1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Verbindungsabbrüche CableMax 1000
scary_master
Digitalisierer
Digitalisierer

Hallo,

ich habe regelmäßige Verbindungsabbrüche, meistens morgen und/oder abends mit Fehlermeldungen siehe Fotos. Das Theater läuft schon seit über 4 Wochen und hat schon mittleriweile 4 Tickets.

 

Es waren auch 2 Techniker da (unabhängig von einander 2 Termine), die von außen gemessen haben und gesagt haben, dass ganz klar Probleme auf dem Rückkanal zu sehen sind. Nach mehrmaligem Bitten, hat sich keiner der beiden bereit erklärt HÜP, Verteiler und Anschlussdose zu prüfen. Es kann gar nicht an Problemen im Haus liegen!

 

Das Problem ist mit diesen Fehlern, dass ich kaum ordentlich an Online-Meetings (Zoom, Teams etc.) teilnehmen kann, weil es zu Paketverlusten kommt. Gleiches gilt für Festnetztelefonie und Streaming Dienste sowie Online-Gaming.

 

Vodafone schließt einfach meine Tickets mit dem Hinweis, dass keine Probleme sichtbar sind.

 

Ich bin wahrlich verzweifelt. Hat einer ne Idee was ich machen kann?

 

2021-03-29 17_15_30-Window.png2021-03-29 17_17_09-Window.png2021-03-29 17_17_57-Window.png

14 Antworten 14
Claudia
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo scary_master,

 

Deinen alten Thread habe ich geschlossen. Wenn es um einen Vodafone Kabel Deutschland-Anschluss geht, schaue ich mir das gern mal an. Ich brauche dazu Deine vollständige Adresse, den Namen und das Geburtsdatum des Vertragsinhabers und die Kundennummer. Sende alle Daten in einer Privatnachrichtund antworte dann nochmal kurz hier im Beitrag.

 

Viele Grüße,

Claudia

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Hi Claudia,

hab dir die notwendigen Daten geschickt.

Grüße, Adam

Claudia
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Adam,

 

beim Rückweg kommt es hier zu Problemen, ein Symptom davon können Verbindungsabbrüche sein. Hier muss zentral nach der Ursache geschaut werden.

 

Viele Grüße,

Claudia

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Hallo Claudia,

vielen Dank für die Rückmeldung und die Unterstützung.

Lass uns beide ehrlich zueinander sein, das Netzproblem mit dem Rückweg wurde mir seitens Vodafone seit 3 Wochen kommuniziert. Was ist in dieser Zeit passiert?

 

- ich eröffne ein Ticket (mittlerweile das 3. !)  an der Hotline mit der Bitte, dass die im Hintergrund laufende Netzanaylse bitte nicht nach 8 Stunden automatisch geschlossen wird sondern mind. 24-48 Std. das Netz analysiert. Ergebnis ist => Netzanalyse wird nach max. 8 Std. beendet mit dem Hinweis "keine Netzprobleme, Anschluss funktioniert!"

- dann reaktiviere ich das Ticket mit dem Hinweis, dass Probleme weiterhin bestehen

- nach dem reaktivieren des Tickets bekomme ich, wie jetzt auch von dir, zum 3. mal die Info mit "Fehler auf dem Rückkanal"

- dann vergehen ca. 6-8 Tage ohne Feedback an mich und dann wird das Ticket geschlossen mit dem Hinweis "Problem behoben"

 

Dieses genannte Muster ist jetzt 2 mal hintereinander zu 100% gleich abgelaufen, jetzt mit dem 3. Ticket läuft es bisher ganz genau so. Das macht mich wirklich müde, traurig und machtlos.

Martin59
Moderator:in
Moderator:in

Hallo scary_master,

 

es haben verschiedene Mechaniken gegriffen, die die Bearbeitung leider verzögert haben. Es sei nur so viel dazu geschrieben, die Hotline hat keinerlei Möglichkeiten, den Prüfzeitraum zu beeinflussen.

 

Dein letztes Ticket wird diesmal aber manuell geprüft, was durchaus eine Abschließende Bearbeitung möglich werden lässt.

 

Viele Grüße, Martin

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo Martin,

ich finde deine Antwort auf mein Statement eher suboptimal.

Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich zum ersten mal in meinem Leben Vodafone Festnetz (Kabel) Kunde bin und ich solche Probleme nie mit DSL (Telekom) hatte...und damit meine ich, dass mir bisher bei Problemen immer gezielt und schnell geholfen wurde.

Wenn man sich auch in die Facebook Kommentare einliest (die mit Vodafone Kabel Störungen zu tun haben), dann kann einem wrklich schlecht werden, wie Vodafone mit Kundenproblemen (Störungen) umgeht bzw. nicht umgeht! Kunden mit wochenlangen Störungen, Vodafone schließt fleißig Tickets mit "Störung behoben" oder "Keine Störug vorhanden", obwohl die Kunden Probleme haben. Da finde ich mich 100% wieder!

 

Ich für meinen Teil habe weiterhin Verbindungsabbrüche und mittlerweile auch suspekte "DoS-Fehlermeldungen".

Wenn es so weitergeht möchte ich, dass mich Vodafone von Kabel auf DSL umstellt.

 

Gruß, Adam

ereignisprotokoll.jpg

Claudia
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo scary_master,

 

ich habe gesehen, dass morgen Abend ein Techniker zu Dir kommt. Laut Eintrag vom Second Level soll er diesmal auch die Hausverkabelung und den Übergabepunkt prüfen.

 

Viele Grüße,

Claudia

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Hallo Claudia,

Technikertermin ist heute geplant zw. 17-20 Uhr.

 

Soeben habe ich folgende SMS bekommen: "Liebe(r) xxx", Ihr Termin mit unserem Techniker war erfolgreich. Bitte bewerten Sie seine Arbeit..........ect."

 

Der Techniker war bisher nicht da!!!

ES MUSS HEUTE JEMAND KOMMEN! ES MUSS!!!

Und zwar wie vereinbart zwischen 17-20 Uhr.

 

Zur Info: Für einen Technikertermin muss ich jedes Mal meine Hausmitbewohner kontaktieren, weil der HÜP leider in deren Wohnung ist und ich dadurch keinen freien Zugang habe!

 

Wenn heute keiner kommt verlange ich sofortige Umstellung meines Anschlusses auf DSL!

So geht das nicht weiter!

Guten Morgen,

aktueller Stand:

1. Gestern ist kein Techniker gekommen!

2. Gestern habe ich eine SMS bekommen, dass der Termin mit dem Techniker erfolgreich war (welch ein Hohn mir, dem zahlenden Kunden, gegenüber!)

3. Heute eine SMS bekommen, dass mein Auftrag "009-0442398/21" erledigt ist.

4. Heute früh habe ich wieder Verbindungsabbrüche gehabt, zudem weiterhin so nette Ereignisse im Router:

2021-04-09 10_03_33-Window.jpg

Fakt ist, das ist kein annehmbarer Zustand für mich, das ist kein geeigneter Umgang mit mir als Kunden.
Bitte um sofortige Umstellung inkl. all meiner Telefonnummern auf DSL!

Vielen Dank.