abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Gigacube externe Antenne
FT4
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich habe mir vor einiegen tagen einen gigacube bestellt dieser erreicht leider nicht im ansatz die versprochene leistung. da dieser allerdings draußen bessere ergebnisse lieferte, bestellte ich mir also eine externe LTE/5G Antenne. leider scheint der Gigacube diese nicht zu erkennen denn selbts wenn der ts9 Adapter im gigacube steckt aber nicht an der antenne angeschlossen ist sind die resultate unverändert. Kann mir vielleicht irgendwer sagen wie das umschalten von interner antenn auf externe antenne funktioniert? 

4 Antworten 4
Jioti
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo @FT4

die Anpassung von interner zu externer Antenne ist i.d.R. im Router-Menü möglich. Logge Dich in den Router wie folgt ein:

verbinde Dich mit WLAN, öffne einen Browser und tippe ins Adressfeld giga.cube ein. Über das Gerätepasswort (nicht der WLAN-Schlüssel!), welches auf dem Router steht, loggst Du Dich ein.

Ebenso wichtig ist es, dass Du Dir einen Überblick über die vorhandenen Vodafone-Funkstationen in Deiner Region verschaffst.

Öffne die Seite cellmapper.net, suche unter Provider Vodafone (Germany), unter Network suchst Du mal nach 4G oder 5G, Band belässt Du auf All.

Unter Search > Location Search gibst Du Deine Adresse ein.

Die grün markierten Kreise sind die Vodafone- Stationen, welche Dir Auskunft über Deine Antennen-Ausrichtung und den im Einsatz befindenden Bändern geben (wichtige Info).

Zu Deiner Antenne: teile uns mal mit, welche LTE und 5G -Bänder /Frequenzen sie unterstützt. Mit Angaben wie z.B. Band 20, LTE 1800 oder n28 können wir arbeiten.

Allgemein senden wir mit folgenden Bändern (in Klammern MHz):

LTE Band 1 (2100), Band 3 (1800), Band 7 (2600),  Band 8 (900), Band 20 (800), Band 28 (700)

5G Band n3 (1800), Band n28 (700), Band n78 (3500)

Wenn Du möchtest, teile mir Deine Adresse (ohne Hausnummer) mit. Ich kann schauen, in welche Richtung Du ausrichten solltest und mit Deiner beigefügten Info über die zu unterstützenden Bändern Deiner Außenantenne kann ich Dir eine Prognose zu Deiner voraussichtlichen Empfangsqualität geben. Ein weiterer Hinweis: sollte Deine Außenantenne die an Deinem Standort zu empfangende Netzfrequenz technisch nicht unterstützen, so hast Du durch die Außenantenne keinerlei Vorteil und Du solltest wieder auf die interne Außenantenne wechseln. 

Viel Erfolg! Gruß, Jioti

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
YJeeper
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Das Problem ist, dass der Gigaube 5G keine Option für die externe Antenne zum ein- oder ausschalten hat.

Hallo @FT4  & @YJeeper ,

 

vielleicht sollten wir erst mal klären, welcher Cube zum Einsatz kommt - was aktuelles wie der 5G HH500V oder der 4G von ZTE oder was älteres von Huawei....

Gruß Drahtlosfreddy

Ich gehe mal davon aus, dass wenn von einem neuen GigaCube geredet wird und er eine 5G Antenne kauft, schon der GigaCube 5G gemeint ist.