abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

RDP per Gigacube verursacht Fehler 204
Clodeshamp
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich frage für einen Bekannten, der mit Technik nicht so afin ist. Er hat einen Gigacube und kann sich neuerdings nicht mehr per RDP auf seinen Firmenrechner einwählen.

Folgende Situation:
- Er nutzt ein iPad ohne GSM-Karte
- Einwahl mit Gigacube (per WLAN verbunden).
- Herstellen einer VPN-Verbindung ins Firmennetz
- Aufruf einer App zum Verbinden mit seinem Rechner.
Es erscheint ein Fehlerhinweis, dass keine Verbindung zustande kommt mit dem Fehlercode 0x204.
--> Internet funktioniert soweit

 

Nun wird die Verbindung zum Gigacube beendet und stattdessen über das iPhone die Internetverbindung verwendet.
--> Hier klappt die RDP-Verbindung fehlerfrei.

 

Bis vor kurzem hat die RDP-Verbindung auch mit dem Gigacube funktioniert, aber seit letzter Woche nicht mehr.

Kann es sein, dass Vodafone da seit kurzem Ports sperrt? Oder wie kann man das Problem lösen?

5 Antworten 5
MariaK
Moderator:in
Moderator:in

Hallo Clodeshamp,

 

Unser Kundensupport kann sich das gern anschauen.

Dazu benötigen wir persönliche Informationen von Dir.

Bitte melde Dich dazu über unseren WhatsApp-Chat unter der Rufnummer 0172 1217212
 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
Clodeshamp
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,
leider war das wenig hilfreich. Zunächst haben wir gestern versucht, Kontakt per WhatsApp aufzunehmen. Das hat an dem Chat-Roboter gescheitert, da dieser eine Telefonnummer haben wollte und ein Gigacube hat keine. Diverse Versuche mit Erklärungen oder einer "Fake"-Nummer, um einen menschlichen Operator zu bekommen, scheiterten.

Heute kam dann unerwartet eine Antwort, wenn auch wenig hilfreich:
"dergleichen ist uns nichts bekannt. Es klingt eher so, als ob der Fehler beim PC oder den Einstellungen liegt.

Hast Du mal bei Dir in der IT nachgehakt? Vielleicht stimmt etwas mit der Firewall nicht."

Wie das Klischee aus Hotline-Anrufen bekannt, wurde die Anfrage wohl nicht richtig gelesen. Wie geschrieben wurde, funktioniert alles per GSM-Verbindung mit eiinem anderen Handy, aber nicht mit dem Gigacube. Somit kann es an dem entfernten PC oder dem iPad nicht liegen sondern es muss die Verbindung sein.

Wie sollen wir weiter verfahren?

 

wird der Gigacube mit einem Gigacube Tarif verwendet oder mit einem Datentarif?

wird die Verbindung zum VPN Server über IPv6 aufgebaut?  (die Gigacube Tarife haben meines Wissens nach kein IPv6)

 

für die Beantwortung der zweiten Frage einfach mal bei der IT nachfragen...

Hallo.
Der Vertrag ist ein Gigacube Zuhause 200 GB, somit müsste das der Gigacube Tarif sein.

Die VPN-Verbindung und auch die RDP-Verbindung geht über IP4.

Clodeshamp
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo. Ich warte immer noch auf eine Antwort.