abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Viele UDP Verbindungen bringen Vodafone Station im Bridge Modus zum Absturz
ulope
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Folgende Situation:

  • CableMax 1000 (Rheinland-Pfalz)
  • Vodafone Station TG6442VF im Bridge Modus
  • Eigener Router (OpenWRT)
  • Backup WAN per Mobilfunk

Ich muss berufsbedingt seit kurzem mit diverser P2P Software arbeiten (IPFS, Ethereum Clients, etc.), die viele gleichzeitige UDP Verbindungen herstellen.

 

Nun stellt sich leider heraus, dass die Vodafone Station ca. 20 Minuten nach starten der P2P Software abstürzt (kein Traffic wird weitergeleitet und das das Web-Interface auf 192.168.100.1 ist auch nicht mehr erreichbar) und nur durch einen Power-Cycle wieder aktiviert werden kann.

 

Dies is deterministisch reproduzierbar (ca. 5 - 7 mal wiederholt). Ohne die P2P software ist die Verbindung stabil, mit erfolgt jeweils der beobachtete Absturz nach ca. 20 Minuten.

 

Mit der Backup WAN Verbindung per Mobilfunk tritt dieses Problem nicht auf (über mehr als einen Tag getestet), daher kann das lokale Netzwerk und der eigene Router als Fehlerquelle ausgeschlossen werden.

 

In diesem Zustand ist der Anschluss leider nicht nutzbar. Was kann man hier tun?

 

Edit: @ulope  In das passende Board verschoben. Gruß Kurtler

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
ulope
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Die Vorstellung potentiell stundenlang mit den Unwissenden von der Hotline diskutieren zu müssen hat mich jetzt dazu gebracht einfach ein Arris TM3402B zu kaufen.

 

Nachdem ich dann auf einen neuen aktivierungscode per Post warten musste (warum der nicht per der hinterlegten email versendet wurde - wer zur Hölle weiß das schon) funktioniert jetzt alles stabil.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

16 Antworten 16
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

du kannst gar nix tun, damit leben oder den Bridgemode ausmachen und IPV6 nutzen, einen Buisnessvertrag buchen, denn privat Anschlüße sind fürs arbeiten nicht gedacht, deinen AG fragen warum er sich nicht um seinen Anschluß kümmert....

 

Der glubb is a Depp

Danke auf *Besserwisser* kann ich verzichten.

Blöderweise weiß @Menne99 es tatsächlich besser und hat dir die Auswege aufgezeigt - wenn die dir nicht in den Kram passen ist das dein Problem.

ulope
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Die beschriebenen Anwendungen sind komplett alltägliche und Standardkonforme Nutzung eines Internetanschlusses, völlig unabhängig ob ich sie privat oder beruflich nutze.

 

Wenn die von Vodafone gelieferten Geräte damit nicht klar kommen sind sie per Definition defekt und müssen ausgetauscht werden. Ist mir unklar was hier für abstruse Vorstellungen herrschen....

und warum sollte das von @Menne99 vorgeschlagene Vorgehen das Problem lösen?

@ulope Abhilfe sollte hier ein eigenes Modem schaffen (TC4400)

du kannst natürlich auch versuchen die Vodafone Station tauschen zu lassen, allerdings kann es gut sein, dass du wieder das gleiche Modell bekommst 😞

 

was mir gerade noch einfällt: steht die VF Station aufrecht und schön frei? vielleicht überhitzt sie bei höherer Last

Vielen Dank für die erste konstruktive Antwort im Thread!

Ja,  ein eigenes Modem zu besorgen war tatsächlich mein erster Gedanke, aber da der Anschluss ja auch nicht gerade umsonst ist habe ich noch die Hoffnung, dass Vodafone das liefert was versprochen ist...

Die VF Station steht komplett frei auf dem Boden ohne Kabelwust oder Schrank drumherum, (externe) Überhitzung halte ich also ehr für unwahrscheinlich.

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Das Problem an der VF Kiste ist einfach, die ist wirklich nur für minimale Standardanwendungen tauglich. Das Ding enthält so viele bekannte Bugs, die noch nicht behoben wurden und ich den Verdacht habe, dass diese auch nie behoben werden.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Das habe ich befürchtet.

Gibt es Erfahrungswerte, wie wahrscheinlich es ist hier über das Forum oder per Hotline ein besseres Austauschgerät zu bekommen?

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Das ist ein reines Glücksspiel. Weil da keiner einen Einfluss darauf hat, was für ein Gerät du geliefert bekommst. Das wird in das System eingegeben und dann, kommt irgendein VF Gerät. Als Austauschgerät dann auch meistens ein gebrauchtes Gerät.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!