abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

VPN Verbindung früher möglich, jetzt nicht mehr
L0b012
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen,

vor Längerem habe ich an meinem alten Router eine VPN Verbindung aktivieren können und ohne Probleme nutzen können.
Irgendwann ging das dann nicht mehr, was nicht sooo schlimm war, daher habe ich das ignoriert bzw. auf später verschoben.

Jetzt habe ich nach einem Tarifupgrade (von 2Play 400 auf GigaZuhause CableMax 1000) auch eine neue Fritz.Box erhalten (6690 Cable) und da dachte ich, ich teste das einmal wieder und musste leider feststellen, dass es nach wie vor nicht funktioniert. Ein Zugriff über MyFritz ist nicht möglich, da mir eine öffentliche IPv4 Adresse fehlt.

Nach dem was ich jetzt darüber gelesen habe, scheint es wohl möglich zu sein, das wieder zu aktivieren.
Daher wäre nun meine Frage, was müsste dafür getan werden?

Vertrag: GigaZuhause CableMax 1000
Bundesland: Hessen

Gruß
Markus

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Su_Se
Administrator:in
Administrator:in

Hi L0b012,

 

durch die Umstellung wirst Deine Leitung auf IPV6 provisioniert sein. Um die VPN wieder nutzen zu können, melde Dich mal beim Support. Du benötigst Dual Stack. Da Du den GigaZuhause Tarif hast, erfüllst Du auch schon die Voraussetzung dafür. 

 

Meld Dich am besten per Facebook, X oder WhatsApp. Die Kontaktkanäle findest hier.

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 Antworten 3
Su_Se
Administrator:in
Administrator:in

Hi L0b012,

 

durch die Umstellung wirst Deine Leitung auf IPV6 provisioniert sein. Um die VPN wieder nutzen zu können, melde Dich mal beim Support. Du benötigst Dual Stack. Da Du den GigaZuhause Tarif hast, erfüllst Du auch schon die Voraussetzung dafür. 

 

Meld Dich am besten per Facebook, X oder WhatsApp. Die Kontaktkanäle findest hier.

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
thomasschaefer
Royal-Techie
Royal-Techie

Mit dem aktuellen fritzos sollte eigentlich alles über IPv6 möglich sein. Myfritz als auch VPN mit ipsec als auch wireguard VPN. Ggf. musst du noch IPv6 am Smartphone aktivieren, dann funktionieren myfritz und VPN auch dort.

L0b012
Daten-Fan
Daten-Fan

Hatte sich geklärt über den Support.

Dachte eventuell ich selbst könnte / müsste was machen, außer den Support zu kontaktieren.

War aber über Twitter problemlos 😄