abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

eigene Rufnummer mit eigener Fritzbox einrichten / SIP-Zugangsdaten
Werner_B
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo liebe Community,

seit gestern (17.03.23) ist meine eigene Fritzbox freigeschaltet. Bis auf die Telefonie geht alles wunderbar.

In meinem MyVodafone-Account stehen SIP-Zugangsdaten, diese habe ich in die Fritzbox bei der Einrichtung der neuen Rufnummer eingetragen. Doch nach "VerbindungsPrüfungsaufbau" kommt eine Fehlermeldung, dass die Anmeldung beim Telefonieanbieter fehlgeschlagen ist und ich die eingegebenen Zugangsdaten prüfen soll. Habe jetzt schon mehrere Versuche (auch mit Reset) hinter mir. Hat jemend noch eine Idee oder evtl. das gleiche Problem (am besten mit Lösung Smiley (fröhlich)).

LG Werner

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

@Kurtler  schrieb:

Hallo Werner,

 

ja die ändern sich natürlich, wenn neue erstellt wurden.

 

Was wichtig ist, beim Benutzername die "0" vorne weglassen.

 

Gruß Kurt


Lieber Kurt,

vielen Dank für den Hinweis mit der führenden Null beim Benutzernamen. Das wars. Jetzt funktionierts.

LG Werner

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 Antworten 7
haegar2609
SuperUser
SuperUser

Hallo @Werner_B solltest du aus BaWü kommen, musst du bei deiner Rufnummer unter Benutzername die führende "0" weglassen. Das steht in Mein Vodafone immer noch falsch drin. Vodafone wollte diesen Fehler im Kundenaccount eigentlich schon längst behoben haben. Ansonsten könnte es auch noch an einem falschen Registrar liegen, was aber eher selten ist, das dieser falsch im Account steht. Grüße haegar2609

Ich bin kein Mitarbeiter von Vodafone und kämpfe mit ähnlichen Problemen, die ihr anderen Kunden auch habt! Und bitte keine Anfragen über PN stellen!

@haegar2609  schrieb:

Hallo @Werner_B solltest du aus BaWü kommen, musst du bei deiner Rufnummer unter Benutzername die führende "0" weglassen. Das steht in Mein Vodafone immer noch falsch drin. Vodafone wollte diesen Fehler im Kundenaccount eigentlich schon längst behoben haben. Ansonsten könnte es auch noch an einem falschen Registrar liegen, was aber eher selten ist, das dieser falsch im Account steht. Grüße haegar2609


Hallo Hägar,

hab beides probiert. Der Router macht das auch "automatisch". An dem liegt es nicht. Ich hab jetzt mal dem support telefoniert. Die meinen es liegt wohl an den SIP-Zugangsdaten, die werdfen enu generiert und mir dann per Post zugesandt. Die Daten die bei mir hinterlegt sind sind wohl veraltet!?. Ich warte jetzt mai die Post ab.

 

LG Werner

Du kannst deine neue SIP Daten auch schon vorher Online einsehen.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

@Kurtler  schrieb:

Du kannst deine neue SIP Daten auch schon vorher Online einsehen.

 

Gruß Kurt


Hallo Kurt,

mit den SIP-Daten im Kundencenter hab ich's ja schon versucht.... die funktionieren nicht. Falls sich die jetzt ändern, werde ich es nochmal versuchen. Bisher sind die aber immer noch vom Stand vom Freitag. (Umstelltag).

LG Werner

Hallo Werner,

 

ja die ändern sich natürlich, wenn neue erstellt wurden.

 

Was wichtig ist, beim Benutzername die "0" vorne weglassen.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

@Kurtler  schrieb:

Hallo Werner,

 

ja die ändern sich natürlich, wenn neue erstellt wurden.

 

Was wichtig ist, beim Benutzername die "0" vorne weglassen.

 

Gruß Kurt


Lieber Kurt,

vielen Dank für den Hinweis mit der führenden Null beim Benutzernamen. Das wars. Jetzt funktionierts.

LG Werner

Dann mache ich hier ein Schloss dran.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!