abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vodafone Station Bridge Mode - Download-Rate eingebrochen
martinpt
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo in die Runde,

 

ich betreibe die Vodafone Station im Bridge Mode und mit fester IP-Adresse in Niedersachsen.

Hinter der Vodafone Station läuft eine OPNsense Firewall mit DHCPv4 am WAN-Interface.

 

Das hat bis letzten Freitag auch prima funktioniert, ab dann hatte ich statt der 1000 Mbit/s nur noch 0,05 Mbit/s Downstream Bandbreite, während der Upload weiter wie gewünscht zwischen 40 und 50 Mbit/s bietet.

 

Heute war nun endlich ein Techniker vor Ort und hat die Leitung gemessen, damit ist alles in Ordnung.

Dann wurde die Vodafone Station neu provisioniert und mehrfach neugestartet, allerdings ohne Verbesserung.

 

Nun habe ich testweise mal den Bridge Mode deaktiviert und die Vodafone Station via Reset zurückgesetzt (der automatische Neustart der Station nach der Deaktivierung des Bridge Mode im Kundenportal hat bisher nicht funktioniert).

 

Dann mit einer lokalen IP-Adresse an der OPNsense sowie testweise direkt mit dem Notebook an der Station - volle Bandbreite.

Zurück zum Bridge Mode wieder 0,05 Mbit/s.

 

Kennt jemand das Phänomen? Gab es ein Firmware Update der Vodafone Station welches ggf. das Problem im Bridge Mode verursachen könnte?

 

Ich bin etwas ratlos, da ich den Bridge Mode und die feste IP-Adresse an der Firewall benötige um alle Services sauber nutzen zu können (Vermeidung von Double NAT, HAProxy Setup usw.).

 

Vielen Dank für Rückmeldungen.

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
DennyW
Moderator:in
Moderator:in

Hi @martinpt 

 

hast Du es schonmal im BridgeMode testweise ganz direkt ohne OPNsense probiert? 

Ansonsten wäre es ein Versuch, über den Kundenservice die Vodafone Station zu tauschen um zu schauen, ob es dann geht.

 

LG Denny

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 Antworten 2
DennyW
Moderator:in
Moderator:in

Hi @martinpt 

 

hast Du es schonmal im BridgeMode testweise ganz direkt ohne OPNsense probiert? 

Ansonsten wäre es ein Versuch, über den Kundenservice die Vodafone Station zu tauschen um zu schauen, ob es dann geht.

 

LG Denny

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo Denny,

 

danke für deinen Vorschlag. Ich habe nun einiges getestet und es scheint an der PCIexpress Intel Netzwerkkarte meiner Firewall zu liegen. Ich konnte diese testweise gegen eine neue Netzwerkkarte tauschen und damit war die Bandbreite wieder wie gewünscht verfügbar.

Das ist insofern bemerkenswert, das die gleiche (bisherige) Netzwerkkarte an der Vodafone Station ohne Bridge Mode ebenfalls die gewünschte Bandbreite erreicht. Also nur beim Bridge Mode und der festen IP-Adresse über DHCP bricht es ein. 

Mit der neuen Netzwerkkarte + Bridge Mode + feste IP über DHCP läuft alles wie gewünscht. Daher schließe ich aktuell auch MTU oder ähnliches aus, oder bin ich da auf dem Holzweg?