnahme auch nicht programmieren - eine weite katastophale Fehlkonstruktion.

 

Was bedeutet eigentlich das Rote Serienaufnahmesymbol? Wenn ich dieses habe, dann kommt es zu den meisten Fehlern und diese Serienaufnahmen lassen sich auch nicht mehr löschen.

Grundsätzlich gebe ich Tolibi recht, es kann nicht sein, dass Aufnahmen von der Internetverbindung abhängen. Bei mir sind das dadurch zwei getrennte Verbindungen. Einmal die Verbindung in das Kabelnetz, wo die Sendung von aufgenommen wird und einmal die DSL-Verbindung für den Internetzugang. Außerdem, wieso werden die EPG-Daten nicht aus dem Kabelnetz geholt, dass hatte so ja auch die Horizonbox erledigt. Außerdem sind teilweise die EPG-Daten nicht in Ordnung und das liegt nicht an der Internetverbindung. Es kann nicht sein, dass Sendungsbeschreibungen auf einmal in einer andren Sprache auftauchen, nur weil die Internetverbindung gestört sein soll, oder das Daten nicht befüllt wurden. Sind die Sender für die Befüllen der Daten verantwortlich. oder ist das Vodafone. Ich will jetzt nicht sagen, dass bei Unitimedia alles besser war, aber die Horzionbox hat hier definitiv besser gearbeitet.

Hallo Tolibi,


@Tolibi  schrieb:

@Sigi-DD Natürlich liegt das an der Box - die muss mit Netzwerkfehlern umgehen könen!


Fehler die Du aber sehen kannst und bis zu mehreren Minuten dauern sind nicht zulässig und können auch nicht korrigiert werden. In anderen Beiträgen wird doch geschrieben das oft gegen 20:15 (wenn viele Ihre Box einschalten) der EPG für lange Zeit weg ist. Jeder Ausfall des EPG den Du sehen kannst ist ein unzulässiger Fehler der vermutlich durch eine Überlastung des Zugangs zum EPG-Server kommt und nur durch den Ausbau des Netzes beseitigt werden kann. In der Box kann man das nicht lösen.

Viele Grüße Siegmar

 

Hallo VielSpieler,

die Aktualisierung über das Kabelnetz wird aber nur einmal in der Nacht ausgeführt. Damit sind keine Aktualisierungen bei einer kurzfristigen Veränderung des Programms möglich. Da bei der neuen Box auch die Mediatheken zugänglich gemacht werden muss auch zusätzlich eine gute Internet Verbindung vorhanden sein um Beiträge im HD und UHD übertragen zu können, da sind dann die wenigen Daten für den EPG eine Kleinigkeit. Da sie aber sehr oft abgefragt werden und das von allen aktiven Boxen fast gleichzeitig entsteht an dem Server der den EPG senden soll dann doch eine sehr hohe Belastung des Netzwerkes die im Ex-UM Gebiet eben nicht ausreicht. Die gleichen Probleme gab es 2017/18 auch mit der alten Box bei mir. Ich habe immer noch die gleiche Box aber die Probleme sind weg.

Viele Grüße Siegmar

Aber kennt einer von euch die roten Aufnahmesymbole in den EPG-Daten. Ich habe dazu nichts in den Anleitungen gefunden. Sehen halt aus wie die normalen Serienaufnahmesymbole nur in Rot. Die roten Symbole sind diejenigen die sich hautsächlich nicht löschen lassen und die die Aufnahme verweigern. Wenn man diese versucht zu löschen, kommt die bekannte Fehlermeldung, dass diese momentan nicht gelöscht werden können und man es später versuchen soll. Das Einzige was da half, war ein Kaltstart der Box, dann waren die Serienaufnahmen gelöscht. Werden etwa die Aufnahmedaten auf dem Server gespeichert? Auch wäre eine Auflistung der Aufnahmen hilfreich. Damit hätte man auch mal eine Übersicht aller programmierten Aufnahmen hat.


@Sigi-DD  schrieb:

Hallo Tolibi,


@Tolibi  schrieb:

@Sigi-DD Natürlich liegt das an der Box - die muss mit Netzwerkfehlern umgehen könen!


Fehler die Du aber sehen kannst und bis zu mehreren Minuten dauern sind nicht zulässig und können auch nicht korrigiert werden. In anderen Beiträgen wird doch geschrieben das oft gegen 20:15 (wenn viele Ihre Box einschalten) der EPG für lange Zeit weg ist. Jeder Ausfall des EPG den Du sehen kannst ist ein unzulässiger Fehler der vermutlich durch eine Überlastung des Zugangs zum EPG-Server kommt und nur durch den Ausbau des Netzes beseitigt werden kann. In der Box kann man das nicht lösen.

Viele Grüße Siegmar

 


Das lässt sich ganz leicht lösen, indem die EPG Daten zwischengespeichert werden. Das hat schon vor 20 Jahren funktioniert.

Noch schlimmer als alle technischen Probleme ist das Schweigen von Vodafone  zu all den Beschwerden.