abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

Giga Box 2
HopeSY2
Daten-Fan
Daten-Fan

Giga Box 2 Bedienungsvorschläge

Ich möchte gerne einige Probleme hier auflisten, die wir Senioren zu Hause mit der Giga Box 2 haben, mit der Hoffnung, dass die alten Funktionen, die wir sehr vermissen, wieder eingebaut werden können.
Hier ist eine Liste der Vorteile des alten Vodafone-Receivers (alter R) im Vergleich zur Giga Box 2 (Giga). Ich hoffe, dass meine Beschreibungen verständlich sind:

  1. Giga Cursor Bewegungen:
    - im EPG der Balken in dem der bewegende Cursor ist, hat einen Rahmen in weiß und das ist fast unsichtbar für uns.
    - Auch bei den Aufnahmen, wo der bewegende Cursor ist, ist der Balken umrahmt in weiß, auch schlecht sichtbar. Und wenn man darauf klickt,  - dann ob oben in Staffel Nr. oder in der Mitte in Folge Nr.  oder unten in der Befehl Reihe, ist alles in weiß und damit schwer sichtbar d.h. insgesamt stressig für uns.
    Bei dem alten R war alles in rot d.h. wo der Cursor war, war der Balken in rot ausgefüllt oder hatte einen roten Rahmen, also sofort sichtbar d.h. gar kein Stress für uns, da die Augen direkt dahin gehen und wir müssen nicht überall suchen und rätseln, wo der Cursor ist.

  2. Alter R: Wenn man den EPG aufruft, sind programmierte Aufnahmen sofort sichtbar, da die programmierten Balken in verschiedenen Reihen und Zeiten in rot ausgefüllt sind und fallen sofort auf.
    Giga: die programmierten Sendungen haben kleine Ringe und sie sind so klein und in weiß, also fast unsichtbar für uns. Wenn man checken will, ob eine Sendung schon programmiert worden ist und weiß nicht genau wann, muss man wirklich suchen und unterscheiden, ob der Ring mit unterbrochenen Strichen oder ein oder zwei gezeichneten Kreisen – dies ist für uns sehr anstrengend.

  3. Alter R: Für die Aufnahmen gab eine einfache Liste mit Datum, Titel, aufgenommen, angesehen und programmiert.
    Giga: ähnliche Info aber total verwirrende Auflistung - Reihen von heute, diese Woche, letzte Woche, letzter Monat, älter. Man muss so viel überlegen, suchen, die Info im Kopf sortieren und entscheiden, was man als nächstes tun muss. Wir sehnen uns nach der einfachen Auflistung des alten Receivers.
    Wenn z.B. wir morgens eine Folge von NCIS nicht zu Ende sehen konnten und den Rest aufgenommen haben, können wir abends die Aufnahme nicht sofort wieder finden – verschwunden unter den vielen NCIS Staffeln und Folgen. Müssen wir wirklich einen Papierblock bei uns haben, um handschriftlich aufzuschreiben, welche Staffel und Folge es war, so dass wir abends diese bestimmte Episode unter den vielen Aufnahmen wieder finden können?

  4. Giga: sehr oft fehlt das Ende von Aufnahmen z.B bei „Let’s Dance“ verpassen wir sehr oft die Voting-Endergebnisse, das höchstspannendste Teil. Obwohl wir die Aufnahmezeit nach der Sendung verlängert haben, hat es oft nicht gereicht - sehr frustrierend. Wenn wir Folgen von „Schneller als die Polizei erlaubt“ als Serie aufnehmen, fehlt sehr oft das Ende einer Folge und die nächste Folge hat einen ganz anderen Anfang. Wir sagen immer „Ach nein….nicht nochmal, genau wenn es so spannend war“.

  5. Giga: Rückwärts oder vorwärts laufen lassen sind sehr oft ohne Bilder d.h. im Blindflug, und wir müssen schätzen, wo wir stoppen sollen, dann vorwärts oder rückwärts bis wir den Punkt wieder finden.
    Alter R: wir hatten die Funktion „Gehe zu“ um den Punkt einzugeben um ungefähr dorthin zu landen. Das spart viel Zeit.

  6. Alter R hatten wir eine Taste für vorwärts in „Slow Motion“ oder Zeitlupe, um eine spannende Aktion langsam anzuschauen aber bei Giga geht dies überhaupt nicht. Wir Senioren zu Hause schätzen diese Funktion sehr, um wichtige Szenen langsam zu folgen, um besser zu verstehen oder einfach eine tolle Aktion zu genießen z.B. Lets Dance hat viele tolle Tanzschritten, die wir langsam genießen wollen. Bei Giga haben wir diese Vergnügung verloren. Kann diese Funktion wieder eingebaut werden?

  7. Giga: Aufnahme von einem Teil vom Film ist nicht möglich. Wenn z.B. ein Lied besonders gut ist, nehmen wir auf und wenn das Lied vorbei ist, drücken wir die rote Taste, um die Aufnahme zu stoppen aber der aufgenommene Teil wird gleichzeitig gelöscht! Das ist nicht gut.
    Alter R: In diesem Fall haben wir eine Aufnahme „Stop“ Taste und es klappte so einfach und toll, so dass wir später diese Szene mit dem Lied immer wieder abspielen und genießen können.

  8. Bzgl. der Giga-Mediathek haben wir gemerkt, dass unsere Aufnahmen mit der Mediathek direkt verbunden sind, d.h. wenn wir gesehene Folgen in Aufnahmen gelöscht haben, um Platz auf die Festplatte zu machen, ist dieser Film in der Mediathek auch ohne die gelöschten Folgen. Wir dachten, wir können später alle Folgen des Films in der Mediathek noch einmal sehen aber das stimmt nicht.
  9. Die  Audio-Sprache Möglichkeit ist sehr gut, die wissen wir zu schätzen.

Wir sind technisch gar nicht begabt. Seit Beginn haben wir so oft Stecker rein und raus gemacht, sv002 Fehler gehabt, wobei alle Aufnahmen gelöscht werden müssen usw. Insgesamt finden wir die Giga Box 2 kompliziert zu bedienen und viele in unserer Gruppe sind überfordert. Bei mir zu Hause warten sie, dass ich die Bedienung in die Hand nehme. Leider können wir den alten Receiver nicht wieder bekommen. Fernsehen ist unsere Hauptunterhaltung und wir wünschen sehr, dass Vodafone viele der o.g. Vorteile des alten Receivers so weit wie möglich wieder einbauen. Wenn andere Leser hier auch Vorschläge machen, dann können wir hoffen, dass wir eine neue, verbesserte Generation der Giga Box 2 bekommen. Trotz der vielen Probleme sind wir treu geblieben und auch noch eine €5 Preiserhöhung akzeptiert haben.

1 Antwort 1
DennyW
Moderator:in
Moderator:in

Hallo @HopeSY2 

 

Vielen Dank. Ich gebe das an die entsprechenden Kolleg:innen weiter. Ob das umgesetzt wird, kann allerdings nicht versprochen werden.

 

Liebe Grüße

Denny

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!