abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Verlängerungskabel für FritzBox
thdeitmer
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

 

unsere FritzBox 6591 Cabel ist in einer Ecke am Rand des Hauses installiert. Der WLAN-Empfang im ganzen Haus und im Garten ist schlecht. Ich möchte die FritzBox gerne zentral im Hausflur anschließen. Dafür müsste ich das Anschlußkabel verlängern, um ca. 10 Meter. Gibt es dafür eine Verlängerung? Welches Kabel nimmt man da? Wo bekomme ich das?

 

Vielen Dank für Tipps und Hilfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

10 Antworten 10
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

10 Meter ist wegen der höheren Dämpfung eigentlich schon zu lang

probiere es aus: Beispiel 10 m Kabel  - kann funktionieren, muss aber nicht

  

besser du arbeitest mit einem WLAN Repeater

oder lässt dir vom Fachmann ein neues Kabel vom Verteiler verlegen und eine neue Dose setzen

Oh, okay. Dankeschon. 

Das ist ein ganz "normales" Satelitenkabel? Darüber gehen alle Daten in die Fritzbox (Internet, TV und Telefon)?

Nagut, ausprobieren würde ich es. Aber dieses Beispielkabel ist nicht zum verlängern, sondern das reine Anschlußkabel. Dann müsste ich sogar noch 5 Meter mehr haben. Schwierig?

WLAN-Repeater hab ich schon, die arbeiten aber irgendwie sehr fragil. Alle paar Wochen muss ich die neu starten.

Fachmann neue Dose? Macht das Vodafone oder jeder Elektriker?

 


@thdeitmer  schrieb:

Aber dieses Beispielkabel ist nicht zum verlängern, sondern das reine Anschlußkabel. Dann müsste ich sogar noch 5 Meter mehr haben. Schwierig?


richtig, das ist keine Verlängerung

und wenn es sogar um 15 Meter geht wird es wirklich kritisch, das würde ich eher lassen

 


@thdeitmer  schrieb:

WLAN-Repeater hab ich schon, die arbeiten aber irgendwie sehr fragil.


was für Repeater wurden denn angeschafft? und sind diese per WLAN oder LAN Kabel mit der Fritzbox verbunden?

 


@thdeitmer  schrieb:

Fachmann neue Dose? Macht das Vodafone oder jeder Elektriker?


das macht auch ein dafür qualifizierter Elektrobetrieb

Vodafone ist eigentlich nicht dafür zuständig dir deine Hausanlage zu erweitern

die verkaufen aber doch auch 15 Meter oder sogar länger. Funktioniert trotzdem nicht? Ich kann nochmal messen, vielleicht komm ich mit 12 Meter aus. Aber man will ja auch keine "Wäscheleinen" da rumhängen haben. Kann ich so ein Kabel auch an die Vodafone-Installation im Keller anschließen? Mit einem Loch in der Decke könnte ich vielleicht auch nochmal 2-3 Meter sparen.

 

WLAN-Repeater sind's gar nicht, hab ich gerade überlegt. Es sind die DLAN-Teile. Zwei Stück von TP-LINK. Die haben aber auch WLAN. Nur wenn die ausfallen, haben die beides nicht. Und dann hab ich zB eine smarte Lampe im Garten. Obwohl das DLAN-Ding keine 5 Meter davon entfernt mit nur eine Wand dazwischen platziert ist, hab ich dort keinen Empfang mehr. Das ist Mist.


@thdeitmer  schrieb:

Kann ich so ein Kabel auch an die Vodafone-Installation im Keller anschließen?


das meinte ich mit "ein neues Kabel vom Verteiler verlegen..."

ist denn am Verteiler im Keller noch was frei?

 

du kannst ja mal Fotos von der Anlage im Keller machen

der Vodafone-Techniker hat damals neben der alten Telekom-(Post?)-Dose eine Vodafone-Dose und Verteiler und Verstärker gesetzt. Diese Installation ist im Keller, vorne im Haus. Die Kabel sind aber alle auch nur reingesteckt, glaub ich. Sind das etwa auch nur "gewöhnliche" Satelitenkabel?  Ein Foto kann ich heute abend mal machen, bin noch unterwegs. Die End-Dose mit (nur) der Fritzbox dran ist auf der gegenüberliegenden Seite des Hauses eine Etage höher. Alle übrigen Geräte sind an der FritzBox angeschlossen bzw. per WLAN. Wenn ich nun vom Keller direkt hoch und bis zum Flur gehe, sind das bestimmt sogar weniger als 10 Meter.


@thdeitmer  schrieb:

Die Kabel sind aber alle auch nur reingesteckt, glaub ich. Sind das etwa auch nur "gewöhnliche" Satelitenkabel?


 

es gibt keine Satelitenkabel  😉

die Bezeichnung ist Koaxkabel und die sind sowohl für SAT als auch für Kabel geeignet

am Verteiler werden diese mittels F-Stecker (ist am oben verlinkten Kabel schon vormontiert) verschraubt

 

 


@thdeitmer  schrieb:

Wenn ich nun vom Keller direkt hoch und bis zum Flur gehe, sind das bestimmt sogar weniger als 10 Meter.


👍

ich schicke heute Abend ein Foto. Dann schnapp ich mir die FritzBox von oben und schließe sie mal Spaßhalber im Keller an. Um zu sehen, ob der Empfang von dort schon besser ist. Dann messe ich aus, wie lang das Kabel sein muss, wenn ich direkt durch die Decke und dann in den Flur gehe. Erstmal vielen Dank. Heute abend gibt es dann mehr.

 


@thdeitmer  schrieb:

Dann schnapp ich mir die FritzBox von oben und schließe sie mal Spaßhalber im Keller an. Um zu sehen, ob der Empfang von dort schon besser ist.


das halte ich für eher unwahrscheinlich  😉