abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Wie erreiche ich eine Fritzbox per VPN in NRW (ehmelas Unitiymedia)?
Teetasse
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo,

habe bei meinem Vater in NRW eine Fritzbox 6490 Cable installiert und bei Vodafone registriert (ehemals Unitymedia). Der Anschluss und die Freischaltung haben geklappt, die FB funktioniert, allerdings kann ich von außen per VPN nicht darauf zugreifen. MyFRITZ!Net sagt:

 

Ihre FRITZ!Box hat sich im MyFRITZ!-System mit einer nicht öffentlich erreichbaren IPv4-Adresse registriert. Diese Adresse ist nicht aus dem Internet erreichbar. Die Weiterleitung auf Ihre FRITZ!Box wird voraussichtlich scheitern.

 

Das ist natürlich absolut suboptimal.

Wenn ich das richtig verstehe, hat die FritzBox keine öffentliche IPv4 Adresse erhalten. Ist das so bei Vodafone?

Gibt es eine Möglichkeit, das ich von außen per VPN auf die FritzBox zugreifen kann? Wäre schon sehr wichtig für mich.

Viele Grüße

15 Antworten 15

und ob die eingerichtete VPN Konfiguration out of the box funktioniert nachdem Dual Stack aktiviert wurde ist auch fraglich 

Was meinst Du damit?


@Teetasse  schrieb:

FritzBox neu starten ist aus der Ferne leider nicht möglich wenn man keinen VPN-Zugriff darauf hat. 


anscheinend bist du ja nicht vor Ort um das ggf. neu einzurichten 

Die VPN Konfiguration hatte ich genauso vorgenommen wie in meiner eigenen FritzBox. Aber meine hängt zum Glück nicht bei Vodafone Kabel. 

Ich hatte bei der VPN-Einrichtung vermeintlich eine Testverbindung hergestellt, da war ich aber selbst im selben WLAN. Das hatte ich aber erst viel zu spät bemerkt.

Dann werde ich wohl erstmal damit leben müssen bis ich das nächste mal vor Ort bin.

und warum lässt du die Fritzbox nicht von jemandem vor Ort neu starten?

FritzBox neu gestartet. VPN geht jetzt.