abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

ARD Mediathek
Michel51
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo an alle,

 

ich bin seit 2016 Kunde bei Kabel Deutschland, inzwischen ja Vodafone. Allerdings ist mir echt nicht klar, ob das nun doch noch Kabel D. oder Kabel-Vodafone D. oder Vodafone ist. Bei den Telefonaten mit Vodafone, insbesondere was TV betrifft erscheint mir hier doch ein größerer Wirrwarr zu sein, den ich, eventuell auf Grund des Alters, nicht verstehe.

Ich habe bis März 2016 als GigaKombi Partner (Internet, Telefon, TV und Mobil und Giga Cube) als TV Angebot genutzt Basis HD, TV Vielfalt HD Kabel, TV Komfort HD Kabel mit 30 Leitung und 500 GB Festplatten Receiver von Sagemcom.

Im Rahmen einer möglichen Umstellung nach 2 Jahren habe ich mich nach dem GigaTV erkundigt, allerdings in der Annahme hier ist angeglichen zu Giga Kombi nur eine Namensänderung vorgenommen worden.

Telefonisch wurde mir ein neuer Vertrag angeboten, den ich aber, da er nicht den per Telefon abgesprochenen Details entsprach wieder zurückgenommen habe. Beim nächsten Telefonat wurde mir dann mein jetziger Vertrag angeboten mit gleichem Angebot wie oben, aber mit 100 Leitung und 1000 GB Festplatten Receiver und 120 Euro Gutschrift. Ich dachte jetzt habe ich dieses berühmte GigaTV, also nix mehr Kabel sondern jetzt ganz Vodafone.

Inzwischen ist mir klar, dass ich hier dank schlechter Information, einem Fehler aufgesessen bin.

Grund war mein Schwiegersohn, der umgezogen ist und im Rahmen des Umzuges durch intelligente Betreuung in einem Shop jetzt tatsächlich GigaTV hat.

Und jetzt endlich zur Frage:

Ist es tatsächlich so, dass die ZDF Mediathek, an der ich sehr interessiert bin, nur über den GigaTV Receiver zu sehen ist.

Wenn ja, warum ist das technisch nicht möglich diese Mediathek über den Sagemcom Receiver zu sehen.

Wenn nein, was mache ich falsch. Der rote Knopf auf der Fernbedienung reagiert zwar auf private Mediatheken nicht aber auf ZDF.

 

Herzlichen Dank

Michel51 (mir ist auch warm)

18 Antworten 18

Hi Peter,

 

rein optimistisch. Sicher sind wir uns natürlich nicht! Wir Mods sind uns da einig Smiley (zwinkernd)

 

Liebe Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo Marco,

 

danke für die Bestätigung der Aussagen von Peter (dem natürlich ebenfalls ein Dank).

Ich bin ja mal gespannt, ob sich dann bei den Sagemcom - Geräten in Bezug auf die öffentlich-rechtlichen Mediatheken in absehbarer Zeit was tut. Ich hoffe man sieht mir nach, dass ich da so meine Zweifel habe. Aber wer weiß.......

Irgendwie kommt man sich ja doch als Kunde zweiter Wahl vor, wenn man nicht diese GIGABox besitzt.

Leider sind auch Aussagen von verschiedenen "Hotlinern" (und diese Aussage habe ich nicht nur von einem/einer erhalten), dass Video Select bei den "alten Geräten" eh abgeschaltet wird und dann nur noch über die GIGABox zu empfangen ist, wenig hilfreich.

Ich hoffe, hier wurde irgendwas mit der analogen Abschaltung verwechselt. Auch hier, aber wer weiß.......

 

Viele Grüße

Michel51


@Michel51@  schrieb:

Ich bin ja mal gespannt, ob sich dann bei den Sagemcom - Geräten in Bezug auf die öffentlich-rechtlichen Mediatheken in absehbarer Zeit was tut.


Naja, das würde dann ja nicht nur den Sagemcom betreffen, sondern auch den Humax und den Samsung.

 


@Michel51  schrieb:

Ich hoffe man sieht mir nach, dass ich da so meine Zweifel habe. Aber wer weiß.......


Ich bin da mit dir, auch wenn Marco da optimistischer ist.

 


@Michel51  schrieb:

Irgendwie kommt man sich ja doch als Kunde zweiter Wahl vor, wenn man nicht diese GIGABox besitzt.


Nö, nicht wirklich, zumindest aus meiner Sicht.

Es würde zwar die Nutzung vereinfachen, egal ob Giga Box oder DVR, ich würde eher das richtige HbbTV Angebot nutzen wollen.

Was aber weder über die Giga Box noch über einen DVR machbar ist.

 


@Michel51  schrieb:

Leider sind auch Aussagen von verschiedenen "Hotlinern" (und diese Aussage habe ich nicht nur von einem/einer erhalten), dass Video Select bei den "alten Geräten" eh abgeschaltet wird und dann nur noch über die GIGABox zu empfangen ist, wenig hilfreich.

Ich hoffe, hier wurde irgendwas mit der analogen Abschaltung verwechselt. Auch hier, aber wer weiß.......


Ne, glaub ich nicht das Select Video abgeschaltet wird, dann wären auch die anderen Mediatheken und das VF eigene VoD Angbot nicht mehr nutzbar, inklusive maxdome.

Ich glaub das wird sich VF/KD nicht antun.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo zusammen, geht wieder um die berühmte Sagem Box und das Problem: ARD/ZDF Mediathek funktioniert immer noch nicht (9.Mai 2019)! Eigentlich sollte es doch im Frühjahr 2019 (wann ist noch Frühling 2019 genau????) klappen mit den beiden "Standard Mediatheken" der öffentlich rechtlichen...aber: nix da. Wer kann denn wirklich mir/uns allen sagen, wann endlich "die Verträge mit den Anstalten" wirklich geklärt werden?. Selbst in den VodafoneShops sind die Berater nicht über das Probelm mit dem Recorder informiert. Lachhafte Aussagen und Unwissenheit....und das im Auftrage des "Herrn Vodafone". Warum ist es denn als zahlender Kunde so schwer, wirklich eine klare antwort zu bekommen. Eines wissen wir alle (auch die Vodafone Chefs): wir müssen irgendwann von diesem Planeten scheiden - nur, wann die Vodafone Probleme sich klären...das weiss niemand....in diesem Sinne - weiter basteln, warten, probieren, glauben, hoffen, und leider schlecht informierten Mitarbeitern zuhören und die falschen Aussagen auch noch abnehmen.....

@KF-Kuh: Was genaues kann ich dir da auch nicht sagen. Einzig die Implementierung der ARD Mediatheken in die Giga Box ist für das Frühjahr 2019 geplant. Die ZDF Mediathek ist da ja schon drin.

Allerdings, das hat nichts mit HbbTV zu tun, sondern ist ein Angebot im Rahmen des VoD Angebotes von VF/KD für die Giga Box.

 

Auch die DVR/HD Receiver (Sagemcom und Co.) können kein HbbTV, auch die da vorhandenen Mediatheken nur über Select Video (VoD) nutzbar. Ob und wann, wenn überhaupt das steht in den Sternen, ich geh auch davon aus das man den Mods nicht alles erzählt.

Meine Befürchtung, da passiert nichts.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57
Ich denke nicht, dass die ARD Mediathek und die ZDF Mediathek auf den Sagemcom (also die HD-DVR) kommt. Diese Geräte werden bei VF eh so langsam zum Auslaufmodell.

Auf GigaTV hingegen soll die ARD-Mediathek irgendwann im Frühjahr 2019 kommen, Tests dazu laufen.

Guten Mittag,

 

das Thema ARD / ZDF Mediathek habe ich beinahe schon wieder vergessen.

Ich bin schon einige Zeit Kunde bei Vodafone bzw. damals noch Kabel Deutschland und irgendwie glaube ich, liegt hier der Hase im Pfeffer ....

Der Zusammenschluss VF und KD scheint wohl doch eher schwierig (gewesen) zu sein.

Ich nutze ebenfalls diesen Sagecom HD-DVR und kann eben auch nicht auf die o.a. Mediatheken zugreifen. Nachfragen bisher blieben eher nichtssagend.

Folgt, es gibt Vodafone-Kunden (mit der GIGA-Box) die die ZDF- und wohl demnächst auch die ARD-Mediathek problemlos empfangen können und es gibt die "alten" ehemals KD Kunden (mit dem Sagemcom), die dies eben nicht können.

Absolut kundenfreundlich.

Interessant ist auch, dass die Vertragsverlängerungen mit dem Sagemcom anscheinend über andere Kanäle läuft als die Verträge mit der GIGA Box.

Ich hätte erwartet, dass die Sagencom Kunden (ja tatsächlich ein Auslaufsmodell) ein entsprechendes Angebot von VF zum Wechsel auf die GIGABox bekommen, der auch, zumindest für einen gewissen Zeitraum, preislich mit den gleichen Leistungen angepasst ist und nicht, wie jetzt beim Wechsel, teurer wird.

Bei mir ist nix angekommen.

Als relativ häufiger Nutzer der Mediatheken habe ich mir also eine Mitgliedschaft bei einem bestimmten Unternehmen gesichert und für günstiges Geld einen Stick gekauft. Jetzt kann ich nicht nur problemlos die ARD/ZDF Mediatheken verfolgen, sondern kostenfrei auch viele andere Serien und Filme sehen.

 

Und noch ein Wort zu dem Sagemcom. Ich kann nicht zählen, wie oft ich den schon vom Strom getrennt habe , nachdem entweder Bild oder Ton oder beides nicht da waren. Und natürlich auch die HDMI - Kabel und Anschlüsse gewechselt habe und, und, und.

 

So genug gemeckert, ich geh jetzt fernsehen.

@Michel51: Nicht wirklich ne Ahnung was ich dir da antworten soll.

 

Sagemcom, ne Sache für sich, wohl auch die anderen DVR betreffend, die Probleme du du hattest mit dem Sagemcom, ne nicht wirklich.

 

Keine Ahnung ob die DVR ein Auslaufmodell sind, in der aktuellen Preisliste sind die neben den CI+Modulen noch erwähnt. Und nen Umstieg auf ne Giga Box auch wenn es da eventuell ne preisliche Anpassung geben würde, nicht wirklich. Aus meiner Sicht!

 

Die Mediatheken der ARD und des ZDF, hm, das kann jedes HbbTV geeignetes Empfangsgerät, dafür braucht es keine Mitgliedschaft eines bestimmten Unternehmens.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

hallo zusammen,

 

ich habe seit Dez. 2021 die giga tv cable box 2 von vodafone.

in der ARD-Mediathek wird immer angezeigt bei "Sendung verpasst": coming soon...

außerdem wird bei Aufnahmen häufig einfach unterbrochen und es springt  ins Hauptmenü.

und wenn man Pause drückt, läuft nach ein paar SEkunden der Film oft weiter...

 

Es war ein Techniker da, der meinte, ich solle noch etwas Geduld haben.

Meine Geduld ist inzwischen am Ende. ich zahle ja auch meine monatlichen Rechnungen an vodafone.

Gibt es eine MÖglichkeit aus dem Vertrag 24 Mon. rauszukommen, weil z.B. die Box nciht einwandfrei funktioniert bzw. wegen oben genannter Störungen??

 

VG Hage7