abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Behoben Deisenhofen: Ausfall TV über Kabel

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Verbindungsabbrüche Fehler 88000101 Vodafone Station
Malte12
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, 

Wir haben seit einigen Wochen immer wieder Verbindungsabbrüche. WLAN und LAN komplett weg. Sowohl das 2.4 GHz als auch 5 GHz WLAN.

Im Ereignisprotokoll der Vodafone Station wird folgender Fehler angezeigt: 88000101

 

Ich habe die Posts zu diesem Fehler gelesen. Ein Firmware-Update soll das ggfs. beheben..nur wie wird das aufgespielt? Ich kann das ja selber nicht anstoßen.... Kann mir jemand einen Rat geben?

Danke

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

So heute war der Techniker da. Laut Vodafone war eine sogenannte Schräglage der Verursacher. Verstärker wurde nach Messung des Technikers getauscht und danach auch noch der Router. Alles nun neu verbunden und bisher keine Abbrüche mehr. Dann hoffe ich mal, dass das so bleibt.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 Antworten 7
Mureo
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo Malte,

 

habe seit ein paar Tagen die selbe Fehlermeldung. LAN geht zwar aber das WLAN hatte ständig Ausfälle oder war sehr langsam. Bei mir hat das Ausschalten des Band Steerings Abhilfe geschafft jedoch ist das WLAN bei einer 1Gbit-Leitung mit max. 100 MBit sehr langsam. Die Wifi-Led lässt sich auch nicht einschalten. Ein manuelles Update der Firmware ist von Benutzer nicht möglich. Ich vermute einen Hardwaredefekt. Werde auf jeden Fall Vodafone einschalten müssen.

 

Wenn du inzwischen eine Lösung gefunden hast wäre es schön wenn du es hier postest.

Hallo,

 

ein Firmware Update bei der Vodafone Station ist durch den Kunden nicht möglich. Da sollte der Kundenservice ran. Melde Dich gerne über einen der anderen Kanäle. (z.B über Facebook / Twitter per direct message). 

 

Viele Grüße

Denny

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo und Guten Morgen,

Danke für den Hinweis. Hatte Ende letzter Woche Kontakt mit dem Kundenservice. Hier wurde mir gesagt, dass wenn es nicht netztechnisch bedingt sei, ein Techniker 8ns Haus kommen müsse, da auszuschließen wäre, das Kabel falsch gesteckt oder gequetscht seien.... Zwei Tage später habe ich eine SMS bekommen, netztechnisch sei kein Fehler vorhanden... Das Ticket wurde geschlossen. Ich hab es Mal wieder aktiviert, seitdem kein Mucks seitens des Kundenservices. 

Ich werde die Tage mal einen der anderen Kanäle versuchen, um einer Lösung näher zu kommen. Leider muss ich sagen, dass das schon nervt. Die Verbindungsabbrüche sind das eine, das ich mich bzgl. eines Gerätes so kümmern muss, dass eigentlich Vodafone gehört, ist das andere. Wünschenswert wäre hier tatsächlich ein unproblematischer Tausch der Hardware oder aber eben ein internes Verbinden zum richtigen Ansprechpartner. 

Ich werde über den Fortgang der Situation berichten.

Grüße

 

Wäre es möglich einen Link zu Twitter oder Facebook mit den richtigen Ansprechpartnern zu erhalten. Vielen Dank im Voraus.

Herzliche Grüße

 

Guten Morgen @Malte12,

 

geh dazu einfach mal auf den Link, den Denny in seiner Antwort gepostet hat. 🙂

 

Da sind alle Kanäle aufgelistet.

 

LG Chr1ssy

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

So heute war der Techniker da. Laut Vodafone war eine sogenannte Schräglage der Verursacher. Verstärker wurde nach Messung des Technikers getauscht und danach auch noch der Router. Alles nun neu verbunden und bisher keine Abbrüche mehr. Dann hoffe ich mal, dass das so bleibt.

 

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Dann mache ich hier ein Schloss dran.

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!