abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Giga TV Box 2 Fehler SV002 seit dem Update vom 28.07.23
BurWa
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo,

Seit dem heutigen Update kann ich keine aufgenommenen Filme mehr ansehen.

Es erscheint immer wieder die Fehlermeldung SV002: Dieser Inhalt kann nicht widergegeben werden.

Bei ALLEN Aufnahmen, und dies waren einige ( ca 100).

Seit dem Update ist laut Box Info meine Festplatte auch nur noch zu 2% belegt.

Ein Anruf bei der Hotline brachte bis jetzt keine Hilfe.

16 Antworten 16
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo @BurWa,

da gibt es fehlerhafte Einträge im Verzeichnis und oder der Partition der Festplatte. Das kann beim trennen vom Strom, während auf die Festplatte geschrieben wird passieren. Das ist dann wie bei einem unsicheren entfernen eines Datenträgers am PC. Mann sollte die Box nur im Standby vom Strom nehmen, wenn keine Aufnahme läuft. Da wird wohl nur eine Formatierung der Festplatte noch helfen. Die Aufnahmen lassen sich ohnehin nicht mehr anzeigen.

Viele Grüße Siegmar

BurWa
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Sigmar.

Wie du sicher gelesen hast ist dieser Fehler durch das Update von Vodafone verursacht worden.

Während des Updates wurde die Festplatte abgeschaltet. Ich konnte das hören.

Danach waren alle Aufnahmen weg und die Festplatte hatte nur noch 2 Prozent Belegung.

Ein Anruf bei der Hotline hat nichts gebracht und der Angekündigte Rückruf ist auch nicht erfolgt.

Dies ist wider einmal eine Bestätigung für den "super Kundenservice".

Man wird einfach mit seinen Problemen allein gelassen.

Ich habe die Platte jetzt formatiert und dürfte dann auch noch

alle geplanten Serien Aufnahmen neu einstellen.

Noch mal Dankeschön Vodafone für den NICHT erhaltenen Support

Hi BurWa,

derzeit bieten wir im Forum keinen direkten Support an. Du kannst Dich aber gern über unsere Servicekanäle bei uns melden: Dein Kontakt zu Vodafone - Vodafone Community.

Viele Grüße
Ama_nda

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
BurWa
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Guten Tag.

Nachdem ich den Fehler selbst beheben musste (ohne Hilfe von Vodafone) kommen heute per SMS schriftliche Hilfeversuche von der aller feinsten Sorte.

Als erstes wird mein eigener gekaufter Router, ohne Vorwarnung, einfach neu gestartet.

Dann bekomme ich eine Nachricht, ich soll einen Werksreset der Giga TV Box durchführen. Ein paar Minuten später soll ich einige Aufnahmen von der Festplatte löschen, es wäre kein Platz für Aufnahmen ( Platte ist zu 9% belegt).

Der Eindruck des Sch... Kundenservice, verstärkt sich immer mehr.

Es ist kein Wunder, daß die Kunden wechseln. Ich gehöre bald auch dazu.

Hallo BurWa,

durch eine fehlerhafte Partition auf der Festplatte, kann die scheinbar nur noch sehr wenig Speicher haben. Obwohl die Festplatte nur zu 9% belegt ist, kann dann die Partition zu 99% belegt sein. Dieses Problem kann dann nur durch ein neues Einrichten der Festplatte beseitigt werden. So etwas kann Passieren, wenn während eine Aufnahme läuft der Strom ausfällt. Da bei den Geräten immer ein Mitschnitt der aktuellen Sendung läuft, sollte die Box nur im Standby wenn keine Aufnahme läuft vom Strom getrennt werden.

Viele Grüße Siegmar

BurWa
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Liest hier irgend jemand die Komentare die ich schreibe. Nicht ich habe die Box vom Strom getrennt, sondern das Update hat die Box einfach abgeschaltet.  Des weiteren ist es jetzt normal das Vodafone Mitarbeiter meinen eigenen gekauften Router OHNE Vorwarnung herunterfahren . Die Festplattenbelegung von 9% zeigt sich NACH der Formatierung und dann ein par Probe Aufnahmen. Das dann kein Platz vorhanden sein soll ist schlichtweg falsch.

Hallo BurWa,

eine GigaTV-Box egal welche kann man nicht kaufen, die gibt es nur als Leihgerät vom VF. Das die Festplatte durch ein Update heruntergefahren wird kann nicht sein, denn sie wird während des Update benötigt. Da muss noch etwas anderes vorgefallen sein. Es könnte ein kurzer Stromausfall gewesen sein. Gab es zu der Zeit ein Gewitter in Deiner Region?

Viele Grüße Siegmar

BurWa
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil.!!! Ich habe geschrieben das mein gekaufter Router (Fritzbox) ohne Vorwarnung heruntergefahren wurde. Es gab keinen Stromausfall, die Festplatte wurde während des Updates und auch nur vom Update ausgeschaltet.

Wenn diese Software Routine unsauber programmiert wurde, oder ohne vorherige Tests freigegeben wurde,

Bestätigt sich wieder meine Aussage vom "super Kundenservice".

Hallo BurWa,

warum sollte bei einem Neustart des Routers die Festplatte in der GigaTV-Box heruntergefahren werden?  Es müsste schon ein Zugriff auf die GigaTV-Box vorhanden sein, damit die sich mit abschaltet. Das ist sehr unwahrscheinlich. Da werden wohl beide Geräte einen kurzen Stromausfall gehabt haben. Ein Neustart meiner Fritz-Box habe ich schon einige male gemacht und dabei ist nie ein anderes Gerät mit heruntergefahren. Es gibt dann nur Fehler Meldungen, weil es eine Zeitlang natürlich keine Internet Verbindung gegeben hat.

Viele Grüße Siegmar