abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

neue Vodafone AVM 6660 fehlende SIP-Daten - nicht über die Box einrichtbar
JeanLucPicarde
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo Leute,

 

habe eine neue 6660 die soweit auch arbeitet. Die SIP Daten stehen nicht im Kundenportal, da vermutlich Eigentum von Vodafone.

In der Box fehlt der Eintrag Vodafone. Es stehen dutzende Einträge drin, nur nicht Vodafone.

 

Hat jemand eine Idee?

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

@JeanLucPicarde  schrieb:

Artikelnummer 2000 2932, Bundesland Berlin, ich hatte vorher eine eigene 6590.

 

ich hab sie angeschlossen, sie hat sich selbst die Konfiguration gezogen, danach habe ich das Back-up der 6590 eingespielt.


Und das funktioniert nicht. Du darfst AUF KEINEN FALL ein Backup einer freien Box in eine Leihbox einspielen, weil du damit die hinterlegte Telefonkonfiguration zerschießt.

 

Du kannst jetzt nur die Box wieder auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dann von Null auf manuell durchkonfigurieren -- das Einspielen eines Backups auf Leihgeräten macht die Telefonie unbrauchbar!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

11 Antworten 11
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

welche Artikelnummer hat die Fritzbox?

 

sollte es sich um ein unterschlagenes Leihgerät handeln wird das Internet auch nicht mehr lange funktionieren

und du hast dann einen schönen Briefbeschwerer

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Aus welchem Bundesland kommst du denn? Welche Artikelnummer hat die Box? Wie hast du die Box aktiviert?

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
reneromann
SuperUser
SuperUser

Alternativ könnte es eine 6660 in der internationalen Edition sein - dann würden die Einträge für VF in der SIP-Konfiguration auch fehlen...

 

Und je nach Bundesland werden die SIP-Daten einmal im Kundencenter angezeigt (wobei ich mir aufgrund der Umbauten da gerade auch nicht sicher bin) oder dir per klassischem Post-Brief nach der Hardware-Aktivierung zugeschickt...

Es ist eine originale von Vodafone gelieferte FRITZ!Box

Artikelnummer 2000 2932, Bundesland Berlin, ich hatte vorher eine eigene 6590.

 

ich hab sie angeschlossen, sie hat sich selbst die Konfiguration gezogen, danach habe ich das Back-up der 6590 eingespielt.

edit: einen Beitrag vom TS nicht gelesen 

 


@JeanLucPicarde  schrieb:

Artikelnummer 2000 2932, Bundesland Berlin, ich hatte vorher eine eigene 6590.

 

ich hab sie angeschlossen, sie hat sich selbst die Konfiguration gezogen, danach habe ich das Back-up der 6590 eingespielt.


Und das funktioniert nicht. Du darfst AUF KEINEN FALL ein Backup einer freien Box in eine Leihbox einspielen, weil du damit die hinterlegte Telefonkonfiguration zerschießt.

 

Du kannst jetzt nur die Box wieder auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dann von Null auf manuell durchkonfigurieren -- das Einspielen eines Backups auf Leihgeräten macht die Telefonie unbrauchbar!


@RobertP  schrieb:

@JeanLucPicarde  schrieb:

Artikelnummer 2000 2932


das kannst du leider vergessen 

dabei handelt es sich um ein unterschlagenes Leihgerät

das wird nicht freigeschaltet 


Es handelt sich nicht um ein unterschlagenes Leihgerät, sondern um das zu seinem Vertrag gehörende Leihgerät...

Nur hat er dummerweise ein Backup einer Retail-Box eingespielt und damit die Auto-Konfiguration von Vodafone zerschossen.

@JeanLucPicarde 

Backup einspielen wenn überhaupt nur selektiv ohne die Telefonie Einstellungen