GigaTV-App

Siehe neueste
GigaTVmobileAPP: maximale Anzahl der Geräte erreicht-Kein Zugriff im Kundencenter auf Geräteliste
Torti75m
Smart-Analyzer

Hallo Vodafone-Team und Mods,

 

ich habe ein Problem mit meiner "GigaTV mobile App". Bisher hat diese funktioniert. Seit Kurzem habe ich ein neues Smartphone (iPhone14pro). Jetzt wird mir beim Einloggversuch immer die Fehlermeldung "Die maximale Anzahl der registrierten Geräte wurde erreicht. Entferne bitte zuerst eines dieser Geräte von Deinem Konto".

 

Leider ist mir dies nicht möglich, da mir unter "MeinVodafone" keine GigaTV Geräte angezeigt werden: unter Kabel Vertrag -> KabelTV -> GigaTV-Geräte -> kommt nur eine Fehlermeldung (immer schon, hat mich bisher nur nie gestört). Sollte da nicht z.B. das alte iPhone stehen oder Geräte die ich entfernen muss/kann? ) Ich denke mal, dass es sich hier um ein grundsätzliches Problem in meinem Kundencenter handeln könnte?!?)

 

Könnt Ihr mir bitte helfen, da ich mittlerweile 4 mal mit Hotline telefoniert habe und immer verschiedene Nummern bekommen habe, die ich anrufen sollte - aber niemand hat sich dort zuständig gefühlt und konnte irgendwie helfen. 

 

P.S.: Die gefundenen Lösungen hier im Forum funktionieren leider auch nicht, da ich wie oben geschrieben keinen Zugriff auf die Rubrik "GigaTV-Geräte" oder irgendeine Geräteliste im Kundencenter habe. 

 

Vielen Dank für Eure Hilfe und Grüße
TorstenDok1.jpg

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Sigi-DD
SuperUser

Hallo Torti75m,

Dein Problem kann hier nicht mehr gelöst werden. Das kann nur noch die Hotline oder einer dieser Kontakte.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
Torti75m
Smart-Analyzer

Hallo Sigmar,

 

habe mittlerweile mit 5 verschiedenen Mitarbeitern gesprochen mit jeweils ca. 45 Minuten Wartezeit. Keiner, hat mir auch irgendwie helfen können...ich wurde von dem Einen zum Anderen verwiesen...immer andere Rufnummern. Mir scheint, dass so ziemlich alle keine ahnung von Ihrer Arbeit haben. Mittlerweile bin ich echt sauer über diesen Verein!!! Was kann ich sonst noch tun, außer das Geld einzubehalten und mich an die Verbraucherzentrale zu wenden, da ich Zugang zu meinen bezahlten Services haben will. Das Problem sollte ja eigentlich einfach zu lösen sein.

 

Grüße

Torsten

Mehr anzeigen