Menu Toggle

                                                                                         

Close announcement

GigaCube

Siehe neueste
Downloadrate
Highlighted
Smart-Analyzer

Warum hat der GigaCube eine sehr viel schlechtere Downloadrate als ein Smartphone?

 

GC = 80,3 Mbps

SP =  285 Mbps

 

Der Speedtest wurde mehrfach mit beiden Geräten am Stabdort zur gleichen Zeit durchgeführt. 

Ergebnisse ähnlich wie die oben genannten.

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Vodafone kann im Falle von Netzüberlastung den GigaCube-Tarifen im Vergleich zu anderen Tarifen in der eingebuchten Netzzelle weniger Bandbreiten-Ressourcen zuteilen.

Den genauen Passus findest Du in den Fußnoten Deines Vertrages und auch im folgenden PDF-Dokument unter Ziffer 12, letzter Absatz---> https://www.vodafone.de/downloadarea/gigacube-details.pdf 

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Die verringerte Downloadrate wurde mit allen drei Netzabbietern von mir getestet.

Immer in Verbindung GigaCube/ Samsung S10.

 

Das Smartphone hat bei allen Tests gegenüber der GigaCube eine sehr viel höhere Downloadrate. 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

Hallo,

 

welcher Gigacube? B528 (also der alte) oder Cat 19 oder einer der 5G?

Der B528 beherrscht nur 2-fach CA (CAT6), das S10 4-fach-CA (CAT19), wobei sich das wegen Einschränkungen auf 3-fach-CA beschränkt - das S10 kann immer nur je eine Frequenz aus dem Low- (700,800,900), Mid- (1800,2100) und High-Bereich (2600) aggregieren, nicht jedoch z.B. 700/800/1800/2600.

Interessant wäre noch der Standort mit den genutzten Frequenzen - der B528 kann z.B. kein LTE700, damit hätte das S10 schon wieder Vorsprung....

Gruß Drahtlosfreddy
(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

B528 mit 1800er Frequenz.

 

Anderer Standort mit 800er

 

S10 mit 54 Mbps und GC mit 7 Mbps.

 

Dieses Verhalten habe ich an verschiedenen Standorten in Deutschland verfolgen können.

Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

Mhmm, das sind erstens zwei ganz andere Werte als oben im Thread und zweitens - war es wirklich nur eine Frequenz? Passt nicht zusammen.

Gigacube - Cell-ID auslesen, wie steht oben hier im Forum, S10 - entweder mit App wie G-Mon oder Netmonitor oder G-NetTRack lite oder mit Bordmitteln: *#0011# im Telefon eingeben und dann bei Datenverkehr (also Speedtest mit Speedtes-App oder Webradio) nachsehen, ob es Angaben gibt, die mit (S1) oder (S2) beginnen - das sind dann die aggregierten Frequenzen - (also Carrier Aggregation aktiv). Beispiel anbei...

Gruß Drahtlosfreddy