abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Alle Sender werden ausgeblendet
UrsNier
Daten-Fan
Daten-Fan

Schon 3 mal hat die GigaBox die gesamten Sender ausgeblendet. Ein neuer Suchlauf hat alle Sender wieder hergestellt, aber das kann keine Dauerlösung sein, es ist leider nur eine notdürftige Teillösung. Wann wird es für dieses Problem eine Dauerlösung geben, oder gibt es diese schon? Als Info: Die GB wurde nicht vom Strom getrennt, aber selbst das sollte kein Hindernis sein die Senderliste beizubehalten und nicht auszublenden.

7 Antworten 7
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo UrsNier,

dann hat die Box-2 bei Dir ein Problem mit der Internet Verbindung und bekommt keine Freigabe von den Servern. Wenn das zu lange dauert, dann ist alles gesperrt.

Viele Grüße Siegmar

DS2
Highspeed-Klicker
Highspeed-Klicker

Auch bei mir immer wieder: "alle Sender ausgeblendet".

Sendersuchlauf lässt sich dann auch nicht starten. Nur das Trennen vom Strom und dann mehrfaches starten der Box beseitigt den Fehler.

Warum hat die Box immer wieder Probleme mit dem Internet? Das soll ja angeblich der Grund für den Fehler sein. Alle anderen Geräte haben/hatten das nicht, obwohl sie alle über WLAN Repeater verbunden sind.

Da kann ich mir doch gleich einen IPTV Anbieter aussuchen und spare zumindest den Preis für den Kabelanschluss. 

 

Hallo DS2,

bei einem Download mit einem PC oder auf dem Handy werden nur Sekunden bis einige Minuten benötigt in denen die Verbindung stabil arbeiten muss und fehlerhaft übertragene Blöcken können dabei wiederholt werden. Eine live TV-Übertragung über das Internet arbeitet über Stunden und es ein fehlerhafter Block kann nicht wiederholt werden.

Die Anforderungen sind bei TV über das Internet sehr viel höher als bei einem Download mit dem PC. Bei einer instabilen Internet Verbindung sperrt die Box bei zu vielen Fehlern pro Minute irgend wann die Internet Verbindung. Diese Sperre kann nur durch einen Kaltstart der Box wieder aufgehoben werden.

Wenn Du KabelTV hast, dann läuft bei Dir doch auch sicher das Internet über das Kabel? Gibt es da auch oft Bild und Ton Störungen? Im Kabel werden etwa 40 DOCSIS Daten Kanäle für das Internet und knapp 30 DVB-C Kanäle für das eigentliche KabelTV übertragen. Wenn die Internet Kanäle gestört sind, dann gibt es oft auch Probleme bei den TV-Kanälen.

Viele Grüße Siegmar

DS2
Highspeed-Klicker
Highspeed-Klicker

Hallo Sigi-DD.

Nein, ich habe kein Internet über das TV-Kabel.

Internet läuft bei mir mit 1&1 über Jahre problemlos. Ich meinte auch nicht den PC oder das Handy.

Ich habe vier TV-Stick 4K in verschiedenen Räumen, alle über das Wlan per Repeater mit der AVM Box 7490

verbunden. Manchmal werden mehrere gleichzeitig benutzt. Zum streamen oder Life TV, was alles ohne Probleme

funktioniert. Auch über mehrere Stunden.

Nur das Gerät von Vodafone ist nicht in der Lage das Internet aufrecht zuerhalten.

Deshalb meine Aussage, dass es wohl besser ist den Anbieter zu wechseln.

Mir ist bewusst, dass hier im Forum niemand dafür verantwortlich ist bzw. helfen kann.

Vodafon hat nicht umsonst von hier die Unterstützung auf Kanale verschoben die nicht jeder aufrufen kann oder will. So entgehen sie dem Ärger der "breiten" Anwender.

Ich habe einmal bei Facebook mein Glück versucht. Soetwas unübersichtliches habe ich noch nie gesehen. Ich vermute, da steckt System dahinter. Und TOBI ist der auch der größte Witz.

Trotzdem, vielen Dank für Deine Antwort.

 

Hallo DS2,

wenn Du eine Fritz-Box hast, dann siehe doch mal nach, welchen Wert der Download hat, wenn Du eine Beitrag über einen der Sticks ansiehst. Bei einer HD-Sendung müssten das ständig mehr als 6 Mbit/s sein. Wenn es weniger ist, dann gibt es ein Problem und der Stick reduziert die Daten Rate so weit bis der Puffer nicht mehr leer läuft. Die GigaTV-Boxen reduzieren die Daten Rate nicht sondern bestehen auf der vollen Leistung!

Viele Grüße Siegmar

Ziman63
Highspeed-Klicker
Highspeed-Klicker

Sorry, Sigi, ich muss dir wiederum widersprechen. Ich hatte neulich einen Techniker bei mir, der die DOCSIS Kanäle meines Anschlusses geprüft hat, alles OK. Dennoch stürzt die Box 2 bei allen Internet-relevanten Funktionen regelmässig ab:
1. Neustart einer laufenden Sendung: Bild friert ein, nur Steckerziehen hilft. Ist auf dauer sehr nervig.

2. Senderliste wird gelöscht, kam bei mir auch schon ein paarmal vor. Nervig, da alles neu aufgesetzt werden muss

3. Ausländische TV Sender via IPTV nicht zugänglich. Gabs auch schon ein paarmal.

4. Aufnahmen nicht abspielbar, da Verschlüsselungsfreigabe auch über Internet läuft. 

 

Aus meiner Sicht nach wie vor ein nicht gelöstes grosses Problem der Giga TV Box 2: Software fängt Internet drop outs nicht ab, Backend server nicht leistungsfähig genug bzw ebenfalls Programmierfehler.

Konsequenz: Vertrag kündigen und Anbieter wechseln.

 

viele Grüße, Norbert

Hallo Ziman63,


@Ziman63  schrieb:

Backend server nicht leistungsfähig genug bzw ebenfalls Programmierfehler.

das dürfte wohl die Hauptursache sein. Es gibt aber keine Hardware, mit der nur ein Server für eine Region abgedeckt werden kann. Es muss immer mehrere gespiegelte Server geben, damit pro Server nur eine begrenzte Anzahl von GigaTV und HZ-Boxen versorgt werden müssen. Vor allem bei VF-West scheint das "GigaTV-Netzwerk" schlecht ausgebaut zu sein. Da die GigaTV-Boxen in anderen Regionen funktionieren, sind das also regionale Probleme und auch die beste Software kann einen überlasteten Server nicht ausgleichen.

 

Das Problem mit den IPTV Sendern soll aber unterdessen gelöst sein.

 

Viele Grüße Siegmar