abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Frage zur Partnerkarte zum Gigacube 5G unlimited Vertrag
Baerliner73
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Moin moin,

ich interessiere mich für den Gigacube unlimited 5 G Vertrag. Ich möchte mein Büro, meine Wohnung und auch Mobil nicht mehr mit Datenvolumen jonglieren und irgendwelchen Billiganbietern arbeiten. Daher suche ich einen Vertrag mit dem Ich im Büro, Mobil und zu Hause alles in 5 G Qualität abdecken und eine sehr gute Verfügbarkeit habe. Daher bin ich auf den 5 G unlimited Vertrag mit dem Gigacube gestoßen. Aber ein paar Fragen habe ich noch.

Kann man zu dem Gigacube 5 G Unlimited Vertrag noch eine Red+ Data Karte für 5 Euro im Monat buchen? Ich würde gern im Büro einen Fritzrouter mit SimKarte anschliessen. Dazu dann in einem mbilen 5G Hotspot eine 2. Red+ Karte einbauen. Gibt es da eine Beschränkung, wie viele Karten man hinzubuchen kann? Hat Vodafone auch eine Empfehlung für einen 5 G mobile Router/Hotspot? Da kann man doch sicher nicht jeden nehmen? Was eigent sich am besten? Zum vernünftigen Preis. Muss sicher kein Billiggerät sein, aber einen Nightgear für fast 1000 EUR kann ich mir noch nicht eisten. Ich baue meine kleine Firma ja erst auf. 🙂

Vielen Dank für eure Informationen und Anregungen. 

7 Antworten 7
DanyG
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Baerliner73,

 

super, dass Du Dich für unseren GigaCube interessierst.

 

Dabei handelt es sich jedoch um ein eigenständiges Produkt, das nicht erweitert werden kann. Die Zubuchung unserer Red+-Karten klappt nur, wenn der Haupttarif ein GigaMobil oder GigaMobil Young ist. Zu diesen Tarifen sind bis zu 4 zusätzliche Red+-Karten buchbar.

 

Wenn Du an einer Deiner Adressen (Büro oder Wohnung) auf einen Kabel- oder DSL-Anschluss von uns zurückgreifen kannst, kann dieser bspw. mit einem GigaMobil M kombiniert werden. Der bekommt dann ebenfalls unlimitiertes Datenvolumen innerhalb Deutschlands. Hinzugebuchte Red+-Karten bekommen dann neben dem eigenen Datenvolumen (Red+ Allnet & Red+ Allnet Basic) nochmal bis zu 10 GB von der Hauptkarte.

 

LG,

Dany

 

 

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Schade dass man den GigaCube nicht erweitern kann. Dann bringt es mir leider nichts. Vielen Dank trotzdem.

DanyG
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Schade, dass unsere aktuellen Angebote nicht so ganz zu Deinen Wünschen passen. Verlegener Smiley 

 

 

 

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Das Problem ist halt der Festnetzanschluss. Ich habe keinen und brauche auch keinen. Ich bin größtenteils in Projekten quer durch Deutschland unterwegs. Ich habe Handy, Tablet und ein mobiles Büro (meist Hotelzimmer oder ein Büro beim Kunden). Dort will ich mobil erreichbar sein, resp. meine Hardware mobil mit Daten versorgen. In meiner Wohnung laufen nur wenige Geräte die Daten brauchen. Festtelefon brauche ich da nicht, da ich eh selten zu Hause bin. Ergo brauche ich auch nur Mobile Daten, überall und in bester Qualität, also ausfallsicher und ohne Limit mit 5G Geschwindigkeit. Kommt also nur Telekom oder Vodafone in Frage. Von der Telekom möchte ich eigentlich weg, ergo bot sich auf dem ersten Blick eine Gigacube von Vodafone an. OK. Die Lösung geht nicht.

ABER. Ich habe mich ja jetzt etwas weiter belesen, zum Beispiel den von euch erwähnten GigaMobil XL Tarif. 500MBit/s Datengeschwindigkeit und unlimited Traffic. Dazu gibt es schon eine 2. Multi SIM. Darüber hinaus kann man diesen Tarif wohl noch mit bis zu 9 OneNumber Karten bestücken. Klingt doch nicht schlecht. Fritz LTE Router mit einer OneNumber bestücken und das Hotelzimmer/BÜro hat mobile Daten. Laptop und mobilen Hotspot/Router mit je einer weiteren OneNumber Multi SIM ausrüsten. Hauptkarte kommt dann ins Handy. Für die Wohnung kann man ja noch eine OneNumber SIM in einen Fritz LTE Router packen. Damit habe ich eigentlich überall mobile Daten in 5G Qualität und dürfte bei Giga Mobil XL nirgends auf das Datenvolumen achten müssen. Ist diese Idee soweit korrekt?

DanyG
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Grundsätzlich ist das eine super Alternative, richtig. Im GigaMobil XL bekommst Du eine OneNumber kostenlos und insgesamt können bis zu 10 Karten mit der gleichen Rufnummer genutzt werden.

 

Die OneNumber-Karten sind bei einem Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen auf 10GB pro Monat begrenzt. Sollte es da mal eng werden, kannst Du Deine anderen Geräte aber auch mit mobilem Hotspot versorgen. Das ist kein Problem.

 

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Ja klingt erst einmal gut, aber wenn die OneNumber Karten auf 10GB gedrosselt sind, bringt das ja wieder nicht den gewünschten Effekt. Ich bin mit den 10 GB im Büro in ein paar Stunden durch. Ergo müsste die Giga XL Hauptkarte ja im Büro verbaut werden. Damit wäre Wohnung, mobiler Hotspot und Handy sowie Tablet auf 10 GB begrenzt. Wieder dauernd nur auf das Datenvolumen achten.....Kompliziert.

 

Was hat es denn mit den Red+ Data Tarifen fürs Tablet auf sich? Kosten 5 Euro im Monat. Kann man die nicht mit dem Giga XL kombinieren7nutzen? Wenn ja, wie viele kann man dazu buchen?

DanyG
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Mit den Red+ Data-Karten verhält es sich im Endeffekt genauso. Dort ist kein eigenes Datenvolumen enthalten und Du kannst von der Hauptkarte bis zu 10 GB mit nutzen. Bis zu 4 Red+ -Karten (jeweils mit eigener Rufnummer) kannst Du zu einem Haupttarif dazubuchen. Die Red+ Data kann auch wirklich nur mobile Daten - telefonieren ist damit ausgeschlossen.

 

Als Alternative wären da ggfs. noch die Red+ Allnet (mit aktuell 20 GB inkl.) bzw. Red+ Allnet Basic (mit 5 GB eigenem Datenvolumen) machbar. Die max. 10 GB von der Hauptkarte lassen sich dort auch on top zuteilen.

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!