abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Umzug innerhalb eines Hauses
TrudchenBerghof
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich ziehe innerhalb des Hauses in eine neue Wohnung, kann ich meinen Fernseher und mein Festnetz-Telefon einfach nur uimstecken??

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
reneromann
SuperUser
SuperUser

Fernseher ja -- Telefon hängt davon ab, worüber telefoniert wird.

Wenn es sich um einen klassischen Festnetz- oder einen DSL-Anschluss handelt, dann geht das nicht - hier muss wirklich ein Techniker der Telekom die Leitung auch im Haus umklemmen, damit das richtige Signal auch an der neuen Dose ankommt -- bei Kabel-Internet hingegen (also über die Antennendose) funktioniert das in der Regel auch so.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 Antworten 3
reneromann
SuperUser
SuperUser

Fernseher ja -- Telefon hängt davon ab, worüber telefoniert wird.

Wenn es sich um einen klassischen Festnetz- oder einen DSL-Anschluss handelt, dann geht das nicht - hier muss wirklich ein Techniker der Telekom die Leitung auch im Haus umklemmen, damit das richtige Signal auch an der neuen Dose ankommt -- bei Kabel-Internet hingegen (also über die Antennendose) funktioniert das in der Regel auch so.

Ich bin entsetzt und enttäuscht von Vodafon, für eine alleinstehende 94jährige Kundin ist kein Termin machbar der unmittelbar stattfindet???? Nein die Kundin sitzt jetzt in der Wohnung allein und ohne Hilfe, ohne Telefon und ohne Fernsehen. Was soll die arme alte Frau jet zt machen????? Für alle Alternativen ist sie zu alt, zu vergeßlich, zu einsam. Echt traurig, daß man nicht in der Lage ist ihr zu helfen.


@TrudchenBerghof  schrieb:

Ich bin entsetzt und enttäuscht von Vodafon, für eine alleinstehende 94jährige Kundin ist kein Termin machbar der unmittelbar stattfindet????


Bei DSL ist einzig und allein die Telekom für die Schaltung der Leitung zuständig, weil die Leitung der Telekom gehört.

Da kann Vodafone dann einen Schalttermin beantragen und die Telekom teilt VF den Termin mit, wenn ein Techniker frei ist - und da wird nach Anfragereihenfolge abgearbeitet und nicht danach, ob da eine alleinstehende 94-jährige Person dabei ist.

 


@TrudchenBerghof  schrieb:

Nein die Kundin sitzt jetzt in der Wohnung allein und ohne Hilfe, ohne Telefon und ohne Fernsehen.


Wenn TV über den Kabelanschluss läuft, braucht es dafür keinen Techniker!

 


@TrudchenBerghof  schrieb:

Was soll die arme alte Frau jet zt machen?????


Warten, wie jeder andere Kunde auch!

Oder glaubst du etwa, dass da jemand extra versucht, ältere Leute zu schikanieren?

 


@TrudchenBerghof  schrieb:

Echt traurig, daß man nicht in der Lage ist ihr zu helfen.


Wenn nunmal kein Techniker frei ist, ist kein Techniker frei -- da macht niemand extra Überstunden bei der Telekom, bei dem Geld was für eine Schaltung von der BNetzA reguliert festgelegt wurde.

 

Und wenn man solch einen Umzug rechtzeitig genug gemeldet hätte, dann wäre das auch gar kein Problem gewesen -- nur dieses "rechtzeitig" sind halt 6..8 Wochen Vorlauf.