1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Mit GigaTV-App auf TV-Gerät streamen
GB4
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Mit der abgeschalteten Horizon Go-App konnte ich bisher auf meinem TV im Schlafzimmer das Fernsehprogramm streamen. Das funktionierte ebenso in meinem Fitness-Keller! In beiden Räumen befinden sich keine TV-Kabel-Steckdosen!

Mit der neuen Giga-TV-App ist das Streamen des TV-Programms auf TV-Geräte nicht mehr möglich!

Soll dieser erhebliche Nachteil demnächst behoben werden? Gibt es Alternativen oder kann ich die TV-Geräte in den genannten Räumen vergessen?

Ich erhalte zurzeit für den gleichen Preis weniger Leistungen! Ein für mich wichtiger Vertragsbestandteil wird mit der Abschaltung von Horizon Go nicht mehr erfüllt!

Ich bin sehr verärgert, zumal ich zusätzlich regelmäßige TV-Störungen habe, d. h. ich kann überhaupt kein TV-Programm auf einem TV-Gerät empfangen!

Bleibt mir nur die Kündigung oder kann man mir helfen?

4 Antworten 4
xxMarkusxx
Full Metal User
Full Metal User

Über die "rote" GigaTV App ist es möglich über AirPlay von Apple auf ein Empfangsgerät zu Streamen was auch AirPlay fähig ist. Die Cast Funktion vom Google Chromecast wird nicht unterstützt.

Hallo,

in einem Vertrag mit der HZ-Box oder der GigaTV-Cable-Box-2 kann aber die rote Vodafone GigaTV App nicht genutzt werden! Da kann nur die Vodafone GigaTV mobile App mit dem schwarzen Icon verwendet werden und die läuft nur auf mobilen Geräten.

Viele Grüße Siegmar

@Sigi-DD 


Lässt die sich auch nicht spiegeln ??? Hat die schwrze App auch keine AirPlay Funktion so wie es die rote App hat ???

Vielen Dank für die schnelle Lösungshilfe!

Ich bitte um Verständnis, dass ich mich darüber aber nicht wirklich freue! Zusätzliche Ausgaben für AirPlay von Apple und vielleicht für ein oder zwei neue TV-Geräte bringen mich nicht in Begeisterungsstimmung!

Warum tut man langjährigen Kunden (über 30 Jahre!) das an?

Bei Unitymedia hat alles jahrelang bestens funktioniert!

Seit 3 Tagen hat sich auch wieder einmal die Horizon HD-Box verabschiedet. Es wird ein "Software-Update" gemacht lt. telefonischer Aussage des Kundendienstes. Die Hoffnung stirbt zuletzt ...