1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

redinternet &phone 50 cable u
patrus
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

 Ist VOC-Telefonie mit privater Fritzbox 6660 ohne Vertrags-Upgrade in NRW möglich?

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Ja, das ist sicher

die Fritzbox muss nur über die Hotline aktiviert werden

das kostet nichts und ändert auch an deinem Vertrag 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 Antworten 7
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

wieso VOC?

meinst du nicht eher VOIP?

Hallo RobertP,

mit VOC meine ich ganz konkret Festnetztelefonie via Kabel.

 

Beim Ersetzen meiner in die Jahre gekommenen Gigaset-Anlage durch C6-AVM-Telefone habe ich ein Problem. Wegen widersprüchlicher Aussagen von der VF-Tel.-Hotline bin ich etwas verwirrt.

 

Mein Wohnsitz befindet sich in NRW. Meine Anlage besteht aus Kabelanschluss, VF5, LAN-Kabel, AVM7590, DECT-Tel. an VF5 angeschlossen.

 

Lösung1: Die vorhandene Anlage duch AVM6660 und AVMC6 ersetzen---->schön einfache Anlage, wenn die Errichtung mit meinem Vertrag möglich wäre, s. Frage.

Lösung2: Unter Beibehaltung der vorhandenen Anlage den analogen Tel.-Ausgang der VF5 mit einem Tel.-Kabel und Tel.-Steckern mit einem analogen Tel.-Eingang an der AVM7590 verbinden----> kostengünstige Lösung, wenn sie denn mit meinem Vertrag funktioniert. Das habe gestern Abend noch gefunden.

Lösung3: Bridge-Mode an der VF5 aktivieren, vorhandene Anlage beibehalten, Vertragsoption "Powerupload" buchen. Mein Vertrag beinhaltet 5Mbit/s Upload-Datenrate. Dazu habe ich 2 Aussagen bekommen: geht, geht nicht.

 

Wenn Lösung 1 und 2 funktionieren, gibt es da qualitative und grundlegende technische Unterschiede??

 

 

 

beide Lösungen würden funktionieren, ich würde aber Lösung 1 privilegieren.

 

warum? :

  • deutlich bessere Sprachqualität
  • Zwischen dem Funktionsumfang der Fritzbox und der Vodafone Station liegen Welten
  • keine Bastellösung mit diversen Adaptern

PS: Die Telefonie läuft bei einer Fritzbox über VOIP, VOC wird nur auf den Standardroutern verwendet

 

Hallo RobertP,

Danke für die Antwort.

Ist es absolut sicher, dass die Lösung1 auch mit dem bestehenden Vertrag funktioniert? Ich möchte nicht AVM-Komponenten kaufen und dann feststellen,  es geht nicht.

Ja, das ist sicher

die Fritzbox muss nur über die Hotline aktiviert werden

das kostet nichts und ändert auch an deinem Vertrag 

Noch einmal vielen Dank Hallo RobertP.

Dann mache ich hier ein Schloss dran.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!